Speicherort apps können nicht richtige GPS-Position Windows abrufen

Problembeschreibung

Wenn Sie in einem Szenario mit nur GPS sind (z. B.: keine Mobiltelefone oder Wi-Fi), einige apps Speicherort wie Bing Maps und ordnet den Google GeoLocation API GPS-Informationen zu rufen die richtigen GPS-Daten aus der GPS-Sensor in Windows 8.1, Windows RT 8.1 oder Windows Server 2012 R2 können nicht abgerufen werden. Apps Anzeigen der letzten Speicherort waren sie anstelle ihrer aktuellen Position.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Ortungssensor GNSS zu lesen als Funk- oder Wi-Fi-Sensor länger dauert. Die ursprüngliche API warten nicht lange genug dabei nur GNSS.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das .

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.

Informationen zur Registrierung

Nachdem Sie dieses Update installieren, müssen Sie den folgenden Eintrag hinzufügen:

  1. Suchen Sie im Registrierungseditor und wählen Sie dann den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Location

  2. Drücken und halten (oder Rechtsklick) Position, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert (32-Bit).

  3. Name des neuen Registrierungseintrags als WaitLongerForGPS.

  4. Doppelklicken Sie auf den Registrierungseintrag " WaitLongerForGPS ".

  5. Klicken Sie im Dialogfeld DWORD-Wert bearbeiten Geben Sie 1 im Feld Wert , und klicken Sie auf OK.

  6. Registrierungseditor beenden.

Referenzen

Informationen Sie zur , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×