MS13-098: Sicherheitsrisiken in Windows können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen: 10. Dezember 2013

EINFÜHRUNG

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS13-098 veröffentlicht. Das komplette Sicherheitsbulletin finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Hilfe und Support zum Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates:
Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis:
TechNet Security – Problembehandlung und Support

Hilfe beim Schützen des Computers, auf dem Windows ausgeführt wird, vor Viren und Schadsoftware:
Virenlösungs- und Sicherheitscenter

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land:
Internationaler Support

Weitere Informationen

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate

  • Nach der Installation dieses Sicherheitsupdates auf einem Computer unter Windows Server 2003 wird möglicherweise der Dienst Remotedesktopdienste nicht gestartet. Dieses Problem tritt auf, wenn auf dem Computer der Registrierungswert EnableCertPaddingCheck aktiviert ist.

    Um dieses Problem zu umgehen, deaktivieren Sie den Registrierungswert EnableCertPaddingCheck.

    Weitere Informationen zu EnableCertPaddingCheck finden Sie im folgenden Microsoft Technet-Thema:

    https://technet.microsoft.com/de-de/library/security/2915720?altTemplate=SecurityAdvisoryPF

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×