Zusammenfassung

CreateFile() kann zum Abrufen eines Handles für einen seriellen Anschluss verwendet werden. "Win32 Programmer's Reference" Eintrag "CreateFile()" erwähnt, der Share-Modus muss 0 sein, erstellen-Parameter muss OPEN_EXISTING sein und die Vorlage muss NULL sein. CreateFile() ist erfolgreich, wenn Sie den Namen der Datei "COM1" durch "COM9" verwenden. aber die Meldung

INVALID_HANDLE_VALUE

wird zurückgegeben, wenn "COM10" verwenden oder höher. Der Name des Anschlusses ist \\.\COM10, richtig an den seriellen Anschluss in einem Aufruf CreateFile() wie folgt: CreateFile( "\\\\.\\COM10", // address of name of the communications device fdwAccess, // access (read-write) mode 0, // share mode NULL, // address of security descriptor OPEN_EXISTING, // how to create 0, // file attributes NULL // handle of file with attributes to copy ); Hinweis: Diese Syntax kann auch für Ports COM1 bis COM9. Bestimmte Boards können Sie der Port selbst Namen wählen. Diese Syntax funktioniert für diesen Namen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×