PIN für Unified Messaging UM-aktiviertes Postfach für einen Benutzer außerhalb einer gültigen Organisationseinheit zurückgesetzt

Problembeschreibung

In einer Umgebung mit Microsoft Exchange Server 2016 Szenario:

  • Erstellen eine Verwaltungsrolle Rolle basiert Zugang Steuerelement (RBAC) Einträge bestimmte Management-Rolle, die auf die Rolle Unified Messaging (UM) Postfächer wie das Cmdlet " Set-UMMailboxPIN ".

  • Sie erstellen einen Bereich mithilfe eines Filters Empfänger Einschränkung und eine bestimmte Organisationseinheit (OU) Filter angeben.

  • Erstellen eine Verwaltungsgruppe für die Rolle, die dieser Rolle und Bereich zugewiesen.

In diesem Szenario beim Admin Mitglieder der Rolle Verwaltungsgruppe Set-UMMailboxPIN -Cmdlet ausführen können sie Stifte für UM-aktivierte Postfächer für Benutzer zurücksetzen außerhalb der gültigen Organisationseinheit sind.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Empfänger Einschränkung Filter korrekt verarbeitet wird nicht während der Ausführung des Cmdlet.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie kumulative Update 9 für Exchange Server 2016 oder einem späteren kumulativen Updates für Exchange Server 2016.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Erfahren Sie mehr über Terminologie , Microsoft-Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×