Update: "HTTP 503" Fehler auf einem Server mit Forefront Unified Access Gateway 2010 Service Pack 4

Problembeschreibung

Sie sehen, dass HTTP 503-Fehler vom Server zurückgegebenen Microsoft Forefront Unified Access Gateway 2010 Service Pack 4 ausgeführt wird. Dieser Zustand bleibt, bis der Arbeitsprozess wieder verwendet wird oder Internet Information Services (IIS) neu gestartet wird. Außerdem HTTP 503-Fehler werden protokolliert im HTTP-Protokoll mit dem Status von "Voller Warteschlange."

Ursache

Dieses Problem wird durch ein Deadlock verursacht, die Anfragen verarbeitet beendet. Schließlich sichern Anfragen in der Warteschlange bis voll ist. An diesem Punkt tritt der Fehler für alle nachfolgenden Anforderungen.

Problemlösung

Dieses Problem wurde im Updaterollup 2 für Forefront Unified Access Gateway 2010 Service Pack 4behoben.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×