Problembeschreibung

Wenn Sie Microsoft Windows Media Player 11 zu arbeiten versuchen, Auftreten eines der folgenden Symptome:

  • Sie können keine Elemente in der Bibliothek anzeigen, hinzufügen oder löschen.

  • Beim die Option Media Änderungen übernehmen keine gelten und die Statusanzeige nicht angezeigt werden.

  • Sie erhalten eine Fehlermeldung, die besagt, dass die Datenbank der Bibliothek beschädigt wurde.

  • Der Player ist Überwachten Ordner leer.

  • Ordner zur Liste überwachten Ordner hinzugefügt werden, werden nicht gespeichert.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die Datenbank der Windows Media Player-Bibliothek beschädigt wurde.

Fehlerbehebung

Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie die Windows Media Player-Datenbank. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Beenden Sie Windows Media Player.

  2. Klicken Sie für Windows XP:Click Startenauf Ausführen, geben Sie %userprofile%\Local Settings\Application Data\Microsoft\Media Playerund klicken Sie auf OK. Windows Vista: Klicken Sie auf Start, Alle Programme->Zubehör->Ausführengeben %LOCALAPPDATA%\Microsoft\Media Playerund klicken Sie dann auf OK.

  3. Wählen Sie alle Dateien in den Ordner, und klicken Sie im Menü Datei auf Löschen . Hinweis Sie müssen keinen Ordner löschen, die in diesem Ordner.

  4. Starten Sie Windows Media Player. Hinweis Windows Media Player erstellt die Datenbank automatisch neu.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, deaktivieren Sie Windows Media Player-Datenbank-Cache-Dateien. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Beenden Sie Windows Media Player.

  2. Wenn Sie Windows XP ausführen, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie %userprofile%\Local Settings\Application Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoftund klicken Sie auf OK. Wenn Sie Windows Vista ausführen, klicken Sie auf Start, Alle Programme->Zubehör->Ausführen, geben Sie %LOCALAPPDATA%\Microsoftund klicken Sie auf OK.

  3. Wählen Sie den Media Player -Ordner und klicken Sie im Menü Datei auf Löschen .

  4. Starten Sie Windows Media Player. Hinweis Windows Media Player erstellt die Datenbank automatisch neu.

Weitere Informationen

Windows Media Player-Bibliothek verwendet eine neuere und robustere Datenbank Informationen zu Medien. Dies umfasst den Namen, den Speicherort der zugehörigen Grafiken, ID3-Tags und WMA-Tags jeder einzelnen Datei. Diese Datenbank wird im folgenden Ordner gespeichert. Für Windows XP:

%userprofile%\Application Data\Microsoft\Media PlayerWindows Vista:

%LocalAppData%\Microsoft\Media-SpielerWie bei jeder Datenbank kann in der Datenbank oder der Datenbank gespeicherten Informationen beschädigt. Die Datenbank der Windows Media Player-Bibliothek kann normalerweise automatisch eine Beschädigung der Datenbank wiederherstellen. Allerdings werden die Datenbank so beschädigt, dass Windows Media Player die Datenbank wiederherstellen können.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×