Update für Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die durch ein Update für Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration behoben werden.

Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration ist in Windows Server 2012 Essentials-Installationsmedien enthalten. Führen Sie dieses Tool auf der Migration für die Migration vorbereiten. Dieses Tool führt die folgenden Aufgaben auf dem Quellserver:

  • Löst die Domänen- und Gesamtstrukturfunktionsebenen

  • Active Directory-Schema aktualisiert

  • Installiert ein Update zur Lizenz unterstützen

  • Microsoft Exchange-Server konvertiert vom gemischten Modus in den einheitlichen Modus

  • Scannt den Quellserver, um potenzielle Probleme zu identifizieren

Weitere Informationen

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Um das Update zu erhalten, führen Sie Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration auf dem Quellserver Migration installiert.

Informationen zur Registrierung

Sie müssen keine Änderungen an den Windows Register vorgenommen werden, um dieses Update auzuführen.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates durchführen.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Durch dieses Update behobene Probleme

Problem 1

Beim Ausführen von Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration ist ein Fehler während der Phase "Source Server Probleme überprüfen". Allerdings bezieht sich die Beschreibung des Fehlers Sie auf eine Verknüpfung.

Problem 2

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Das DNS-Snap-in (Dnsmgmt.msc) entfernen Sie die _msdcs-Unterdomäne in contoso.local DNS-Zone.

  • Entfernen Sie die _msdcs-Delegierung aus contoso.local DNS-Zone.

  • Sie führen Windows Server 2012 Essentials Tool zum Vorbereiten Migration nach Problemen suchen.

In diesem Szenario wird ein Fehler festgestellt, das angibt, dass der lokale Server nicht in die Datensätze der Namensserver.

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×