MS14-072: Sicherheitsrisiko im .NET Framework kann eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen: 11. November 2014


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Einführung

Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Sicherheitsrisiko in Microsoft .NET Framework, das Rechteerweiterungen ermöglichen kann.

Zusammenfassung

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS14-072 veröffentlicht. Hier finden Sie weitere Informationen dazu, wie Sie die in diesem Sicherheitsbulletin enthaltenen Updates erhalten:

  • Einzelne Benutzer, kleine Unternehmen und Organisationen verwenden das Windows-Feature zur automatischen Aktualisierung, um die Updates über Microsoft Update zu installieren. Lesen Sie hierzu Sicherheitsupdates automatisch laden auf der Website Microsoft Safety and Security Center.

  • IT-Profis konsultieren Microsoft Security Bulletin MS14-072 auf der Security TechCenter-Website.

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihre Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Update

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können spezifische Informationen für die einzelnen Updates, wie Download-URLs, Voraussetzungen und Befehlszeilenoptionen, enthalten.

Microsoft .NET Framework 4.5, 4.5.1 und 4.5.2

  • 2978126 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.5.1 und 4.5.2 für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2: 11. November 2014

  • 2978127 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.5, 4.5.1 und 4.5.2 für Windows 8, Windows RT und Windows Server 2012: 11. November 2014

  • 2978128 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.5, 4.5.1 und 4.5.2 für Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows Vista Service Pack 2 und Windows Server 2008 Service Pack 2: 11. November 2014

Microsoft .NET Framework 4

  • 2978125 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4 für Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 und Windows Server 2008 R2: 11. November 2014

Microsoft .NET Framework 3.5.1

  • 2978120 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5.1 für Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1: 11. November 2014

Microsoft .NET Framework 3.5

  • 2978122 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5 für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: 11. November 2014

  • 2978121 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5 für Windows 8 und Windows Server 2012: 11. November 2014

Microsoft .NET Framework 2.0

  • 2978116 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 2.0 Service Pack 2 für Windows Vista Service Pack 2 und Windows Server 2008 Service Pack 2: 11. November 2014

  • 2978124 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 2.0 Service Pack 2 für Windows Server 2003: 11. November 2014

Microsoft .NET Framework 1.1

  • 2978114 MS14-072: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 1.1 Service Pack 1 für Windows Server 2003 Service Pack 2 (32-Bit-Edition): 11. November 2014

Ersetzte Updates

Informationen zu ersetzten Updates für die einzelnen Updates finden Sie in den entsprechenden Knowledge Base-Artikeln.


Windows Server 2003 (alle Editionen)Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 1.1 SP1 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2003

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ENU.exe

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2003

NDP20SP2-KB2978124-x86.exe

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2003

NDP40-KB2978125-x86.exe

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2003

NDP20SP2-KB2978124-x64.exe

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2003

NDP40-KB2978125-x64.exe

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2003

NDP20SP2-KB2978124-IA64.exe

.NET Framework 4 unter allen unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2003

NDP40-KB2978125-IA64.exe


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307

Updateprotokolldateien

NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 1.1 SP1 für Windows Server 2003 SP2

KB2978114.log

.NET Framework 2.0 SP2

Microsoft .NET Framework 2.0-KB2978124_*-msi0.txt
Microsoft .NET Framework 2.0-KB2978124_*.html

.NET Framework 4

KB2978125_*_*-Microsoft .NET Framework 4 Client Profile-MSP0.txt
KB2978125_*_*.html


Neustart
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie in der Liste das gewünschte Update aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

.NET Framework-Version

Informationen zum Registrierungsschlüssel

.NET Framework 1.1 SP1

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Windows Server 2003\SP3\KB2978114
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 2.0 SP2

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 2\SP2\KB2978124
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2003

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2003

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2003

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows Vista (alle Editionen)Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista

Windows6.0-KB2978116-x86.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista

NDP40-KB2978125-x86.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista

NDP45-KB2978128-x86.exe

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Vista

Windows6.0-KB2978116-x64.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2003

NDP40-KB2978125-x64.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Vista

NDP45-KB2978128-x64.exe


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699

Updateprotokolldateien

NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 2.0 SP2

Nicht anwendbar

.NET Framework 4

KB2978125_*_*-Microsoft .NET Framework 4 Client Profile-MSP0.txt
KB2978125_*_*.html

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

KB[nnnnnnn]_*_*-Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]-MSP0.txt
KB[nnnnnnn]_*_*.html


Neustart
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie in der Liste das gewünschte Update aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

.NET Framework-Version

Informationen zum Registrierungsschlüssel

.NET Framework 2.0 SP2

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Vista

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]\KB[nnnnnnn]
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows Server 2008 (alle Editionen)Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008 SP2

Windows6.0-KB2978116-x86.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008 SP2

NDP40-KB2978125-x86.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008 SP2

NDP45-KB2978128-x86.exe

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 SP2

Windows6.0-KB2978116-x64.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 SP2

NDP40-KB2978125-x64.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 SP2

NDP45-KB2978128-x64.exe

.NET Framework 2.0 SP2 unter allen unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008

Windows6.0-KB2978116-ia64.msu

.NET Framework 4 unter Windows Server 2008 für Itanium-basierte Systeme SP2

NDP40-KB2978125-IA64.exe


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699

Updateprotokolldateien

NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 2.0 SP2

Nicht anwendbar

.NET Framework 4

KB2978125_*_*-Microsoft .NET Framework 4 Client Profile-MSP0.txt
KB2978125_*_*.html

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

KB[nnnnnnn]_*_*-Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]-MSP0.txt
KB[nnnnnnn]_*_*.html


Neustart
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie in der Liste das gewünschte Update aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

.NET Framework-Version

Informationen zum Registrierungsschlüssel

.NET Framework 2.0 SP2

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]\KB[nnnnnnn]
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows 7 (alle Editionen)Aufnahme in zukünftige Service Packs
Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Update-Rollup enthalten sein.

Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework 3.5.1 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7 SP 1

Windows6.1-KB2978120-x86.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7 SP1

NDP40-KB2978125-x86.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7 SP1

NDP45-KB2978128-x86.exe

.NET Framework 3.5.1 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7 SP1

Windows6.1-KB2978120-x64.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7 SP1

NDP40-KB2978125-x64.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7 SP1

NDP45-KB2978128-x64.exe


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699

Updateprotokolldateien

NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 3.5.1

Nicht anwendbar

.NET Framework 4

KB2978125_*_*-Microsoft .NET Framework 4 Client Profile-MSP0.txt
KB2978125_*_*.html

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

KB[nnnnnnn]_*_*-Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]-MSP0.txt
KB[nnnnnnn]_*_*.html


Neustart
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Um dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

.NET Framework-Version

Informationen zum Registrierungsschlüssel

.NET Framework 3.5.1

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]\KB[nnnnnnn]
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)Aufnahme in zukünftige Updates
Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Update-Rollup enthalten sein.

Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 3.5.1 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2 SP1

Windows6.1-KB2978120-x64.msu

.NET Framework 4 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2 SP1

NDP40-KB2978125-x64.exe

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2 SP1

NDP45-KB2978128-x64.exe

.NET Framework 3.5.1 unter Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme SP1

Windows6.1-KB2978120-ia64.msu

.NET Framework 4 unter Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme SP1

NDP40-KB2978125-IA64.exe


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699

Updateprotokolldateien

NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 3.5.1

Nicht anwendbar

.NET Framework 4

KB2978125_*_*-Microsoft .NET Framework 4 Client Profile-MSP0.txt
KB2978125_*_*.html

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

KB[nnnnnnn]_*_*-Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]-MSP0.txt
KB[nnnnnnn]_*_*.html


Neustart
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Um dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

.NET Framework-Version

Informationen zum Registrierungsschlüssel

.NET Framework 3.5.1

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

.NET Framework 4

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4 Client Profile\KB2978125
"ThisVersionInstalled" = "Y"

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework [.NET-Zielversion]\KB[nnnnnnn]
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)Aufnahme in zukünftige Service Packs
Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Update-Rollup enthalten sein.

Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 3.5 unter Windows 8 für 32-Bit-Systeme

Windows8-RT-KB2978121-x86.msu

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter Windows 8 für 32-Bit-Systeme

Windows8-RT-KB2978127-x86.msu

.NET Framework 3.5 unter Windows 8 für x64-basierte Systeme

Windows8-RT-KB2978121-x64.msu

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter Windows 8 für x64-basierte Systeme

Windows8-RT-KB2978127-x64.msu

.NET Framework 3.5 unter Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme

Windows8.1-KB2978122-x86.msu

.NET Framework 4.5.1/4.5.2 unter Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme

Windows8.1-KB2978126-x86.msu

.NET Framework 3.5 unter Windows 8.1 für x64-basierte Systeme

Windows8.1-KB2978122-x64.msu

.NET Framework 4.5.1/4.5.2 unter Windows 8.1 für x64-basierte Systeme

Windows8.1-KB2978126-x64.msu


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699

Neustartanforderung
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Um dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Updateverlauf anzeigen, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

.NET Framework-Version

Informationen zum Registrierungsschlüssel

.NET Framework 3.5

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

Windows Server 2012 and Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)Aufnahme in zukünftige Service Packs
Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Update-Rollup enthalten sein.

Dateinamen der Sicherheitsupdates

.NET Framework-Version

Dateiname

.NET Framework 3.5 unter Windows Server 2012

Windows8-RT-KB2978121-x64.msu

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter Windows Server 2012

Windows8-RT-KB2978127-x64.msu

.NET Framework 3.5 unter Windows Server 2012 R2

Windows8.1-KB2978122-x64.msu

.NET Framework 4.5.1/4.5.2 unter Windows Server 2012 R2

Windows8.1-KB2978126-x64.msu


Installationsoptionen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699

Neustart
Für dieses Update ist kein Neustart des Computers erforderlich. Das Installationsprogramm beendet die erforderlichen Dienste, installiert das Update und startet die Dienste dann neu. Wenn jedoch die erforderlichen Dienste aus irgendwelchen Gründen nicht beendet werden können oder benötigte Dateien aktuell verwendet werden, ist für dieses Update ein Neustart des Computers erforderlich. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Informationen zur Deinstallation
Um dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Updateverlauf anzeigen, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels
Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Verwenden Sie WMI, um festzustellen, ob dieses Update vorhanden ist.

Windows RT und Windows RT 8.1 (alle Editionen)Bereitstellung

.NET Framework-Version

Updateverfügbarkeit

.NET Framework 4.5/4.5.1/4.5.2 unter Windows RT

Das Update 2978127 ist über Windows Update erhältlich.

.NET Framework 4.5.1/4.5.2 unter Windows RT 8.1

Das Update 2978126 ist über Windows Update erhältlich.


Neustartanforderung
Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.

Informationen zur Deinstallation
Um dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.

Dateiinformationen
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3005210

.

Package Name

Package Hash SHA1

Package Hash SHA2

MSIPatchRegFix-IA64.exe

CB861EAF1F4CDFFAD5F83604C7250CD9EDD96433

61867793FC7556B79E5833CC18F493A5611EDE94E0D944575E89BAA76B223A0D

MSIPatchRegFix-X86.exe

94A84B80B8B45A1AC53A0E5D085513DA0F099655

C83C5EE1D4FBFF5260A7D984471EAF4C6004431C21B4F661018BDB92CC124290

NDP20SP2-KB2978124-IA64.exe

46DB9A18CE9F865104ACF4DFC57C15A48C6F74D8

637FFB006A5578B21AB1D67F54CBF489610C0F46C4CD727EAE6EAFE2B7A483E6

NDP20SP2-KB2978124-x86.exe

C05113EFA6B0F612C72D7EAE532778B3A880D584

1C02E64F53FDAF00CF8AAC3F2E6E8828CF7AAC92054C622B87C2E673501B536B

MSIPatchRegFix-IA64.exe

CB861EAF1F4CDFFAD5F83604C7250CD9EDD96433

61867793FC7556B79E5833CC18F493A5611EDE94E0D944575E89BAA76B223A0D

MSIPatchRegFix-X86.exe

94A84B80B8B45A1AC53A0E5D085513DA0F099655

C83C5EE1D4FBFF5260A7D984471EAF4C6004431C21B4F661018BDB92CC124290

NDP40-KB2978125-IA64.exe

57F48DDBD660533F6967081302A2637909564C9E

26103AF66605AFA80EEC65413169902A72E00834AA3A74EA7CE65671C23C2EF7

NDP40-KB2978125-x86.exe

5466D5C780F62E9F2B0B360FC4944988EBA11A2E

7CA3A230BD0F10726D49B44AC88571688CB52BEC88FC928CE43DEF553BEAEE76

NDP45-KB2978128-x86.exe

83563136390CF80C714DC0733906555ADB2BACE4

983AD7D1CBE87E815A5E1F152723A6078223492E5FC29C5580A6C4B35F8C0E3D

WindowsServer2003-KB2978114-x86-CHS.exe

7D6118E27B4CC6CC27CCBA304C20882C53B510E2

3B181D524B1ABF571838AE7352DC362EF01E5D310C01C42ADD2B9AF66C2844BA

WindowsServer2003-KB2978114-x86-CHT.exe

CD20D25BD1C115B93CC4B220B41CA06316ED1E55

0071DB997A59FC50A3195101DD274D5B65EE5E15D1E2273F9DFFDDF2A3523737

WindowsServer2003-KB2978114-x86-CSY.exe

A2DD6650C426E26173DB5BF7B4452BEC8E7F49DC

6FD31555AEFF3B9F5790F52EEEFF864FAAAF246212E70D103C99B91B7D1C771E

WindowsServer2003-KB2978114-x86-DEU.exe

79FC516C22370FB4FAE9D54131EDAD102350A4D7

8B51B99491591921169E912BB55E8DAF3067A74904D7A6A70343A411F663859A

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ENU.exe

204E95C0DF1F2BE32ECF44738A29804DB655C976

1F3FBF255CE2E3AC5CD6C6035E43A53B97787E0E48E029A82A594AC58FAE88F5

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ESN.exe

829DF5A6B94D6977B57A121B1E7F11857365B6BB

20C7A5EDBE85434F5FEE087A78139F47D33972F93278F313539082C79DDCDF06

WindowsServer2003-KB2978114-x86-FRA.exe

8BA044D9E126B7B48750FB6118405467A361ED1E

753B237E684556BE85373E0F4B3054CC62CF127909A700DD1B46666A4F239481

WindowsServer2003-KB2978114-x86-HUN.exe

A32D261832694379D8DDDB474C0A556AD60D06F3

F4E994ACD40532C55B778A8D3925E402288974734095AC0E2B87DF7B1C028075

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ITA.exe

E2CCCD91F7FC4327E549A55031AA888EFB00AC9C

57E0891BD04E15040C7FC6C056CB183AAD4FFF28279B5D439DC4DEF41295754C

WindowsServer2003-KB2978114-x86-JPN.exe

2444BD0D9E6A9E16DE395DBB880456B0264C95AE

37CBAB2C42733646573DF95463636F43F138EFE517450A66EB987AAC775E1D25

WindowsServer2003-KB2978114-x86-KOR.exe

3724603211D58FB716CEB9407A98CC6DFAD35E39

A87A8DD3CB4A0EAF3874AD84B4D6FB5A13A574A54E3D1D1A45D2BEE128B53BDE

WindowsServer2003-KB2978114-x86-NLD.exe

E772CF2A838518176EE2FBC5CB06F27859B180CC

CD98BE00366E066E4B15FF630E6F467CF2D198B72920C7367DECED94AC49EF5C

WindowsServer2003-KB2978114-x86-PLK.exe

5EA3099EEFFA9AF4CC37696C8539913278BDDFDB

B2696DDF18C3FBAA5A843C3A16A9207CDF0844A6323AC583AB25E09D4D5A52D8

WindowsServer2003-KB2978114-x86-PTB.exe

B66879E843D6D2AC574159ADD51F3AF9BAA355B0

8C84F1961AD1646664D866F603FAC210F6F923E704F48809600E54DDECC80A85

WindowsServer2003-KB2978114-x86-PTG.exe

1688CA4C5FFFE6758395E58AAC06F66DFE4B9D58

B3415C12812BC52D385CD8E0CA693BD406529D8D11D8DC2D3D153C3D7E965644

WindowsServer2003-KB2978114-x86-RUS.exe

A277605CD6DE47C299596C0091BDDFBECFCF32E1

E4BD84D857BD46E8924647DBE4BC9E036B4C2A9193CF2D22A6AB25C07F9B065B

WindowsServer2003-KB2978114-x86-SVE.exe

3BE6D7B87FD2186DE6A012601DFD4AE5F1D6616F

3363F5A99FD5ADF0A8360313B624125EA56A611A3A11D363D0EEB5DB46D4A5FA

WindowsServer2003-KB2978114-x86-TRK.exe

AE86C33F14D74DCBFB1467AD852831789B85815D

47E54BC67FBE486D90FB5170C246249D64C691D350CBDF1BE30FCE83EA0C68FD

Windows6.1-KB2978120-x86.msu

744127D7EA4019309B863C6781CFF128AA9B963F

D14B83B6C2ED55967320B4EBB26CFE7A3F04881CA0822B9B717247A00656924F

Windows6.1-KB2978120-x86.msu

744127D7EA4019309B863C6781CFF128AA9B963F

D14B83B6C2ED55967320B4EBB26CFE7A3F04881CA0822B9B717247A00656924F

Windows6.1-KB2978120-ia64.msu

7B7DEC72205D6BCC7315B4DF330AC37A77F2B678

6DC86538A1A43346512EAD82405BF2EE960511B7CFE6B29ED04290A8F4FE0D32

Windows8-RT-KB2978121-x86.msu

E86D6B2ADC3CDB552915D1A4AA32A131844D46ED

A53A83E14978FC3E68D4C8A730B5301FD79D7D571C114190A275F32009D42758

Windows8-RT-KB2978127-x86.msu

56F7348CB458BC4E1B4A94CB6A9C4C4A26C14F2E

50F8146DDDF8C2366FB9EB9A80907B737DAEF04666603FF3FB6D4F51B5A22467

Windows8-RT-KB2978121-x86.msu

E86D6B2ADC3CDB552915D1A4AA32A131844D46ED

A53A83E14978FC3E68D4C8A730B5301FD79D7D571C114190A275F32009D42758

Windows8-RT-KB2978127-x86.msu

56F7348CB458BC4E1B4A94CB6A9C4C4A26C14F2E

50F8146DDDF8C2366FB9EB9A80907B737DAEF04666603FF3FB6D4F51B5A22467

Windows8.1-KB2978122-x86.msu

5F781E10F48717AD45E94B4B7E8578716ED56FF4

CBC8C181FDF67E30DAD2D5B9521EEE84B69843B1306F7D9EBCBBBA30D7BA6DC1

Windows8.1-KB2978126-x86.msu

7781FAC873BFAF65E7BDB7D4327E5C96D8143D83

819481652514D102264CE86FF88CA31AE4AE4237191D15A0E43168ECBF9D2BCB

Windows8.1-KB2978122-x86.msu

5F781E10F48717AD45E94B4B7E8578716ED56FF4

CBC8C181FDF67E30DAD2D5B9521EEE84B69843B1306F7D9EBCBBBA30D7BA6DC1

Windows8.1-KB2978126-x86.msu

7781FAC873BFAF65E7BDB7D4327E5C96D8143D83

819481652514D102264CE86FF88CA31AE4AE4237191D15A0E43168ECBF9D2BCB

Windows6.0-KB2978116-ia64.msu

C59B3624938D91081C00CF32A4528347BA4DE109

647CDE12E6EA9F4B837412F79F225D9A25E2C5986DA23B88485F34D0E3E4912B

Windows6.0-KB2978116-x86.msu

E1B7C4E820A3B66A520797DFEDC74ECE5F5E366F

E6CE61FE4D50C81028C592C84D0B11CD68B51A4DEBA3C5DF498A294519BF6068

Windows6.0-KB2978116-ia64.msu

C59B3624938D91081C00CF32A4528347BA4DE109

647CDE12E6EA9F4B837412F79F225D9A25E2C5986DA23B88485F34D0E3E4912B

Windows6.0-KB2978116-x86.msu

E1B7C4E820A3B66A520797DFEDC74ECE5F5E366F

E6CE61FE4D50C81028C592C84D0B11CD68B51A4DEBA3C5DF498A294519BF6068

Windows6.0-KB2978116-x86.msu

E1B7C4E820A3B66A520797DFEDC74ECE5F5E366F

E6CE61FE4D50C81028C592C84D0B11CD68B51A4DEBA3C5DF498A294519BF6068

WindowsServer2003-KB2978114-x86-CHS.exe

7D6118E27B4CC6CC27CCBA304C20882C53B510E2

3B181D524B1ABF571838AE7352DC362EF01E5D310C01C42ADD2B9AF66C2844BA

WindowsServer2003-KB2978114-x86-CHT.exe

CD20D25BD1C115B93CC4B220B41CA06316ED1E55

0071DB997A59FC50A3195101DD274D5B65EE5E15D1E2273F9DFFDDF2A3523737

WindowsServer2003-KB2978114-x86-CSY.exe

A2DD6650C426E26173DB5BF7B4452BEC8E7F49DC

6FD31555AEFF3B9F5790F52EEEFF864FAAAF246212E70D103C99B91B7D1C771E

WindowsServer2003-KB2978114-x86-DEU.exe

79FC516C22370FB4FAE9D54131EDAD102350A4D7

8B51B99491591921169E912BB55E8DAF3067A74904D7A6A70343A411F663859A

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ENU.exe

204E95C0DF1F2BE32ECF44738A29804DB655C976

1F3FBF255CE2E3AC5CD6C6035E43A53B97787E0E48E029A82A594AC58FAE88F5

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ESN.exe

829DF5A6B94D6977B57A121B1E7F11857365B6BB

20C7A5EDBE85434F5FEE087A78139F47D33972F93278F313539082C79DDCDF06

WindowsServer2003-KB2978114-x86-FRA.exe

8BA044D9E126B7B48750FB6118405467A361ED1E

753B237E684556BE85373E0F4B3054CC62CF127909A700DD1B46666A4F239481

WindowsServer2003-KB2978114-x86-HUN.exe

A32D261832694379D8DDDB474C0A556AD60D06F3

F4E994ACD40532C55B778A8D3925E402288974734095AC0E2B87DF7B1C028075

WindowsServer2003-KB2978114-x86-ITA.exe

E2CCCD91F7FC4327E549A55031AA888EFB00AC9C

57E0891BD04E15040C7FC6C056CB183AAD4FFF28279B5D439DC4DEF41295754C

WindowsServer2003-KB2978114-x86-JPN.exe

2444BD0D9E6A9E16DE395DBB880456B0264C95AE

37CBAB2C42733646573DF95463636F43F138EFE517450A66EB987AAC775E1D25

WindowsServer2003-KB2978114-x86-KOR.exe

3724603211D58FB716CEB9407A98CC6DFAD35E39

A87A8DD3CB4A0EAF3874AD84B4D6FB5A13A574A54E3D1D1A45D2BEE128B53BDE

WindowsServer2003-KB2978114-x86-NLD.exe

E772CF2A838518176EE2FBC5CB06F27859B180CC

CD98BE00366E066E4B15FF630E6F467CF2D198B72920C7367DECED94AC49EF5C

WindowsServer2003-KB2978114-x86-PLK.exe

5EA3099EEFFA9AF4CC37696C8539913278BDDFDB

B2696DDF18C3FBAA5A843C3A16A9207CDF0844A6323AC583AB25E09D4D5A52D8

WindowsServer2003-KB2978114-x86-PTB.exe

B66879E843D6D2AC574159ADD51F3AF9BAA355B0

8C84F1961AD1646664D866F603FAC210F6F923E704F48809600E54DDECC80A85

WindowsServer2003-KB2978114-x86-PTG.exe

1688CA4C5FFFE6758395E58AAC06F66DFE4B9D58

B3415C12812BC52D385CD8E0CA693BD406529D8D11D8DC2D3D153C3D7E965644

WindowsServer2003-KB2978114-x86-RUS.exe

A277605CD6DE47C299596C0091BDDFBECFCF32E1

E4BD84D857BD46E8924647DBE4BC9E036B4C2A9193CF2D22A6AB25C07F9B065B

WindowsServer2003-KB2978114-x86-SVE.exe

3BE6D7B87FD2186DE6A012601DFD4AE5F1D6616F

3363F5A99FD5ADF0A8360313B624125EA56A611A3A11D363D0EEB5DB46D4A5FA

WindowsServer2003-KB2978114-x86-TRK.exe

AE86C33F14D74DCBFB1467AD852831789B85815D

47E54BC67FBE486D90FB5170C246249D64C691D350CBDF1BE30FCE83EA0C68FD



Gilt fürDie Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

  • Microsoft .NET Framework 4.5.2 bei Verwendung mit:

    • Windows Server 2012 R2

    • Windows 8.1

    • Windows RT 8.1

    • Windows Server 2012

    • Windows 8

    • Windows RT

    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

    • Windows 7 Service Pack 1

    • Windows Server 2008 Service Pack 2

    • Windows Vista Service Pack 2

  • Microsoft .NET Framework 4.5.1 bei Verwendung mit:

    • Windows Server 2012 R2

    • Windows 8.1

    • Windows RT 8.1

    • Windows Server 2012

    • Windows 8

    • Windows RT

    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

    • Windows 7 Service Pack 1

    • Windows Server 2008 Service Pack 2

    • Windows Vista Service Pack 2

  • Microsoft .NET Framework 4.5 mit:

    • Windows Server 2012

    • Windows 8

    • Windows RT

    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

    • Windows 7 Service Pack 1

    • Windows Server 2008 Service Pack 2

    • Windows Vista Service Pack 2

  • Microsoft .NET Framework 4 mit:

    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

    • Windows 7 Service Pack 1

    • Windows Server 2008 Service Pack 2

    • Windows Vista Service Pack 2

    • Windows Server 2003 Service Pack 2

  • Microsoft.NET Framework 3.5.1 mit:

    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

    • Windows 7 Service Pack 1

  • Microsoft .NET Framework 3.5 mit:

    • Windows Server 2012 R2

    • Windows 8.1

    • Windows Server 2012

    • Windows 8

  • Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 2 mit:

    • Windows Server 2008 Service Pack 2

    • Windows Vista Service Pack 2

    • Windows Server 2003 Service Pack 2

  • Microsoft .NET Framework 1.1 Service Pack 1, wenn verwendet mit:

    • Windows Server 2003 Service Pack 2

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×