Update: Kann nicht verarbeitet eine HIX EDI 820 Nachricht in BizTalk Server 2013 R2 nach 2882453 Hotfixes

Problembeschreibung

Angenommen Sie, Sie Hotfix 2882453 installiert haben, die von der folgenden Microsoft Knowledge Base:

KB 2882453: Update: Unterstützung für HIX EDI-Transaktionen 005010 x 306 (820) und 005010 x 220 (834) für BizTalk Server 2013, BizTalk Server 2010 und BizTalk Server 2009
Das Update fügt Unterstützung für Transaktionen HIX EDI 820 und 834 Microsoft BizTalk Server 2009, Microsoft BizTalk Server 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013.

Beim Verarbeiten einer Nachricht HIX EDI 820 in Microsoft BizTalk Server 2013 R2 wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Empfangspipeline eine Ausgabenachricht der Komponente "EDI-Disassembler" in "BCBSNE.IT. EDI. FFM. Pipelines.ReceiveEDI BCBSNE.IT. EDI. FFM. Pipelines, Version = 1.0.0.0, Culture = Neutral, PublicKeyToken = 2a5a4c898a1a1b7e "aufgrund des folgenden Fehlers angehalten:
Fehler beim Analysieren. Der X12 Transaktions-ID festlegen ' <Id >' innerhalb der Funktionsgruppe mit der Id ' <Id >', Austausch mit der Id 'Id >', mit Sender Id ' <Senderid > ', Empfänger-Id ' <Receiverid >' mit folgenden Fehlern ausgesetzt:
Fehler: 1 (Segment Fehler)
SegmentID: REF
Position im TS: 64
7: Segment nicht In der richtigen Reihenfolge
Fehler: 2 (Segment Fehler)
SegmentID: REF
Position im TS: 64
2: Unerwarteter Segment
Die Sequenznummer der angehaltene Nachricht ist 1.

Problemlösung

Informationen zum kumulativen Update

Dieses Problem wurde erstmals im folgenden kumulativen Update für BizTalk Server behoben:

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Weitere Informationen über Servicepacks und kumulative Update-Liste für BizTalk Server KB 2555976: Service Pack und kumulative Update-Liste für BizTalk Server.

Weitere Informationen über BizTalk Server-Updates finden Sie unter KB 2003907: Informationen über BizTalk-Updates und kumulative update unterstützt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×