Standard Audit (SAF) elektronische steht in der polnischen Version von Microsoft Dynamics AX

: AX Hotfix Vorlage

Referenzen

Fehler #: 3753995 (DAXSE)Fehler #: 3753996 (DAXSE)Fehler #: 3753998 (DAXSE)

Dieser Artikel gilt für Microsoft Dynamics AX für die Region Polnisch (pl).

Innerhalb von 1. Juli 2016 werden Steuerzahler in Polen, Daten in einem einheitlichen Format, der so genannte Standard Audit Datei (SAF), auf Antrag von Steuerbehörde übertragen. Die Liste der Berichte ist unten:

  • Buchhaltung

  • Kontoauszug

  • Lagerbestand

  • MwSt.-Rechnung

  • MwSt.-Journal

Die neue Funktionalität wird die Extraktion der Daten ermöglichen, nach logischen Struktur Steuerbehörden bereit, um die SAF erstellen. Die Funktion wurde mit Application Integration Framework (AIF) Services und XSL-Transformation (XSLT) implementiert. XSLT ermöglicht die Auswahl der Dynamics-Relater Komponenten einrichten und e Berichtselemente zuordnen. Darüber hinaus können wir die Beziehung zwischen Mehrwertsteuercodes und e-Bericht mit Mehrwertsteuer-Erklärungscodes einrichten.

Einstellung von AIF

1. Öffnen Sie die AOT, exportieren XSLT-Datei in einen Ordner (z. B. C:\TMP\XSL) aus der entsprechenden Ressource

Funktion Ressource

PL SAF Accounting Bücher AifOutboundPortReportSAFAccountBooks_PL

PL SAF-Kontoauszug AifOutboundPortReportSAFBankStatement_PL

PL SAF Lager AifOutboundPortReportSAFInvent_PL

PL SAF Rechnungen AifOutboundPortReportSAFVATInvoice_PL

PL SAV MwSt.-Journal AifOutboundPortReportSAFVATSalesPurch_PL



2. Verwaltung > Setup > Dienste und Application Integration Framework > ausgehende Ports für elektronische Audit-Berichte

a. Klicken Sie auf "Erstellen / Aktualisieren von Ports". Dadurch wird die Liste der Standardports aufgefüllt.

Funktion Standard-port Standardmäßige XSLT-ID-Standard AIF-port

PL SAF Accounting Bücher "SAF Buchhaltung (Polen) SAFAccountingBooksPoland"

PL SAF-Bankauszug "SAF Kontoauszug (Polen)" SAFBankStatementPoland

PL SAF Inventory "SAF Inventory (Polen)" SAFInventoryPoland

PL SAF MwSt. Rechnungen "SAF Rechnungen (Polen)" SAFVATInvoicesPoland

PL SAV MwSt. registrieren "SAF MWST Verkauf und Einkauf registrieren (Polen)" SAFVATSalesAndPurchaseReg

Hinweise

i. bessere Leistung achten Parameters Geschäftsvorgänge in IL ausführen aktiviert (Extras > Optionen > Development > Allgemein). Beachten Sie, dass globale Kompilierung und IL Neuerstellen ist ein obligatorischer Schritt nach der Installation des Hotfixes.

II. der Ordner, in dem die XSL-Datei (Schritt 1) exportiert wurde, nur für die Bearbeitung der XSL-Datei (falls erforderlich) verwendet und Dynamics AX wieder hochladen. Die Transformation verwenden nicht die Datei im Ordner nach dem Schritt 2.d.

III. zum Zweck Debuggen, sollten Sie nicht transformierten XML abrufen. Zu löschen, das Feld XSLT-Kennung .



Einstellung der Mehrwertsteuer-Erklärungscodes für Rechnungen und MWST Einkauf registrieren

Als Teil des Setups für Rechnungen SAF MwSt. und SAF MwSt. Verkaufs- und registrieren müssen Sie Mehrwertsteuer-Erklärungscodes einrichten und Zuordnen von XML-Elementen. Die Beispiele finden Sie unter MWST Verkauf und Einkauf Bericht registriert.

1. speichern Sie 1. die Schemadatei (z. B. Schemat_JPK_VAT(1)_v1-0.xsd) in einen Ordner (z. B. C:\TMP\XSD).

2. Öffnen Sie das Formular der Steuererklärung XML-Codes (Hauptbuch > Setup > Mehrwertsteuer > externe > Mehrwertsteuer XML-Codes)

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren . Wählen Sie die Schemadatei mit, und klicken Sie auf "OK".

4. neuer Datensatz in XML-Schemas, die Liste erstellt werden. Wählen Sie Schematyp (z. B. "registrieren SAF MWST Verkauf und Einkauf (Polen)").

5. Öffnen Sie das Formular Reporting Codes (Hauptbuch > Setup > Mehrwertsteuer > externe > Sales Tax reporting Codes). Ordnen Sie Erklärungscodes XML-Schemaelemente, die Mehrwertsteuer (z. B. die von "K_", wie "K_10" gestartet) verweisen.

a. Beträge dieser Erklärungscodes werden ausgewählten Tags exportiert.

b Hinweis: enthält MwSt.-Buchung Erklärungscodes für Verkauf und Einkauf Seiten zugeordnet sind, werden vorhanden in Verkauf und Einkauf Teile der resultierende XML-Datei.

c. können arithmetische Operationen während der Zuordnung, effektiv ermöglicht mehrere Steuererklärung Zuordnung zu einem Schemaelement codes (siehe unten: Element P_13_1 verweist auf der Erklärungscode "1001" die Summe der reporting Code "1" (-) reporting Codes "2"). Datei1 Bericht exportieren. Menüelemente werden hinzugefügt der Standardbericht Hauptbuch > Berichte > externe > Dienste und Application Integration Framework. Beispielsweise die Rechnungsliste 2016 (Ungarn) unten gilt:

Wählen Sie das Rechnungsdatum oder ID Bereiche Rechnung ( Rechnungsdatum Felder / "aus", "an", Rechnung ID / "aus", ",")

i. ausgewählten Daten / Rechnung IDs auf Bereiche Abfrage nicht umgekehrt. Verwendung erweiterter Filter Bitte Taste auswählen .

b. Wählen Sie den Wert (standardmäßig das Format erstellt Setup Schritt 2 wird verwendet)

c. Wählen Sie den Wert derName (standardmäßig Standard Sicherungsexportpfad Setup Schritt 2.c wird verwendet)

Klicken Sie auf OK. Der Bericht wird in dem angegebenen Pfad exportiert.

Problemlösung

Der Hotfix ändert Aktivieren dieses Feature.

Wichtig: Dieser Hotfix enthält einen oder mehrere Berichte. Stellen Sie sicher, dass Sie alle geänderten Berichte in der AOT importiert haben den Hotfix installiert haben, und die Berichte erneut.

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Gibt es ein Abschnitt "Hotfixdownload available" am Anfang dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn Sie stoßen ein Problem herunterladen Installation dieses Hotfixes oder anderen technischen Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Partner oder, wenn im Supportplan direkt mit Microsoft können Sie technischen Support für Microsoft Dynamics und eine neue Supportanfrage erstellen. Besuchen Sie hierzu folgende Microsoft-Website:

https://mbs.microsoft.com/support/newstart.aspxSie können auch technischen Support für Microsoft Dynamics mit diesen Links für bestimmte Telefonnummern Land telefonisch. Besuchen Sie hierzu eine der folgenden Microsoft-Websites:

Partner

https://mbs.microsoft.com/partnersource/resources/support/supportinformation/Global+Support+ContactsKunden

https://mbs.microsoft.com/customersource/support/information/SupportInformation/global_support_contacts_eng.htmIn besonderen Fällen bestimmt Gebühren fallen normalerweise Support aufrufen Wenn Experte Support für Microsoft Dynamics und zugehörige Produkte storniert werden können, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behebt. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Fragen und Problemen, die nicht für das betreffende Update qualifizieren.


Im Abschnitt "Lösung" gibt an, ob dieser Hotfix als Hotfix oder das neueste Servicepack verfügbar ist. Zu Vergleichs- und Testzwecken steht das originale-Hotfix http://hotfix Website.

Informationen zur Installation

Haben Sie Anpassungen für eine oder mehrere der Methoden bzw. die Tabellen, die von diesem Hotfix betroffen sind, müssen Sie vor der Installation dieses in einer produktiven Umgebung Hotfixes diese Änderungen in einer Umgebung anwenden.
Weitere Informationen zur Installation dieses Hotfixes finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

893082 wie Microsoft Dynamics AX-Hotfix installieren

Voraussetzungen

Sie müssen eines der folgenden Produkte verfügen, um diesen Hotfix installieren:

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R3

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R2

  • Microsoft Dynamics AX 2009 SP1

Neustartanforderung

Sie müssen Application Object Server (AOS) neu starten, nachdem Sie den Hotfix installieren.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×