Sie können keine Benutzerkontensteuerung (UAC) unter Windows 7 ändern

Problembeschreibung

In Windows 7 "System und Sicherheit" Control Panel Kategorie ermöglicht das Wartungscenter Benutzerkontensteuerung (UAC) ändern. Im Dialogfeld User Account Control Settings Leiste Schieberegler für Benachrichtigungen verschieben, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK . In diesem Szenario das Dialogfeld nicht schließen und keine Änderung vorgenommen. Wenn der Mauszeiger auf die Schaltfläche OK und drücken Sie die EINGABETASTE, das Dialogfeld noch nicht geschlossen und keine Änderung vorgenommen.


Hinweis Wenn Sie auf Abbrechenklicken, wird das Dialogfeld geschlossen, und keine Änderung vorgenommen, wie erwartet.

Problemlösung

Dieses Problem tritt auf, wenn Microsoft Office 97 auf Windows 7 installiert ist. Die Installation von Office 97 ist in der Registrierung, die dieses Problem verursacht.


Um das Problem automatisch beheben zu lassen, lesen Sie den Abschnitt "Problem mit Fix it beheben". Um die Aufforderung erneut zu aktivieren, zurück zum Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen


Um die Meldung automatisch zu beheben, klicken Sie auf die Fix it -Schaltfläche oder den Link. Klicken Sie auf Öffnen im Dialogfeld Dateidownload , und gehen Sie dann in das Update es Assistenten.




Hinweis Office 97 installiert ist, tritt das Problem erneut. In diesem Szenario müssen Sie dieses Update erneut.

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben


Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Zum Beheben dieses Problems ändern Sie die Einstellung in der Registrierung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Start, Typ
    Editor im Suchfeld und drücken die EINGABETASTE.

  2. Kopieren Sie und fügen Sie den folgenden Text in Editor:

    Windows Registry Editor Version 5.00
    [HKEY_CLASSES_ROOT]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC5-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}]
    @="IOleDocument"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC5-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="6"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC5-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC6-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}]
    @="IOleDocumentView"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC6-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="16"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC6-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC7-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}]
    @="IOleDocumentSite"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC7-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="4"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC7-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC8-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}]
    @="IEnumOleDocumentViews"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC8-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="7"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC8-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"

    HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC9-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="6"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCC9-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCCA-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="5"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCCA-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCCB-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}]
    @="IOleCommandTarget"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCCB-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\NumMethods]
    @="5"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{B722BCCB-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}\ProxyStubClsid32]
    @="{A4A1A128-768F-41E0-BF75-E4FDDD701CBA}"
  3. Speichern Sie die Datei als eine Registrierungsdatei auf Ihrem Desktop mit dem Namen UAC.reg.

  4. Auf dem Desktop Doppelklicken Sie auf UAC.reg, und klicken Sie auf Ja , wenn die folgende Meldung angezeigt:


    Möchten Sie das folgende Programm auf diesem Computer ändern?
    Programmname: Registrierungseditor
    Überprüft Publisher: Microsoft Windows
    Ja Nein

  5. Klicken Sie auf Ja , wenn die folgende Meldung angezeigt:


    Hinzufügen von Informationen kann versehentlich ändern oder löschen und Komponenten nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie die Quelle dieser Informationen in nicht vertrauen
    Pfad\UAC. REG, nicht zur Registrierung hinzufügen.

    Sind Sie sicher, dass Sie fortfahren möchten?
    Ja Nein

  6. Klicken Sie auf OK , wenn die folgende Meldung angezeigt wird:


    Die Schlüssel und Werte
    Pfad\UAC.reg wurden erfolgreich hinzugefügt zur Registrierung.
    Okay

Hinweis Office 97 installiert ist, tritt das Problem erneut. In diesem Szenario müssen Sie diese Registrierungsdatei erneut.

Weitere Informationen

Sie werden von UAC vor benachrichtigt, die erfordern Administratorrechte auf einem Computer ausgeführt werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Benutzerkontensteuerungseinstellungen zu ändern:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.

  2. Klicken Sie auf System und Sicherheit.

    alternate text

  3. Klicken Sie in der Kategorie WartungscenterÄndern User Account Control Settings.

    alternate text

  4. Verschieben Sie im Dialogfeld User Account Control Settings den Schieberegler auf eine andere Ebene zwischen immer und Nie benachrichtigen.

    alternate text

  5. Klicken Sie auf OK , um die Änderung zu speichern.

Weitere Informationen über UAC-Feature finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

http://windows.microsoft.com/en-US/windows-vista/Your-permission-please-Understanding-User-Account-Control-in-Windows-VistaUnterstützung für Office 97 abgelaufen am 28. Februar 2002 und Unterstützung für Office 97 Servicepack 2 ist am 16. Januar 2004 abgelaufen. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/lifecycle/?p1=2507

Weitere Informationen zu den Produkten, die unter Windows 7 unterstützt werden, finden Sie auf folgenden Microsoft-Websites:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=890E522E-E39E-4278-AEBC-186F81E29173

http://www.microsoft.com/windows/compatibility/en-us/Default.aspx?type=Software

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×