Gilt für:

Microsoft .NET Framework 4.6, .NET Framework 4.6.1, .NET Framework 4.6.2, .NET Framework 4.7, .NET Framework 4.7.1, .NET Framework 4.7.2

Zusammenfassung

Sicherheitsverbesserungen

In dieser Version gibt es keine neuen Sicherheitsverbesserungen.

Verbesserungen der Qualität und Zuverlässigkeit

DS1

– Behebt ein Problem, bei dem nach der Installation des Sicherheitsupdates vom 11. Januar bzw. des Updates vom 18. Januar Anwendungen, die .NET Framework System.DirectoryServices-APIs zum Abrufen oder Festlegen von Vertrauensstellungsinformationen der Gesamtstruktur nutzen, möglicherweise fehlschlagen oder mit verschiedenen Fehlern abstürzen können, einschließlich einer Zugriffsverletzung (0xc0000005)

1 Verzeichnisdienste (Directory Services, DS)

Wichtig

  • Alle Updates für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 setzen voraus, dass das Update KB 2919355 installiert ist. Wir empfehlen Ihnen, das Update KB 2919355 auf Ihrem Computer unter Windows 8.1, Windows RT 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen zu Windows.

Bekannte Probleme bei diesem Update

Symptom

Beim Installieren des neuesten kumulativen .NET Framework Februar 2022-Updates wird dieses Update deinstalliert.

Problemumgehung 

Installieren Sie dieses Update nach der Installation des .NET Framework kumulativen Updates erneut.

Bezug und Installation des Updates

Vor der Installation dieses Updates

Voraussetzung:

Damit Sie dieses Update anwenden können, müssen .NET Framework 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 oder 4.7.2 installiert sein.

Installieren dieses Updates

Veröffentlichungskanal

Verfügbar

Nächster Schritt

Windows Update und Microsoft Update

Nein

Keiner.  Diese Änderungen werden im nächsten Update dieses Kanals enthalten sein.

Microsoft Update-Katalog

Ja

Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, wechseln Sie zur Website des Microsoft Update-Katalogs .

Windows Server Update Services (WSUS)

Nein

Sie können diese Updates manuell in Windows Server Update Services (WSUS) und Microsoft Endpoint Configuration Manager. WSUS-Anweisungen finden Sie unter WSUS und der Katalogwebsite. Anweisungen zu Configuration Manger finden Sie unter Importieren von Updates aus dem Microsoft Update-Katalog.

Informationen zur Deinstallation des Updates

Hinweis Microsoft rät davon ab, Sicherheitsupdates zu entfernen. Verwenden Sie das Dienstprogramm Programme und Funktionen in der Systemsteuerung, um dieses Update zu entfernen.

Aktualisieren von Informationen zum Neustart

Dieses Update ersetzt keine zuvor veröffentlichten Updates.


Dateiinformationen
Mit der englischen Version (USA) dieser Softwareaktualisierung werden Dateien mit den Attributen installiert, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.

Windows 8.1 und Server 2012 R2-Dateiinformationen

Hinweis: Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind nicht aufgeführt.

Dateiinformationen

File name

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Time

Platform

SP-Anforderung

Servicezweig

System.DirectoryServices.dll

4.7.3915.0

417,792

24.01.2022

1,930

x64

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

System.DirectoryServices.dll

4.7.3915.0

417,792

24.01.2022

1,930

x86

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

File name

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Time

Platform

SP-Anforderung

Servicezweig

System.DirectoryServices.dll

4.7.3915.0

417,792

24.01.2022

1,930

x86

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×