Schaltfläche "löschen" Eingabefeld angezeigt beim Anzeigen: keine auf Clear - ms Internet Explorer 11 festgelegt ist

Problembeschreibung

Wenn Sie Element Pseudo -ms deaktivieren auf anzeigen: keine Wenn ein Dokument in einem Modus gerendert, einen Wert kleiner als 10 ist, die Schaltfläche Löschen in einem HTML-Eingabe Textfeld nicht deaktiviert ist.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer. Hierzu wechseln Sie zu Microsoft Update. Darüber hinaus lesen Sie die technischen Informationen zum neuesten kumulativen Sicherheitsupdate für Internet Explorer.

Dieses Update war erstmals enthalten die MS16-037: Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 12 April 2016.

Hinweis Um dieses Update zu aktivieren, müssen Sie auch den Registrierungsunterschlüssel FEATURE_HIDE_INPUT_ACTIONPART FeatureControl aktivieren. Die Schritte zum Hinzufügen der erforderlichen Registrierungseinträge finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen".

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Wichtig
Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Vor dem Ändern Sie Sicherungskopien der Registrierung zur Wiederherstellung bei Problemen.

Nach der Installation dieses Updates müssen Sie erstellen und festlegen den Registrierungsunterschlüssel FEATURE_HIDE_INPUT_ACTIONPART . Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Für X86-basierte Betriebssysteme

  1. Suchen Sie im Registrierungseditor und wählen Sie dann den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl

  2. Drücken und halten (oder Rechtsklick) FeatureControl, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann die Taste.

  3. Geben Sie FEATURE_HIDE_INPUT_ACTIONPARTund drücken Sie den Registrierungsunterschlüssel Name.

  4. Drücken und halten (oder Rechtsklick) FEATURE_HIDE_INPUT_ACTIONPART, zeigen Sie auf neu, und wählen Sie dann DWORD-Wert.

  5. Geben Sie iexplore.exe und drücken Sie die [name des neuen Eintrags.

  6. Gedrückt halten (oder Rechtsklick) iexplore.exeund wählen Sie dann Ändern.

  7. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.

  8. Beenden Sie Registrierungseditor zu, und starten Sie den Browser, um den Registrierungsunterschlüssel zu aktivieren.

Für X64-basierte Betriebssysteme

  1. Suchen Sie im Registrierungseditor und wählen Sie dann den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl

  2. Drücken und halten (oder Rechtsklick) FeatureControl, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann die Taste.

  3. Geben Sie FEATURE_HIDE_INPUT_ACTIONPARTund drücken Sie den Registrierungsunterschlüssel Name.

  4. Drücken und halten (oder Rechtsklick) FEATURE_HIDE_INPUT_ACTIONPART, zeigen Sie auf neu, und wählen Sie dann DWORD-Wert.

  5. Geben Sie iexplore.exe und drücken Sie die [name des neuen Eintrags.

  6. Gedrückt halten (oder Rechtsklick) iexplore.exeund wählen Sie dann Ändern.

  7. Geben Sie im Feld Wert 1 ein, und klicken Sie auf OK.

  8. Beenden Sie Registrierungseditor zu, und starten Sie den Browser, um den Registrierungsunterschlüssel zu aktivieren.

Referenzen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, mit der Microsoft Softwareupdates beschrieben werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×