Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Einführung

Dieses Update behebt ein Sicherheitsrisiko, das die Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen kann, wenn ein Benutzer ein speziell gestaltetes Dokument öffnet oder eine speziell gestaltete Webseite besucht, in die TrueType-Schriftartdateien eingebettet sind.

Zusammenfassung

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS13-054 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Hilfe beim Schützen des Computers, auf dem Windows ausgeführt wird, vor Viren und Schadsoftware: Virenlösung und Sicherheitscenter

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Informationen zum Download

Das Update steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

http://support.microsoft.com/kb/2856545 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

Voraussetzungen

Damit Sie dieses Update installieren können, muss Microsoft Windows Installer 2.0 oder eine höhere Version auf dem Computer installiert sein. Weitere Informationen dazu, wie Sie die neueste Version von Windows Installer erhalten, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

893803 Windows Installer 3.1 V2 (3.1.4000.2435) ist verfügbar

Befehlszeilenoptionen für dieses Update

Weitere Informationen zu den verschiedenen, von diesem Update unterstützten Befehlszeilenoptionen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

912203 Beschreibung der Befehlszeilenoptionen, die von einem mit Microsoft Self-Extractor erstellten Softwareinstallationspaket, Updatepaket oder Hotfixpaket unterstützt werden

Neustart

Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.

In bestimmten Fällen ist nach Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie durch eine entsprechende Meldung aufgefordert, den Computer neu zu starten.

Um die Notwendigkeit, einen Neustart auszuführen, zu verringern, beenden Sie alle betroffenen Dienste, und schließen Sie alle Anwendungen, die die betroffenen Dateien möglicherweise verwenden, bevor Sie das Sicherheitsupdate installieren.

Eine Liste Warum Sie nach Installation eines Sicherheitsupdates auf einem Windows-Computer möglicherweise aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten , um weitere Informationen zu erhalten.

Informationen zur Deinstallation

Hinweis Microsoft rät davon ab, Sicherheitsupdates zu entfernen.

Verwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung, um dieses Update zu entfernen.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt MS09-062: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Microsoft Visual Studio 2003 Service Pack 1: 13. Oktober 2009.

Die englische Version (USA) dieses Updates installiert Dateien mit den in den folgenden Tabellen aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Gdiplus.dll

5.2.6002.23084

1,748,992

10-Apr-2013

17:45

Not Applicable

Mso.dll

10.0.6885.0

9,812,624

17-May-2013

12:53

Not Applicable



Gilt fürDieser Artikel gilt für Folgendes:

  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Service Pack 1

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×