Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie erstellen einen Sendeport "Antwort Anfragen" in Microsoft BizTalk Server 2009 oder in Microsoft BizTalk Server 2010. Dieser Port verwendet Windows Communication Foundation (WCF)-benutzerdefinierte Adapter zum Senden und Empfangen von Nachrichten über einen WCF-basierten Dienst.

  • Das Kontrollkästchen weitergeben Fehlermeldung für den Sendeport ist nicht aktiviert.

  • Ein WCF-basierten typisierte Fehler in WCF-basierten Dienst.

In diesem Szenario verwaltet der benutzerdefinierten WCF-Adapter falsch Verbindung zum WCF-basierten Dienst. Außerdem reagiert der WCF-basierten Dienst Wenn Drosselung Werte des Dienstes den Wert der Eigenschaft MaxConcurrentInstances oder MaxConcurrentSessions erreichen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der benutzerdefinierten WCF-Adapter falsch Kanal die Verbindung schließt.

Lösung

Informationen zum kumulativen Update

BizTalk Server 2010

Weitere Informationen dazu, wie Sie das kumulative Updatepaket beziehen, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2497789 Kumulatives Updatepaket 1 für BizTalk 2010 Für BizTalk Server 2009 gehört kumulative Update 1 für BizTalk Server 2009 der Hotfix, der dieses Problem behebt. Weitere Informationen dazu, wie Sie das kumulative Updatepaket beziehen, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2429050 Kumulatives Updatepaket 1 für BizTalk Server 2009

Problemumgehung

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu umgehen:

  • Dienst Internet Information Services (IIS) auf dem Computer, der WCF-basierten Hosts nach der Dienst nicht mehr reagiert. Hinweise

    • Zum Neustarten von IIS 6.0 öffnen Sie IIS-Manager mit der rechten Maustaste des Computernamens, zeigen Sie auf Alle Tasks, klicken Sie auf IIS neu startenund klicken Sie auf OK.

    • Zum Neustarten von IIS 7.0 oder IIS 7.5 Öffnen Sie IIS-Manager, wählen Sie einen Computernamen und klicken Sie im Bedienfeld "Aktionen"Starten .

  • MaxConcurrentSessions und MaxConcurrentInstances Eigenschaften für den Dienst auf einen größeren Wert festgelegt.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt in Microsoft BizTalk Server 2006 R2 sollten eines der im Abschnitt "Abhilfe" beschriebenen Verfahren. Weitere Informationen zu benutzerdefinierten WCF-Transporteigenschaften finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN) Website:

Allgemeine Informationen zu benutzerdefinierten WCF-TransporteigenschaftenWeitere Informationen zur Optimierung der Leistung von BizTalk Server WCF-basierten Adapter finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:

Optimieren Sie die Leistung von BizTalk Server WCF-basierten adapterWeitere Informationen zu BizTalk Server Updates klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

2003907 Informationen zu BizTalk Server-UpdatesWeitere Informationen zur Behandlung von typisierten fehlerverträge Orchestrierungen finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:

Typisierten Fehler Behandlung Verträge in Orchestrierungen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×