Update fügt Unterstützung für neue Kameramodelle in Windows 8 und Windows RT

Einführung

Dieses Update für Windows 8 und Windows RT hinzugefügt der Liste der bereits unterstützten Kameras folgenden 17 neue Kameramodelle:

  • Canon: EOS 100 D EOS 700 D EOS Kiss X7, EOS küssen X7i, EOS Rebel SL1, EOS Rebel T5i

  • Epson: R D1s

  • Nikon: 1 J3 1 S1-D7100

  • Olympus: e-5

  • Panasonic: Lumix DMX-G5, Lumix DMX-GF5 DMX-LX7 Lumix

  • Pentax: K-30

  • Sony: Alpha Nächstes 6, Cyber-Shot DSC-RX1

Microsoft Kamera Codec Pack unterstützt bereits die Dateiformate der folgenden Geräte:

  • Canon: Digital Rebel XT Digital Rebellenxti EOS 10d, EOS 20d, EOS 30 T, EOS 40 D, EOS 50 D Digital EOS 60 D EOS 300 D EOS 350 D EOS 400 D EOS 450 D EOS 500 D EOS 550 D EOS 600 D EOS 650 D EOS 1000D, EOS1100D, EOS 5D EOS 5D Mark II, EOS 5D Mark III EOS 6d EOS 7D Digital, EOS D30, EOS D60, EOS Digital Rebel , EOS Kiss Digital, EOS Kiss digitale N EOS Kiss digitale X EOS Kiss F EOS Kiss X2, EOS Kiss X3, EOS Kiss X4, EOS Kiss X5, EOS Kiss X6i, EOS Kiss X50, EOS M EOS Rebel T1i EOS Rebel T2i EOS Rebel T3 EOS Rebel T3i EOS Rebel T4i EOS Rebel XS, EOS Rebel XSi EOS - 1D, EOS - 1D X EOS - 1D Mark II , EOS - 1D Mark II N EOS - 1D Mark III EOS - 1D Mark IV, EOS-1Ds, EOS-1Ds Mark II, EOS-1Ds Mark III, PowerShot G1 X PowerShot G2, PowerShot G3 PowerShot G5 PowerShot G6, PowerShot G9, PowerShot G10, PowerShot G11, PowerShot G12, PowerShot G15, PowerShot Pro1, PowerShot S90, PowerShot S95, PowerShot S100, PowerShot S110, PowerShot SX1 ist PowerShot SX50 HS

  • Casio: EX-FH20

  • Epson: R-D1

  • Fujifilm: X10

  • Kodak: EasyShare Z981 EasyShare Z1015 IS

  • Konica Minolta: ALPHA SWEET DIGITAL, ALPHA-5 DIGITAL, DIGITAL ALPHA-7, DiMAGE A1 DiMAGE A2, DYNAX 5D, DYNAX 7D, Maxxum 5D, Maxxum 7D

  • Leica: DIGILUX 3, D-LUX 4, M8, M8.2, M9

  • Nikon: 1 J1, J2 1, 1 V1, V2 1, Coolpix P6000, Coolpix P7000, Coolpix P7100, D1H, D2H, D2Hs, D2X, D2Xs, D3, D3s, D3X, D4, D40, D40x, D50, D60, D70, D70s, D80, D90, D100, D200, D300, D300s, D600, D700, D800, D800E, D3000, D3100, D3200, D5000, D5100, D5200, D7000

  • Olympus: C-7070 Breite Zoom, C-8080 Wide Zoom e-1 e-3 e-10, E-20, E-30, E-420, E-450, 520, E-600, E-620, EVOLT E-300, EINSTEIGERMODELLEN E-330, 400 EINSTEIGERMODELLEN E, EINSTEIGERMODELLEN E 410, EINSTEIGERMODELLEN E-500, EINSTEIGERMODELLEN E-510 OM-D E-M5 PEN E-P1 PEN E-P2, P3-STIFT, STIFT E-PL1, STIFT E-PL2 STIFT E-PL3, STIFT E-PL1s STIFT E-PM1, XZ-1

  • Panasonic: Lumix DMX-FZ40 Lumix DMC-FZ150 Lumix DMC-G1, Lumix DMX-G2, Lumix DMC-G3, Lumix DMC-GF1, Lumix DMC-GF2, Lumix DMC-GF3, Lumix DMC-GH1, Lumix DMC-GH2, Lumix DMX-GX1, Lumix DMC-LX3, Lumix DMC-LX5

  • Pentax (nur PEF-Format): * ist D * ist DL, * ist DS, K10D, K20D, K100D, K100D Super, K110D, K200D, K-01, k-5, k-7, kr, Kx

  • Samsung: EX2F, NX10, NX11, NX20, NX1000

  • Sony: A100 DSLR, DSLR-A200, DSLR A230, DSLR A300, DSLR A330, DSLR A350, DSLR-A380, DSLR A500, DSLR A550, DSLR A560, DSLR A580, DSLR A700, DSLR A850, DSLR A900, Alpha Nächstes C3, Alpha Nächstes F3, Alpha Nächstes 3, Alpha Nächstes 5, Alpha Nächstes-5N, Alpha Nächstes 7, Alpha SLT-A33, Alpha SLT-A35, Alpha SLT A37, Alpha SLT-A55/A55V, Alpha SLT-A57, Alpha SLT-A65V, Alpha SLT-77V, Cyber-Shot DSC-R1, Cyber-Shot DSC-RX100

Außerdem verbessert dieses Update die Leistung der Miniaturansicht Größe Anfragen von einer Anwendung.

Weitere Informationen

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Windows Update

Dieses Update ist über verfügbar

Microsoft Download Center

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:

Betriebssystem

Update

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

Download

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8

Download

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

so erhalten Sie Microsoft Support-DateienMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, muss Windows RT oder Windows 8 ausgeführt werden.

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates durchführen.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows RT und Windows 8

  • Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Service Branch

    6.2.920 0,16 Xxx

    Windows RT und Windows 8

    RTM

    GDR

    6.2.920 0,20 Xxx

    Windows RT und Windows 8

    RTM

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.

  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind einzeln aufgeführten im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows RT, Windows 8 und Windows Server 2012". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.

Für Windows RT

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoftrawcodec.dll

6.2.9200.16633

18,793,472

07-Jun-2013

01:02

Nicht zutreffend

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoftrawcodec.dll

6.2.9200.16633

18,529,792

07-Jun-2013

01:11

x86

Microsoftrawcodec.dll

6.2.9200.20738

18,529,792

07-Jun-2013

01:21

x86

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoftrawcodec.dll

6.2.9200.16633

19,197,440

07-Jun-2013

01:29

x64

Microsoftrawcodec.dll

6.2.9200.20738

19,197,440

07-Jun-2013

04:10

x64


Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Dateiinformationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×