Sie sind Exchange Anmeldeinformationen aufgefordert beim Wechseln zum internen Netzwerk für Skype für Unternehmen

Problembeschreibung

Angenommen Sie, Sie sich Skype für Business-Client Anmelden mit einem externen Netzwerk. Beim Wechseln vom externen Netzwerk zu einem internen Netzwerk können Sie wiederholt aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Kennwort zum Verbinden mit Exchange bereitzustellen.

Dieses Problem kann in Microsoft Skype Business 2016 und Skype for Business 2015 (Lync 2013) auftreten.

Ursache

Führt ein Zeitsteuerungsproblem Lesen der EnableRestoreOAuthUsedKeyWhenUsingCachedWebTicket Wert falsch selbst wenn es vom Administrator eingestellt wurde.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie eines der folgenden Updates:

Hinweis Lync 2013 wurde im April 2015 zu Skype for Business aktualisiert.

Weitere Informationen

Auch wenn das Update aus, um dieses Problem zu beheben, ist auch eine GPO-Einstellung, die Sie zum Testen:

Erstellen Sie ein Gruppenrichtlinienobjekt, fügen Sie einen neuen DWORD-Registrierungsschlüssel EnableRestoreOAuthUsedKeyWhenUsingCachedWebTicket und den Wert des Schlüssels auf 1 unter einem der folgenden Pfade:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Lync\SipID
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Lync\SipID

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×