Problembeschreibung

Wenn Sie eine Datei öffnen oder Makros in Microsoft Office 2013 auf 2 ausführen (C2R) verwenden, Auftreten eines der folgenden Symptome.

Microsoft Access

Windows Installer-Fenster blinkt ständig.

Wenn Sie Access-Assistenten verwenden, wird folgende Fehlermeldung ausgegeben:

"Dieses Feature ist nicht installiert oder wurde deaktiviert"


Beim Öffnen der Visual Basic-Editor (VBE) wird die folgende Fehlermeldung ausgegeben:

"Microsoft Access kann die Visual Basic for Applications-Dynamic Link Library (Dll) Vbe7 nicht laden"



Microsoft Word

Nach dem Klicken auf Makros, folgende Fehlermeldung ausgegeben:

"Die Funktion, die Sie ausführen möchten, enthält Makros oder Inhalt erfordert Makroprogrammierunterstützung"



Microsoft Excel

Wenn Sie vorhandene Arbeitsmappen öffnen, wird folgende Fehlermeldung ausgegeben:

Vorhandene Öffnen von Arbeitsmappen "Die Visual Basic for Applications (VBA), Makros in dieser Arbeitsmappe sind beschädigt und wurden gelöscht."


Visual Basic- Makrosund Makro -Optionen sind unter der Multifunktionsleiste Entwickler und Ansicht deaktiviert.



Microsoft PowerPoint

Visual Basic und Makros Optionen sind auf der Multifunktionsleiste deaktiviert.

Beim Öffnen von Präsentationen mit VBA-Code wird die folgende Fehlermeldung ausgegeben:

"Das Dokument enthält Makros. Makroprogrammierunterstützung für diese Anwendung ist deaktiviert. Features, die VBA benötigen, sind nicht verfügbar. Möchten Sie das Dokument schreibgeschützt öffnen?"



Ursache

Bei der Bereinigung der Registrierung durch nicht von Microsoft stammende Wartungsanwendungen wurden mehrere Registrierungsschlüsselwerte gelöscht, die für VBA-Funktionen in Microsoft Office 2013-Anwendungen verwendet werden.

Problemlösung


Führen Sie eine online-Reparatur von Office durch. Hier ist wie:

  1. Klicken Sie auf Start>Systemsteuerung>Programme und Funktionen.

  2. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Programm, und klicken Sie auf Ändern.

    alternate text

  3. Wählen Sie Online reparieren, und klicken Sie auf Reparieren.

Nach Abschluss der Reparatur Online sollten Sie Ihre Office 2013-Anwendung verwenden können.

  1. Der Startbildschirm Geben Sie Control Panel in das Suchfeld ein und tippen Sie dann auf oder auf Apps.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen.

  3. Wählen Sie Ihr Microsoft Office-Programm und klicken Sie dann auf Ändern.

    alternate text

  4. Wählen Sie Online reparieren, und klicken Sie auf Reparieren.

Nach Abschluss der Reparatur Online sollten Sie Ihre Office 2013-Anwendung verwenden können.


Weitere Informationen

Um Wiederholungen zu vermeiden, wenden Sie sich an den Anbieter der Registrierung-Bereinigungs oder Systemwartungs-Anwendung.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×