Inhaltsverzeichnis
×

Übersicht über Azure Automanage for Windows Server with Hotpatch Release Notes

Azure Automanage for Windows Server with Hotpatch ist eine Funktion, mit der Kunden Sicherheitsupdates anwenden können, ohne Geräte neu zu starten. Dadurch bleiben virtuelle Computer mit höherer Verfügbarkeit und einer verringerten Anzahl von Neustarts am Patch-Dienstag auf dem neuesten Stand und sicher. Kunden können Updates über das Azure-Portal oder die Azure-Befehlszeilenschnittstelle verwalten, mit verbesserter Patch orchestrierung mithilfe von Azure Update Management. Zu den Vorteilen gehören:

  • Höhere Verfügbarkeit und weniger Neustarts.

  • Schnellere Bereitstellung von Updates, da die Pakete kleiner sind, schneller installiert werden und eine einfachere Patch orchestrierung mit Azure Update Management haben.

  • Besserer Schutz, da die Hotpatch-Updatepakete auf Sicherheitsupdates Windows, die ohne Neustart schneller installiert werden.

 Hotpatch Kalender 2022

Januar bis April

2022.1B

2022.2B

2022.3B

2022.4B

Basislinie

Hotpatch

Hotpatch

Basislinie

Neustart

Neustart

Mai bis August

2022,5B

2022,6B

2022.7B

2022.8B

Hotpatch

Hotpatch

Basislinie

Hotpatch

Neustart

September bis Dezember

2022,9B

2022.10B

2022.11B

2022.12B

Hotpatch

Basislinie

Hotpatch

Hotpatch

Neustart

Informationen finden Sie in unserem Hauptdokumentationslink Hotpatch für neue virtuelle Computer (Preview)-Ressourcen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×