MS15-116: Beschreibung des Sicherheitsupdates für Project 2013: 10. November 2015

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft Project 2013, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Microsoft Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsrisiken finden Sie im Microsoft Security Bulletin MS15-116.

Hinweis Nach der Installation dieses Sicherheitsupdates wird ein Popupfenster mit einer Meldung angezeigt, die besagt, dass eine Website Webinhalte im geschützten Modus in Internet Explorer öffnen möchte. Weitere Informationen finden Sie unter Updates zur Änderung der Art, wie Internet Explorer mit Features in Microsoft Office-Anwendungen interagiert.

Eine vollständige Liste der betroffenen Versionen der Office-Software finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 3104540.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheitsupdate behebt die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme:

  • Nach der Übernahme von Statusupdates in Projektplänen werden im "Ist-Arbeit"-Profil in manchen Aufgaben unerwarteterweise Nullwerte für die Ist-Arbeit in verschiedenen Zeiträumen angezeigt.

  • Angenommen, Sie zeigen das Linkfeld in Project Professional an. In einer Aufgabe geben Sie im Linkfeld die Adresse eines Dokuments an, das in einer SharePoint-Site gespeichert ist, und klicken anschließend auf den Link. In dieser Situation wird das Dokument manchmal nicht geöffnet, und Sie werden zur Stamm-Site weitergeleitet, unter der sich das Dokument befindet.

  • Angenommen, Sie haben einen Sammelvorgang mit einem oder mehreren Teilvorgängen. Anschließend wandeln Sie den Sammelvorgang zu einem Nicht-Sammelvorgang um (indem Sie entweder alle Teilvorgänge heraufstufen oder löschen). In diesem Szenario wird die interne Aufgabeneigenschaft für das Format der Dauer (Minuten, Stunden, Tage, Wochen und Monate) manchmal nicht richtig gesetzt. Wenn Sie das Projekt anschließend veröffentlichen, sind die Berichtdaten daher unter Umständen falsch, und die Dauer der entsprechenden Aufgabe wird nicht richtig angezeigt.

  • Wenn Sie einen AutoFilter auf ein Textfeld (z. B. den Aufgabennamen) anwenden und das Feld viele verschiedene Werte enthält, stürzt Project 2013 manchmal ab.

  • In manchen Fällen wird im Feld % abgeschlossen für eine Aufgabe der Wert 99% angezeigt, obwohl unter % Arbeit abgeschlossen für alle Arbeitsaufträge als 100% angezeigt wird.

  • Die Speicherung einer SharePoint-Aufgabenliste auf Project Professional 2013 kann fehlschlagen, wenn der Project Server eine Enterprise-Ressource und ein Benutzerkonto mit demselben Namen enthält.

  • Beim erneuten Speichern eines Projekts auf einem Server wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Project Web App konnte die angegebene Ressource nicht finden.


  • Nach dem Importieren und Zusammenführen von Daten aus einer externen Quelle (z. B. einer Excel-Arbeitsmappe) wird nur der erste Arbeitsauftrag aktualisiert.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×