Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Sicherheitsrisiko in Microsoft Windows. Das Sicherheitsrisiko kann einen Denial-of-Service-Angriff auf einen Netzwerkrichtlinienserver (NPS: Network Policy Server) ermöglichen, wenn ein Angreifer speziell gestaltete Benutzernamenszeichenfolgen an den NPS sendet. Dieses Szenario kann die RADIUS-Authentifizierung auf dem NPS verhindern.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS16-021.

Weitere Informationen

Wichtig

  • Alle künftigen Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows Server 2012 R2 erfordern die Installation von Update 2919355. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter
Sicherheitsupdates automatisch laden.

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS16-021 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Windows-Version.

Weitere Informationen

Hinweise zur Bereitstellung des Sicherheitsupdates

Windows Server 2008 (alle Editionen)Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.

Dateinamen der Sicherheitsupdates

Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3133043-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3133043-x64.msu

Installationsoptionen

Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.

Neustartanforderung

In bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie durch eine entsprechende Meldung aufgefordert, den Computer neu zu starten.

Weitere Informationen zu den Gründen, warum Sie zu einem Neustart aufgefordert werden, finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 887012.

Informationen zur Deinstallation

Die Deinstallation von Updates wird von „WUSA.exe‟ nicht unterstützt. Klicken Sie zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates auf Systemsteuerung und anschließend auf Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.

Dateiinformationen

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.

Dateiname des Sicherheitsupdates

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3133043-x64.msu

Installationsoptionen

Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.

Neustartanforderung

In bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie durch eine entsprechende Meldung aufgefordert, den Computer neu zu starten.

Weitere Informationen zu den Gründen, warum Sie zu einem Neustart aufgefordert werden, finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 887012.

Informationen zur Deinstallation

Zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.

Dateiinformationen

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.

Dateiname des Sicherheitsupdates

Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3133043-x64.msu

Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3133043-x64.msu

Installationsoptionen

Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.

Neustartanforderung

In bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie durch eine entsprechende Meldung aufgefordert, den Computer neu zu starten. Weitere Informationen zu den Gründen, warum Sie zu einem Neustart aufgefordert werden, finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 887012.

Informationen zur Deinstallation

Zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.

Dateiinformationen

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.

Überprüfung des Registrierungsschlüssels

Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Dateiinformationen

Dateihashinformationen

File name

SHA1 hash

SHA256 hash

Windows8-RT-KB3133043-x64.msu

8D265B3FA94C47D4F031BF4139208B20FAFE3871

4117A699450F26035D3C4292159FBB4E85176F4CB833F6D2A65B08EC3C37092D

Windows8.1-KB3133043-x64.msu

4D4F74206EDCC073BC1C3523F5B642D7B55C2615

27B8B9F8385E976C01FB0C8941F5C363DDBD6A1AF7B4AF561A0F24609E87B908

Windows6.1-KB3133043-x64.msu

43094309E6085F94D44A31F94C6ECBF473F6AD12

AEFCDCF7D8A8D9759BBC1FE4AC0493760F5410AF912D4022BC2816653AEF32AB

Windows6.0-KB3133043-x86.msu

EC383824516669B8D277521499FB547510583608

42EB830CF30A0C773E97143B9A79B70C25284DD2B72899429D70FB261E7C9B7E

Windows6.0-KB3133043-x64.msu

5B5483F7A60B9B2E3B8FF0AA5AD440E0D68B3EB3

750DA59CE2774AFB245D6494C499BDB3E4F017EA3F79E90B71A3614A49287ACD

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen.

Dateiinformationen für Windows Server 2012

Hinweise

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.2.920 0.17xxx

    Windows Server 2012

    RTM

    GDR

    6.2.920 0.21xxx

    Windows Server 2012

    RTM

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.

  • Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Iassam.dll

6.2.9200.17623

276,480

10-Jan-2016

15:40

x64

Iassam.dll

6.2.9200.21743

276,480

10-Jan-2016

02:24

x64

Iassam.dll

6.2.9200.17623

219,136

10-Jan-2016

12:04

x86

Iassam.dll

6.2.9200.21743

219,136

10-Jan-2016

00:13

x86

Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2

Hinweise

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.1.760 1.18xxx

    Windows 7 oder Windows Server 2008 R2

    SP1

    GDR

    6.1.760 1.23xxx

    Windows 7 oder Windows Server 2008 R2

    SP1

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.

  • Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Iassam.dll

6.1.7601.19114

254,464

08-Jan-2016

18:56

x64

Iassam.dll

6.1.7601.23318

254,464

08-Jan-2016

19:07

x64

Iassam.dll

6.1.7601.19114

192,512

08-Jan-2016

18:37

x86

Iassam.dll

6.1.7601.23318

192,512

08-Jan-2016

18:46

x86

Dateiinformationen für Windows Server 2012 R2

Hinweise

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.3.960 0.17xxx

    Windows Server 2012 R2

    RTM

    GDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.

  • Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Iassam.dll

6.3.9600.18191

276,480

08-Jan-2016

17:58

x64

Iassam.dll

6.3.9600.18191

223,232

08-Jan-2016

17:22

x86

Dateiinformationen für Windows Server 2008

Hinweise

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.0.600 2.19xxx

    Windows Server 2008

    SP2

    GDR

    6.0.600 2.23xxx

    Windows Server 2008

    SP2

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.

  • Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Iassam.dll

6.0.6002.19578

182,784

09-Jan-2016

17:06

x86

Iassam.dll

6.0.6002.23888

182,784

09-Jan-2016

16:33

x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Iassam.dll

6.0.6002.19578

242,688

09-Jan-2016

16:42

x64

Iassam.dll

6.0.6002.23888

242,688

09-Jan-2016

16:40

x64

Iassam.dll

6.0.6002.19578

182,784

09-Jan-2016

17:06

x86

Iassam.dll

6.0.6002.23888

182,784

09-Jan-2016

16:33

x86

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×