Problembeschreibung

Beim Versuch der Verbindung zu einer Datenbank mit SqlConnection -Objekt in Microsoft ADO.NET 2.0 kann ein Verbindungsfehler gemeldet werden, obwohl der Datenbankserver verfügbar ist. Dieses Problem ist besonders bemerkbar, wenn Folgendes zutrifft:

  • Der Datenbankserver wurde mindestens eine Minute lang nicht verfügbar.

  • Die Clientanwendung hat versucht, während dieser Zeit eine Verbindung mit dem Datenbankserver.

Ursache

Dieses Problem tritt wegen Verhalten, wenn vorherige versucht, eine Verbindung zu dem Server mit Microsoft SQL Server schlägt fehl. SqlClient Verbindungspool kann intern die Anzahl neuer versucht, eine Verbindung mit dem Server einschränken. Dabei soll kurz auftreten. Während dieser Zeit meldet der Verbindungspool automatisch den zuletzt aufgetretenen anstatt Sie auf dem Server eine Verbindung herzustellen. Nach Ablauf des Zeitraums erreicht die nächste verbindungsanforderung von der Clientanwendung eine echte Verbindung zu dem Server mit SQL Server. Hinweis Der Zeitraum kann manchmal sehr umfangreich werden. Dieses Problem hängt davon ab, wie lange der Server nicht verfügbar ist.

Fehlerbehebung

Um dieses Problem zu beheben, die entsprechende Datei für Ihren Computer herunter

Für einen X86-computer

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center:http://Download.Microsoft.com/Download/2/C/5/2C5BCDC9-3241-443A-9F96-4E0B0EDFA727/NDP20-KB916002-x86.exe

Für einen X64-computer

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center:http://Download.Microsoft.com/Download/D/3/9/D39C79DF-4158-45DF-9031-92C52AB0ED19/NDP20-KB916002-X64.exe

Für einen Itanium-basierten computer

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center: http://Download.Microsoft.com/download/0/0/3/00392DD3-5B4F-4D99-94E8-6827B8F8D7EF/NDP20-KB916002-ia64.exe Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im InternetMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie die ClearPool oder ClearAllPools des SqlConnection -Objekt den Verbindungspool zurückgesetzt.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Nach Installation dieses Hotfixes möglicherweise eine kurze Verzögerung auftreten vor die Clientanwendung mit dem Datenbankserver herstellen kann der Server nach einem Ausfall wiederhergestellt. In der Regel dauert diese Verzögerung nicht mehr als 60 Sekunden, unabhängig davon, wie lange der SQL Server zuvor nicht verfügbar wurde. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wirdWeitere Informationen über die SqlConnection -Klasse finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website:

http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/system.data.sqlclient.sqlconnection(VS.80).aspxDieser Hotfix ist im gleichen Hotfixpaket als Hotfix im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten:

912151 beheben: die Verbindung möglicherweise Zeit, bevor der erste Versuch Failover-Partnerservers herstellen, wenn Sie versuchen, einer gespiegelten SQL Server 2005-Datenbank herstellen, eine ADO.NET 2.0 basierenden Anwendung

912731 beheben: Wenn ein ADO.NET verbundene Anwendung System.Data.SqlClient-Namespace und die Anwendung möglicherweise hohe CPU-Auslastung reagiert

912732 korrigieren: ein Fehler kann auftreten, wenn eine neue Transaktion in ADO.NET 2.0 über eine Verbindung starten, die auf einer SQL Server 2005-Datenbank

913177 beheben: Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn eine ADO.NET verbundene Anwendung SqlBulkCopy-Klasse verwendet

913764 Update: UNION ALL-Abfrage oder die DeriveParameters-Methode Versuch: "Schwerwiegender Fehler interne Verbindung"

913765 beheben: eine SqlException-Ausnahme kann auftreten, wenn eine der Execute-Methoden für die Instanz der SqlCommand-Klasse in einer Anwendung mit ADO.NET 2.0

913766 beheben: ein DateTime-Spalte, die keine Daten enthalten falsch durch ein DateTime.MinValue Feld dargestellt, wenn.NET Framework 2.0 DataSet-Objekt, auf einem Clientcomputer deserialisiert wird

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×