Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Microsoft Forefront Unified Access Gateway 2010 protokolliert Ereignis 14 (User Login fehlgeschlagen) Web Monitor-Protokolldatei, wenn ein Benutzer einen falschen Benutzernamen oder ein Kennwort eingibt oder Unified Access Gateway Kontensperrungsschwelle erreicht. In beiden Fällen der Ereignistext enthält nicht die IP-Quelladresse des Clients und den Benutzernamen für den Schwellenwert Kontosperrungsereignis fehlt. Dies kann erschweren die Benutzer oder Geräte, die fehlgeschlagenen Protokolldateien verursacht.

Der Ereignistext in Web Monitor-Protokolldatei protokolliert ähnelt der folgenden:

Ereignistext 1



Ereignistext 2



Die Quell-IP-Adresse ist nicht vorhanden, wenn Standardauthentifizierung verwendet wird, authentifiziert den Client Unified Access Gateway. Dies tritt normalerweise nur für ActiveSync-Clients, obwohl Outlook auch Standardauthentifizierung konfiguriert werden kann. Der Benutzername ist nicht vorhanden, unabhängig davon, welches Authentifizierungsschema verwendet wird.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Unified Access Gateway die entsprechenden Werte in die Strukturen übergeben werden kann, mit denen diese Ereignisse generieren.

Problemlösung

Dieses Problem wurde im Updaterollup 1 für Forefront Unified Access Gateway 2010 Service Pack 4 behoben.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×