SERVFAIL Fehler in einem Windows Server 2012 R2-basierten DNS-Server mit DNSSEC aktiviert

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie haben einen Domain Name System (DNS) Server mit Windows Server 2012 R2.

  • Domain Name System Security Extensions (DNSSEC) Funktion ist für Stammzonen aktiviert.

  • Ein Datensatz in einer Domäne eine delegierte Zone vorhanden ist.

  • Der DNS-Server eine Abfrage verarbeitet und erhält ein Datensatz als Antwort eine, die Prüfung zu die Domäne sicher ist erforderlich.

  • Die enthalten Hash authentifizierten Denial-of-Datensatz vorhanden ist (NSEC3) im DNS-Cache abgelaufen ist, und eine neue sichere Überprüfung Abfrage.

  • DNS sendet eine Abfrage für den DS-Datensatz auf dem Server für die delegierte Zone.

  • Delegierte Zonenserver unterstützt nicht die DNSSEC-Funktion und antwortet mit der NOT_IMPLEMENTED-Nachricht.

In diesem Szenario gibt der DNS-Server einen SERVFAIL Fehler an den Client zurück.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie .

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Sehen Sie sich die an, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet!

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×