Update: Eine Session Integrator-Serverdienst an einen Client Host Integration Server erhält

Problembeschreibung

Beim Ausführen von Session Integrator Clients in einer Umgebung mit mehreren Servern kann die Session Integrator-Client remote Session Integrator Server Service statt der Dienstleistung zugewiesen werden. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie einen logischen Einheiten (LUS) aus einem Pool LU und der Remoteserver auch LUs im Pool hat.

Weitere Informationen

Dieses Update stellt sicher, dass die Session Integrator Dienstleistung über den Remotedienst bevorzugt ist der lokale Dienst.

Problemlösung

Das Update, das dieses Problem behebt ist in die folgenden kumulativen Updates für Host Integration Server enthalten:

Kumulative Update 2 für Host Integrationsserver 2016

Kumulative Update 4 für Host Integrationsserver 2013

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, welche Microsoft verwendet, um Softwareupdates zu beschrieben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×