MS16-073: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Kernelmodustreiber: 14. Juni 2016

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitsanfälligkeiten kann eine Rechteerweiterung ermöglichen, wenn sich ein Angreifer bei einem betroffenen System anmeldet und eine speziell gestaltete Anwendung ausführt.

Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in Microsoft-Sicherheitsbulletin MS16-073.

Weitere Informationen

Wichtig

  • Alle künftigen sicherheitsrelevanten und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows Server 2012 R2 setzen die Installation von Update 2919355 voraus. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter
Sicherheitsupdates automatisch laden.

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft-Sicherheitsbulletin MS16-073 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Windows-Version.

Weitere Informationen

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Dateiinformationen

File name

SHA1 hash

SHA256 hash

Windows8-RT-KB3164294-x64.msu

BA259F31541BC1F7530B2C84C496F1E37206065E

A59BAD25D326CC15F3BDF9694070851E84979B7600E636A9B36BC96490EF600E

Windows8.1-KB3164294-x64.msu

1A9C8FE2E3D2DBDA65EDF6D5943810E3915B2869

F10E8DEB12015913CD628B44E8795F5923EB8124383D7782D91EAC4B567CE9D2


Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der „Universal Time Coordinated‟ (UTC) angegeben. Beachten Sie, dass die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben können sich außerdem ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen.

Dateiinformationen für Windows Server 2012

Hinweise

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.2.920 0.17xxx

    Windows 8, Windows RT oder Windows Server 2012

    RTM

    GDR

    6.2.920 0.21xxx

    Windows 8, Windows RT oder Windows Server 2012

    RTM

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.

  • Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

Vpcivsp.sys

6.2.9200.21872

66,560

12-May-2016

20:01

x64

Dateiinformationen zu Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Hinweise

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.3.960 0.16xxx

    Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

    RTM

    GDR

    6.3.960 0.17xxx

    Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

    RTM

    GDR

    6.3.960 0.18xxx

    Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

    RTM

    GDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.

  • Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen

File name

File version

File size

Date

Time

Platform

SP requirement

Service branch

Vpcivsp.sys

6.3.9600.18340

65,536

13-May-2016

23:07

x64

SP.

AMD64_WVPCIVSP

Vpcivsp.sys

6.3.9600.18340

65,536

13-May-2016

23:07

x64

SP_

AMD64_WVPCIVSP


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×