PSTN-Aufruf Videostreams aktiviert kann Benutzer Videostreams nicht aktiviert in Skype for Business Server 2015 übertragen werden

Problembeschreibung

Angenommen, Sie standortbasierte Routing (Videostreams) auf einen Netzwerkstandort Videostreams aktiviert in Microsoft Skype for Business Server 2015 aktiviert. Starten Sie einen Aufruf mit einem public switched Telephone Networks (PSTN) Benutzer. Beim PSTN-Anruf an einen anderen Benutzer übertragen, der nur Enterprise-VoIP EV aktiviert und befindet sich an einem Standort nicht Videostreams-Netzwerk wird der Anruf seine Voicemail weitergeleitet, wenn der Benutzer nicht Videostreams nicht verfügbar ist. Nach der Installation dieses Updates fehl Call Transfer ist, sich an einer anderen Stelle der Aufruf von einem Gateway Videostreams aktiviert einen Benutzer.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Juli 2018 Kumulatives update 6.0.9319.534 für Skype für Business Server 2015, Front-End-Server und Edge-Server.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×