Sie können keine L2TP-über-IPSec-Verbindung von einem Windows Embedded CE 6,0 R3-basierten Gerät einrichten.

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie führen ein auf einem Gerät installiertes Microsoft Windows Embedded CE 6,0 R3-basiertes Bild aus.

  • Sie versuchen, ein Layer Two Tunneling Protocol (L2TP) über Internet Protocol Security (IPSec)-Verbindung vom Gerät zu erstellen.

  • Das Gerät stellt eine Verbindung mit einem privaten Netzwerk her. Das private Netzwerk stellt über ein NAT-Gateway (Network Address Translation) eine Verbindung mit einem öffentlichen Netzwerk her. Der L2TP-Server befindet sich in einem öffentlichen Netzwerk.

In diesem Szenario können Sie die L2TP über IPSec-Verbindung nicht einrichten. 

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil einige IKE-Pakete (Internal Key Exchange) verloren gehen, wenn Sie über einen Port auf dem Gerät gesendet werden. Daher schlägt die IPSec-Verbindung im NAT-Gateway fehl.

Fehlerbehebung

Informationen zu Softwareupdates

Ein unterstütztes Software Update steht jetzt von Microsoft als Windows Embedded CE 6,0 Platform Builder-monatliches Update (Januar, 2011) zur Verfügung. Sie können dies bestätigen, indem Sie zum Abschnitt "Dateiinformationen" in diesem Artikel scrollen. Der Name der Paketdatei enthält die Produktversion, das Datum, die Nummer des Knowledge Base-Artikels und den Prozessortyp. Das Format des Paketdatei namens lautet wie folgt:

Produktversion-JJMMTT-KBnnnnnn-ProzessortypBeispiel: Wincepb50-060503-kb917590-ARMV4i. msi ist der ARMV4i Windows Embedded CE 5,0 Platform Builder-Fix, der im KB-Artikel 917590 dokumentiert ist und im monatlichen Update vom Mai 2006 enthalten ist. Um dieses Problem sofort zu beheben, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um Informationen zum Abrufen von Windows Embedded CE Platform Builder und zu den wichtigsten Betriebssystem-Softwareupdates zu erhalten:

Auffinden von grundlegenden Betriebssystem Fixes für Microsoft Windows Embedded CE Platform Builder-ProdukteHinweis Dieses monatliche Update für Windows Embedded CE 6,0 steht auch auf der folgenden Microsoft Download Center-Website zum Download zur Verfügung:

Voraussetzungen

Dieses Update wird nur unterstützt, wenn alle zuvor veröffentlichten Updates für dieses Produkt ebenfalls installiert wurden.

Neustartanforderung

Nach der Installation dieses Updates müssen Sie die gesamte Plattform neu erstellen. Wenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden an:

  • Klicken Sie im Menü Build (Erstellen) auf Clean Solution (Neue Lösung) und dann auf Build Solution (Lösung erstellen).

  • Klicken Sie im Menü Erstellen auf Projektmappe neu erstellen.

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie dieses Software Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Keine

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Softwareupdatepakets enthält die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder spätere Dateiattribute). Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

Dateiname

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Wincepb60-110112-kb2484550-x86.msi

1.143.296

12-Jan-2011

22:13

Wincepb60-110112-kb2484550-armv4i.msi

1,212,928

12-Jan-2011

22:13

Wincepb60- 110112-kb2484550-mipsii.msi

1.190.912

12-Jan-2011

22:13

Wincepb60-110112-kb2484550- mipsii_fp.msi

1.190.912

12-Jan-2011

22:13

Wincepb60-110112-kb2484550-mipsiv.msi

1.191.424

12-Jan-2011

22:13

Wincepb60-110112-kb2484550-mipsiv_fp.msi

1.191.424

12-Jan-2011

22:13

Wincepb60-110112-kb2484550-sh4.msi

1.185.792

12-Jan-2011

22:13

Dateiname

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Pfad

Ipsec.lib

862.482

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\Armv4i\Debug

Ipsec.lib

529.254

05-Jan-2011

15:46

Öffentliche \Common\Oak\Lib\Armv4i\Retail

Ipsec.lib

819.242

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\Mipsii \Debug

Ipsec.lib

508.038

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\Mipsii \Retail

Ipsec.lib

819.496

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\Mipsii_fp \Debug

Ipsec.lib

508.234

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\Mipsii_fp \Retail

Ipsec.lib

825.874

05-Jan-2011

15:47

Public\Common\Oak\Lib\Mipsiv \Debug

Ipsec.lib

511.924

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\Mipsiv \Retail

Ipsec.lib

826.128

05-Jan-2011

15:47

Public\Common\Oak\Lib\Mipsiv_fp \Debug

Ipsec.lib

512.126

05-Jan-2011

15:47

Public\Common\Oak\Lib\Mipsiv_fp \Retail

Ipsec.lib

715.252

05-Jan-2011

15:47

Public\Common\Oak\Lib \Sh4\Debug

Ipsec.lib

476.138

05-Jan-2011

15:47

Public\Common\Oak\Lib \Sh4\Retail

Ipsec.lib

697.738

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib \X86\Debug

Ipsec.lib

479.570

05-Jan-2011

15:46

Public\Common\Oak\Lib\X86\Retail

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Leistungsproblemen, wenn ein IKE-Port viele Pakete auf einem Windows Embedded CE 6,0 R3-basierten Gerät empfängt, wenn eine L2TP-über-IPSec-Verbindung hergestellt wurde, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Leistungsprobleme, wenn ein IKE-Port viele Pakete auf einem Windows Embedded CE 6,0 R3-basierten Gerät empfängt, wenn eine L2TP-über-IPSec-Verbindung hergestellt wird Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates von Microsoft finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×