Sie können keine RTF-e-Mail senden, die eingebettete Grafik an einen externen Empfänger in einer Exchange Server 2010 SP3-Umgebung enthält

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 3 (SP3) wird auf einem Windows Server 2012-Server anwenden.

  • Sie erstellen eine e-Mail Rich Text Format (RTF) und ein Bild in den Nachrichtentext einfügen.

  • Sie versuchen, die e-Mail-Nachricht an einen externen Empfänger senden.

In diesem Szenario werden die e-Mail-Nachricht verbleibt in der Übermittlungswarteschlange und nicht gesendet. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung beim Ausführen mit dem Cmdlet Get-Warteschlange in Exchange Management Shell (EMS):

Letzter Fehler: Storage transiente hat Fehler bei der Konvertierung von Inhalten.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Windows Server 2012 ein neues Verhalten in der Transportpipeline verwendet.

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:

Hinweise zum Updaterollup 2 für Exchange Server 2010 SP3

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über das Cmdlet " Get-Warteschlange " finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Weitere Informationen zu der Transportpipeline finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×