MS17-010: Beschreibung des Sicherheitsupdates für Windows SMB-Server: 14. März 2017

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerwiegendsten dieser Sicherheitsanfälligkeiten können eine Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Angreifer speziell gestaltete Nachrichten an einen Microsoft Server Message Block 1.0 (SMBv1)-Server sendet.

Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie im Microsoft-Sicherheitsbulletin MS17-010.

Weitere Informationen

Wichtig

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zur Aktivierung automatischer Updates finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, besuchen Sie die Microsoft Update-Katalog-Website.

Weitere Informationen

Hilfe bei der Installation von Updates: Windows Update: FAQ

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet: Sicherheit – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Microsoft Secure

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Dateiinformationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×