Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Hinweis

Die im Abschnitt "Symptome" beschriebenen Probleme sind spezifisch für das Sicherheitsupdate 908531 (Sicherheitsbulletin MS06-015) und können verhindert werden, indem die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (Sicherheitsbulletin MS06-015) installiert wird, die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde. Dieses Update ist über Windows Update, über Microsoft Update und über Automatische Updates verfügbar, wenn die identifizierten COM-Steuerelemente (Component Object Model) von Drittanbietern installiert sind. Dieses neue Update ist auch im Microsoft Download Center verfügbar.



Wenn Sie das neue Update haben und weiterhin ein Problem wie das in diesem Artikel beschriebene problem haben, liegt möglicherweise ein anderes Problem vor. Informationen zur Behebung ähnlicher Probleme finden Sie im Abschnitt "Ähnliche Probleme undLösungen".



Wenn Sie die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015), die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde, nicht installieren können, finden Sie im Abschnitt "Schritte zur Behebung dieses Problems" Anweisungen zum manuellen Hinzufügen der HP Share-to-Web-Software oder der NVIDIA-Shellerweiterungen zur Liste Allow.

Nach der Installation des Sicherheitsupdates 908531 (Sicherheitsbulletin MS06-015) kann mindestens eines der folgenden Probleme auftreten:

  • Sie können nicht auf spezielle Ordner wie "Eigene Dokumente" oder "Eigene Bilder" zugreifen.

  • Microsoft Office, dass Anwendungen nicht mehr reagieren, wenn Sie versuchen, Ihre Office im Ordner "Eigene Dokumente" zu speichern oder zu öffnen.

  • Wenn Sie in Microsoft Internet Explorer eine Adresse in das Feld Adresse eingeben und dann die EINGABETASTE drücken oder auf Gehe zu klicken,geschieht nichts.

  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei und dann aufSenden an klicken, geschieht nichts.

  • Wenn Sie einen Ordner im Explorer Windows, geschieht nichts.

  • Einige Drittanbieteranwendungen reagieren nicht mehr, wenn Sie Daten im Ordner "Eigene Dokumente" öffnen oder speichern.

Das Sicherheitsbulletin MS06-015 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/ms06-015.mspx

Ursache

Mit dem Sicherheitsupdate 908531 (MS06-015) wird ein neues Programm installiert, Verclsid.exe. Das Verclsid.exe überprüft Shellerweiterungen, bevor sie von der Windows-Shell oder vom Explorer Windows werden. Auf einigen Computern reagiert das Verclsid.exe nicht mehr. Die folgenden Bedingungen können dazu führen, dass Verclsid.exe nicht mehr reagiert:

  • Zur Laufzeit wird Share-to-Web-Software von Hardware Hardware Hardware (HP) ausgeführt. Sie haben nicht die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015) installiert, die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde.

    Es wurde berichtet, dass Software, die zuvor von Einem c2b (Einem 8, 18, einem us-amerikanischen Hersteller) vertrieben wurde, dazu führen kann, dass Verclsid.exe nicht mehr reagiert. Die spezifische Komponente, die Probleme verursacht, ist die Share-to-Web-Namespace-Hpgs2wnd.exe. Diese Software wird nicht mehr von HP vertrieben, sondern war zuvor in den folgenden Artikeln enthalten:

    • HP Photo Smart-Software

    • Jeder HP DeskJet-Drucker mit Kartenleser

    • HP-Scanner

    • Einige HPCD-RWs und HP-DVD-RWs

    • HP-Kameras

    Die Share-to-Web-Namespace-Beschriftung befindet sich im folgenden Ordner:

    "C:\Program Files\Blade-blade\Hp share-to-web\Hpgs2wnd.exe Share-to-Web software" wird automatisch gestartet,
    wenn Sie den Computer starten. Die Software kann auch über das Startmenü gestartet werden.

  • NVIDIA-Anzeigetreiber vor oder einschließlich Version 61.94 sind installiert. Sie haben nicht die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015) installiert, die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde.

    Dieses Problem tritt auf, wenn bestimmte NVIDIA-Shellerweiterungen ausgeführt werden.

  • Das Verclsid.exe-Programm wird von Ihrem Firewallprogramm blockiert.

    So ist das Programm Verclsid.exe von einigen Versionen der persönlichen Firewall von Sunbelt Software gekennzeichnet. Weitere Informationen zur persönlichen Firewall von Kerio finden Sie auf der folgenden Website von Sunbelt-Software:

    http://www.sunbelt-software.com/Kerio.cfm Diese Software kennzeichnet jeden Versuch einer Anwendung, eine andere Anwendung zu starten, und fordert die Genehmigung des Benutzers an. Die Persönliche Firewall von Kerio kennzeichnet einen Versuch von Internet Explorer, das Programm Verclsid.exe starten.

Fehlerbehebung

Wenn Sie die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015), die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde, nicht installieren können, müssen Sie die HP Share-to-Web-Software oder die NVIDIA-Shellerweiterungen manuell zur Liste "Zulassen" hinzufügen, indem Sie die Schritte im Abschnitt "Weitere Informationen" ausführen.

Konfigurieren Der Firewall, damit die Verclsid.exe ausgeführt werden kann

Führen Sie die Schritte für Ihr Firewallprogramm aus, um die Ausführung des Versclid.exe-Programms zu ermöglichen, oder klicken Sie, um die Ausführung des Versclid.exe-Programms zu beenden, bis Sie das Benachrichtigungsdialogfeld der Kerio Personal Firewall durchklicken. Sie können die persönliche Kerio-Firewall so konfigurieren, Versclid.exe das Programm ohne Aufforderungen ausgeführt wird.

Weitere Informationen

Das Sicherheitsupdate 908531 enthält eine Liste "Zulassen". Das Verclsid.exe-Programm scannt keine Dateien mit einer Erweiterung, die in dieser Liste angezeigt wird.

Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base zu lesen:

908531 MS06-015: Sicherheitslücke in Windows-Explorer kann zur Remotecodeausführung führen. Dieses Problem kann auch von

COM-Steuerelementen oder Shellerweiterungen von Drittanbietern

verursacht werden. Wenn das Problem mit den in diesem Artikel beschriebenen Schritten nicht behoben werden konnte, wenden Sie sich an den Microsoft-Kundensupport (CSS). Eine vollständige Liste der CSS-Telefonnummern und Informationen zu Supportkosten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;EN-US;CNTACTMSHinweis Wenn dieses Problem von anderen COM-Steuerelementen oder Shellerweiterungen von Drittanbietern verursacht wird, können Sie die entsprechende Shellerweiterung der Liste Zulassen manuell hinzufügen. In diesem Fall müssen Sie die Registrierungsschlüssel kennen, die den Shellerweiterungen entsprechen.

Manuelles Hinzufügen von HP Share-to-Web- oder NVIDIA-Shellerweiterungen zur Registrierung, wenn Sie die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015), die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde, nicht installieren können

Wenn Sie die HP Share-to-Web- und NVIDIA-Shellerweiterungen zur Registrierung hinzufügen möchten, wechseln Sie zum Abschnitt "Fix it for me". Wechseln Sie zum Abschnitt Problem manuell beheben, falls Sie dieses Problem selbst beheben möchten.

Problem automatisch beheben



Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf die Schaltfläche oder den Link Beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen,und führen Sie dann die Schritte im Fix-it-Assistenten aus.



Notizen

  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.

  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Fix it-Lösung auf einem USB-Speicherstick oder einer CD, und führen Sie sie anschließend auf dem vom Problem betroffenen Computer aus.


Wechseln Sie dann zum Abschnitt "Wurde das Problem dadurch behoben?".



Problem manuell beheben

Manuelle Schritte zum Hinzufügen von HP Share-to-Web-Software zur Liste "Zulassen"

Um dieses Problem zu beheben, wenn Sie die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015), die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde, nicht installieren können, können Sie der Liste die HP-Shellerweiterung manuell hinzufügen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Registrierung zu ändern.

Wichtig Dieser Abschnitt, diese Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die Sie informieren, wie Sie die Registrierung ändern. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

  1. Melden Sie sich bei dem Computer mit einem Konto an, das über Administratoranmeldeinformationen verfügt.

  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen,geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Shell Extensions\Cached

  4. Zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.

  5. Geben Sie Windows 2000-basierte Computer von Microsoft Folgendes ein:

    {A4DF5659-0801-4A60-9607-1C48695EFDA9} {000214E6-0000-0000-C000-000000000046} Geben Windows XP- oder Windows Server 2003-basierte Computer Folgendes ein:

    {A4DF5659-0801-4A60-9607-1C48695EFDA9} {000214E6-0000-0000-C000-000000000046} 0x401

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gerade erstellten Wert, und legen Sie dann den Wert auf "1" fest.

  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

  8. Verwenden Sie den Task-Manager, um das Verclsid.exe zu schließen oder den Computer neu zu starten.

Manuelle Schritte zum Hinzufügen von NVIDIA-Shellerweiterungen zur Liste "Zulassen"

Wenn Sie die neue Version des Sicherheitsupdates 908531 (MS06-015), die am 25. April 2006 veröffentlicht wurde, nicht installieren können, müssen Sie DIE NVIDIA-Shellerweiterungen manuell in die Registrierung eingeben. Führen Sie die folgenden Schritte aus.

Wichtig Dieser Abschnitt, diese Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die Sie informieren, wie Sie die Registrierung ändern. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

  1. Melden Sie sich bei dem Computer mit einem Konto an, das über Administratoranmeldeinformationen verfügt.

  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen,geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Shell Extensions\Cached

  4. Zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.

  5. Geben Windows 2000-basierte Computer Folgendes ein:

    {1e9b04fb-f9e5-4718-997b-b8da88302a47} {000214e8-0000-0000-c000-00000000046}

    {1e9b04fb-f9e5-4718-997b-b8da88302a48} {000214e8-0000-0000-c000-00000000046}

    {1cdb2949-8f65-4355-8456-263e7c208a5d} {000214e6-0000-0000-c000-00000000046}Für Windows XP- oder Windows Server 2003-basierte Computer, geben Sie Folgendes ein:

    {1e9b04fb-f9e5-4718-997b-b8da88302a47} {000214e8-0000-0000-c000-00000000046} 0x401

    {1e9b04fb-f9e5-4718-997b-b8da88302a48} {000214e8-0000-0000-c000-00000000046} 0x401

    {1cdb2949-8f65-4355-8456-263e7c208a5d} {000214e6-0000-0000-c000-00000000046} 0x401

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gerade erstellten Wert, und legen Sie dann den Wert auf "1" fest.

  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

  8. Starten Sie den Computer neu.

Die NVIDIA-Downloadseite finden Sie auf der folgenden NVIDIA-Website:

http://www.nvidia.com/Download/index.aspx?lang=en-us

Wurde das Problem behoben?

  • Testen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.

  • Ihr Feedback ist uns wichtig. Um Feedback zu geben oder Probleme mit dieser Lösung zu melden, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar im Blog "Fixit for me"oder senden Sie uns eine E-Mail.

Ähnliche Probleme und Lösungen

Wenn Sie weiterhin ein Problem haben, das dem in diesem Artikel beschriebenen Problem ähnelt, kann es ein anderes Problem sein.

Um weitere Informationen zu ähnlichen Problemen und Lösungen zu erhalten, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base zu sehen.

Sie können nicht auf spezielle Ordner wie "Eigene Dokumente" oder "Eigene Bilder" zugreifen

930128 Fehlermeldung beim Zugriff auf die Ordner "Eigene Dokumente", "Mein Musik", "Meine Bilder" und "Meine Videos" in Windows Vista: "Zugriff verweigert"

201264 Der Ordner "Eigene Dateien" auf dem Desktop wird nicht geöffnet

827090 Fehlermeldung "Der Ordner "Eigene Dokumente" kann nicht erstellt oder darauf zugegriffen werden, wenn Sie eine Remotedesktopverbindung verwenden

267691 Der Ordner "Eigene Dokumente" wird nicht geöffnet, wenn Sie auf das Symbol "Eigene Dokumente" doppelklicken

Wenn Sie versuchen, Dateien zu speichern oder zu öffnen, reagiert die Anwendung nicht mehr, oder Sie erhalten eine Fehlermeldung

840309 Das Durchsuchen des Ordners "Eigene Dokumente" auf einer Netzwerkfreigabe mit Windows Explorer von einem XP-basierten Computer Windows mehr Zeit als erwartet

313937 Das Programm reagiert nicht mehr, wenn Sie versuchen, eine Datei in einem Office 2002-Programm, in einem Office 2003-Programm und in einem Office 2007-Programm zu öffnen oder zu speichern

251383 WD2000: Dokument mit internationalen Zeichen im Dateinamen kann nicht geöffnet werden

918593 Fehlermeldung beim Speichern eines Dokuments in Word 2007: "Word kann diese Datei nicht speichern, weil sie bereits an einem anderen Ort geöffnet ist".

Wenn Sie in Microsoft Internet Explorer eine Adresse in das Feld Adresse eingeben und dann die EINGABETASTE drücken oder auf "Gehe zu" klicken, geschieht nichts.

Alternativtext

Zur Problembehandlung ähnlicher Probleme mit dem Beenden, Neustart oder Absturz von Internet Explorer stehen Self-Help-Schritte für Computerbenutzer mit Anfangs- und Zwischenschritten zur Verfügung. Diese Schritte zur Selbsthilfe finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Alternativtext

Beheben von Problemen mit dem Beenden oder Abstürzen von

Internet Explorer Hinweis Dieser Inhalt der Geführten Hilfe steht möglicherweise nicht in allen Sprachen zur Verfügung.

Probleme bei Verwendung von "Senden an"


289997 OL2002: Der Computer hängt sich auf, wenn Sie "Senden an" und "E-Mail-Empfänger" aus einer Datei auf dem Desktop verwenden

201823 Windows hängt, wenn Sie eine Datei an ein Festplattenlaufwerk senden

928767 Sie können Outlook 2007 nicht zum Senden oder Speichern einer E-Mail-Nachricht verwenden, die in OneNote 2007 erstellt wurde

928431 Der Foto-E-Mail-Assistent wird geschlossen, wenn Sie versuchen, ein Bild per E-Mail in Windows Vista zu senden Wenn diese Artikel Ihnen nicht helfen, das Problem zu lösen, oder wenn Sie Symptome haben, die von den in diesem Artikel beschriebenen Symptomen abweichen, suchen Sie in der Microsoft Knowledge Base nach weiteren



Informationen. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um die Microsoft Knowledge Base zu durchsuchen:

http://support.microsoft.comGeben Sie dann im Feld Supportsuche (KB) eine Beschreibung des Problems ein.


Die in diesem Artikel erläuterten Produkte von Drittanbietern wurden von Firmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft schließt jede konkludente oder sonstige Gewährleistung bezüglich der Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte aus.

Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, die Ihnen bei der Suche nach technischem Support helfen. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×