Sicherheitsrisiko im Windows-Kernel bezüglich Offenlegung von Informationen: 13. Juni 2017

Zusammenfassung

Ein Sicherheitsrisiko bezüglich der Offenlegung von Informationen besteht, wenn der Windows-Kernel Objekte im Arbeitsspeicher nicht richtig initialisiert. Um dieses Sicherheitsrisiko auszunutzen, kann ein authentifizierter Angreifer eine speziell gestaltete Anwendung ausführen. Ein Angreifer, der das Sicherheitsrisiko erfolgreich ausnutzt, kann in den Besitz von Informationen gelangen, mit denen das System des Benutzers weiter geschädigt werden kann. Das Update behebt das Sicherheitsrisiko, indem korrigiert wird, wie der Windows-Kernel Objekte im Arbeitsspeicher initialisiert.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie unter .

Weitere Informationen

Wichtig

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter .

Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter .

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, besuchen Sie die -Website.

Bereitstellungsinformationen

Informationen zur Bereitstellung dieses Sicherheitsupdates finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Weitere Informationen


Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen.

Dateiinformationen für Windows Server 2008

Hinweise

Die installierten MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind nicht aufgeführt.

Hilfe bei der Installation von Updates:

Sicherheitslösungen für IT-Profis:

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware:

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land:

Dateiinformationen

Dateiname

SHA1-Hash

SHA256-Hash

Windows6.0-KB4022883-x64.msu

CA51E3905658274DC222D06096F9F63E9F70BAC2

D05F54C12EF1DDDCD6D347570B83CFAF6B74A95EE125E9CC583CB06113F3175D

Windows6.0-KB4022883-ia64.msu

84FD040E28A28CA2BCA0345DD531598C3B6505CD

59EEE4EC876FDE4A4C4901BB008E306782F2D53ABBF77CD2B456560D3765D1E6

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Atmfd.dll

5.1.2.252

383,208

14-May-2017

18:51

x64

Atmlib.dll

5.1.2.252

48,128

14-May-2017

18:45

x64

Dciman32.dll

6.0.6002.18051

14,336

15-Jun-2009

15:10

x64

Fontsub.dll

6.0.6002.18272

96,256

16-Jun-2010

16:30

x64

Lpk.dll

6.0.6001.18000

32,768

19-Jan-2008

08:02

x64

Atmfd.dll

5.1.2.252

383,208

14-May-2017

23:00

x64

Atmlib.dll

5.1.2.252

48,128

14-May-2017

19:41

x64

Dciman32.dll

6.0.6002.24105

14,336

14-May-2017

19:41

x64

Fontsub.dll

6.0.6002.24105

96,256

14-May-2017

19:41

x64

Lpk.dll

6.0.6002.24105

32,768

14-May-2017

19:42

x64

Atmfd.dll

5.1.2.252

306,408

14-May-2017

18:33

x86

Atmlib.dll

5.1.2.252

34,304

14-May-2017

18:26

x86

Dciman32.dll

6.0.6002.18051

10,240

15-Jun-2009

14:51

x86

Fontsub.dll

6.0.6002.18272

72,704

16-Jun-2010

15:30

x86

Lpk.dll

6.0.6002.18005

23,552

11-Apr-2009

06:26

x86

Atmfd.dll

5.1.2.252

306,408

14-May-2017

19:31

x86

Atmlib.dll

5.1.2.252

34,304

14-May-2017

19:23

x86

Dciman32.dll

6.0.6002.24105

10,240

14-May-2017

19:23

x86

Fontsub.dll

6.0.6002.24105

72,704

14-May-2017

19:23

x86

Lpk.dll

6.0.6002.24105

23,552

14-May-2017

19:25

x86

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Atmfd.dll

5.1.2.252

793,320

14-May-2017

18:22

IA-64

Atmlib.dll

5.1.2.252

92,160

14-May-2017

18:15

IA-64

Dciman32.dll

6.0.6001.18000

29,184

19-Jan-2008

08:26

IA-64

Fontsub.dll

6.0.6002.18124

196,096

19-Oct-2009

13:31

IA-64

Lpk.dll

6.0.6001.18000

68,608

19-Jan-2008

08:28

IA-64

Atmfd.dll

5.1.2.252

793,320

14-May-2017

17:41

IA-64

Atmlib.dll

5.1.2.252

92,160

14-May-2017

17:35

IA-64

Dciman32.dll

6.0.6002.24105

29,184

14-May-2017

17:35

IA-64

Fontsub.dll

6.0.6002.24105

196,096

14-May-2017

17:35

IA-64

Lpk.dll

6.0.6002.24105

68,608

14-May-2017

17:35

IA-64

Atmfd.dll

5.1.2.252

306,408

14-May-2017

18:33

x86

Atmlib.dll

5.1.2.252

34,304

14-May-2017

18:26

x86

Dciman32.dll

6.0.6002.18051

10,240

15-Jun-2009

14:51

x86

Fontsub.dll

6.0.6002.18272

72,704

16-Jun-2010

15:30

x86

Lpk.dll

6.0.6002.18005

23,552

11-Apr-2009

06:26

x86

Atmfd.dll

5.1.2.252

306,408

14-May-2017

19:31

x86

Atmlib.dll

5.1.2.252

34,304

14-May-2017

19:23

x86

Dciman32.dll

6.0.6002.24105

10,240

14-May-2017

19:23

x86

Fontsub.dll

6.0.6002.24105

72,704

14-May-2017

19:23

x86

Lpk.dll

6.0.6002.24105

23,552

14-May-2017

19:25

x86

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×