Zusammenfassung

In diesem Artikel wird ein wichtiges Update von Azure Backup für Microsoft Azure Recovery Services (MARS) Agent-Version auf 2.0.9227.0 beschrieben, das sowohl von Microsoft Azure Backup als auch dem Microsoft Azure Site Recovery-Dienst zum Transport von Daten zu Azure verwendet wird.

Wichtige Verbesserungen

Dieses Update für den MARS-Agent enthält eine Korrektur für das Aktuelle Szenario im AzureOfflineBackupDiskPrep-Tool.

Informationen zum Update

Informationen zum Download

Um dieses Update anzuwenden, laden Sie den Microsoft Azure Recovery Services-Agent aus dem Microsoft Download Center herunter, und installieren Sie diesen.

Symbol "Herunterladen" Laden Sie das Aktualisierungspaket für den Azure Recovery Services-Agent jetzt herunter.

Hinweis Die Version für dieses Update des Microsoft Azure Wiederherstellungsdienste-Agents ist 2.0.9227.0.

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft-Supportdateien finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:

119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet

Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Anwenden des Updates auf mehrere Server

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mehrere Server aus dem Azure-Portal zu aktualisieren.

  • Laden Sie das Installationsprogramm für das Update über den Link in diesem Abschnitt herunter.

  • Navigieren Sie zum Recovery Services-Tresor, in dem Ihre Server registriert sind.

  • Wählen Sie auf der linken Einstellungen Im Abschnitt Verwalten die Option Backup Infrastructureaus.

  • Wählen Sie unter Verwaltungsserver die Option Geschützte Server aus, und wählen Sie dann Azure Backup Agent als Typ Sicherung Management aus.

Geschützte Server

  • Wählen Sie auf dem angezeigten Blade einen Server aus, für den die Agent-Version vor 2.0.9227.0 steht.

  • Wählen Sie auf dem Blatt mit den Serverdetails Verbinden. Dadurch wird eine Remotedesktopverbindungsdatei heruntergeladen, die Sie verwenden können, um eine Verbindung mit dem Server herzustellen, den heruntergeladenen Agent auf den Server zu kopieren und dann zu aktualisieren.

Verbinden auf geschützten Server

  • Nachdem Sie die Aktualisierung abgeschlossen haben, können Sie andere Server auswählen, auf denen Agent-Versionen vor 2.0.9227.0 installiert sind, und die Agents auf diesen Servern aktualisieren.

Informationen zum Neustart

Wenn Sie Windows Server 2008 (SP2 und R2 SP1, eine SKU) verwenden, müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben. Benutzer, die MARS Agent auf anderen Windows Server-Versionen installiert haben, müssen den Computer nicht neu starten, nachdem sie dieses Update angewendet haben.

Voraussetzungen

Wenn Sie System Center 2016 Data Protection Manager (SC DPM) verwenden, empfehlen wir, Updaterollup 1 für System Center 2016 Data Protection Manager oder eine spätere Version anzuwenden.

Wenn Sie System Center 2012 R2 Data Protection Manager (SC DPM) verwenden, wenden Sie Updaterollup 12 für System Center 2012 R2 Data Protection Manager oder eine spätere Version an.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×