Nach dem Update auf oder der Installation von Windows 10, Version 20H2 oder Windows 10, Version 2004 erhalten Sie möglicherweise einen Abbruchfehler beim Anschließen eines Thunderbolt NVMe-SSD

Zusammenfassung

Wenn Sie versuchen, auf Windows 10, Version 2004 oder Windows 10, Version 20H2 zu aktualisieren oder diese zu installieren, tritt möglicherweise ein Halt aufgrund einer Aktualisierungskompatibilität auf, und Sie erhalten die Meldung „Ihr PC verfügt über Hardware, die für diese Version von Windows 10 nicht geeignet ist. Windows Update wird Ihnen diese Version von Windows 10 automatisch bereitstellen, wenn das Problem gelöst ist.“

screenshot of safeguard dialog

Ursache

Bei der Verwendung eines Thunderbolt NVMe-SSD (Solid State Disk) wurde ein Kompatibilitätsproblem mit Windows 10, Version 2004 oder Windows 10, Version 20H2 gefunden. Bei betroffenen Geräten wird beim Einstecken einer Thunderbolt NVMe-SSD möglicherweise ein Abbruchfehler auftreten mit einem blauen Bildschirm und der Fehlermeldung „DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION (E6) Ein ungültiger DMA-Vorgang wurde durch einen zu testenden Treiber versucht". Betroffene Windows 10-Geräte verfügen über mindestens einen Thunderbolt-Port und eine derzeit verfügbare Version der Treiberdatei stornvme.sys.

Zum Schutz Ihrer Update-Erfahrung haben wir für Windows 10-Geräte mit betroffenen Treibern eine Kompatibilitätssperre eingerichtet, damit diesen Geräten Windows 10, Version 2004 oder Windows 10, Version 20H2 nicht angeboten wird. Wenn Ihre Organisation Update-Complianceverwendet, ist die Schutz-ID 29991611.

Die nächsten Schritte

Dieses Problem wurde in KB4586853 behoben, und die Sicherheitssperre wurde am 11. Dezember 2020 aufgehoben. Beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis das Update auf Windows 10, Version 2004, oder Windows 10, Version 20H2, angeboten wird, wenn keine anderen Schutzmaßnahmen Ihr Gerät betreffen. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×