Nach der Installation von KB5001342 kann der Clusterdienst nicht gestartet werden, da kein Clusternetzwerktreiber gefunden wird. 30. April 2021

Symptome

Nach der Installation des kumulativen Updates vom 13. April 2021(KB5001342)oder höher für Windows Server 2019 für x64-basierte Systeme und einem Neustart kann der Failoverclusterdienst nicht gestartet werden.  

Der folgende Eintrag wird möglicherweise im Clusterprotokoll angezeigt:

  • WARN [CS] Dienst createNodeThread Failed, (4319)' aufgrund von "Netzwerkschnittstelle für NetFT-Adapter nicht gefunden".

 Der 4319-Code gibt an, dass ein Gerät nicht einsatzbereit ist.

 Im Systemereignisprotokoll wird die folgende kritische Fehlermeldung angezeigt:

  • Ereignis-ID: 1289

  • Ereignistyp: Kritisch

  • Ereignisquelle: Microsoft-Windows-FailoverClustering

  • Ereignisbeschreibung: Der Clusterdienst konnte nicht auf den Netzwerkadapter "Virtueller Microsoft Failover Cluster Miniport" zugreifen. Vergewissern Sie sich, dass andere Netzwerkadapter ordnungsgemäß funktionieren, und überprüfen Sie den Geräte-Manager auf Fehler, die dem Adapter "Virtueller Microsoft Failover-Cluster-Miniport" zugeordnet sind. Wenn die Konfiguration für den Adapter "Virtueller Microsoft Failover-Cluster-Miniport" geändert wurde, kann es erforderlich werden, das Failoverclusterfeature auf diesem Computer erneut zu installieren.

Im Geräte-Manager sehen Sie in den Details des virtuellen Microsoft Failover Cluster-Treibers Folgendes als Teil des Status:

  • Windows wird weiterhin die Klassenkonfiguration für dieses Gerät eingerichtet.

  • Code 56.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, nachdem das kumulative Update vom 13. April 2021 (KB5001342) oder höher für Windows Server 2019 für x64-basierte Systeme installiert und zum ersten Mal neu gestartet wurde. Der Microsoft Failover Cluster Virtual Network-Treiber ist ein PnP-Klassentreiber. Wenn ein Update für PnP-Klassentreiber vor liegt, erstellen die Plug and Play-Komponenten diesen Treiber beim Neustart als neues Gerät neu.  Dieser Vorgang kann länger dauern, und der Clusterdienst beginnt mit der Zeit.

Lösung/Problemumgehung

Dieses Problem sollte behoben werden, und der Failoverclusternetzwerktreiber wird die Erstellung innerhalb von 20 Minuten nach dem Neustart abgeschlossen. Dieses Problem wird bei nachfolgenden Neustarts nicht mehr behoben.

Weitere Informationen

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in den Microsoft-Produkten ist, die aufgelistet sind.

im Abschnitt "Gilt für".

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×