Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Angenommen Sie, Sie Microsoft BizTalk Server 2013 und Microsoft BizTalk Enterprise Service Bus (ESB) Toolkit 2.2 auf einem Computer installiert haben. Beim Verwenden des Konfigurationstools ESB Konfigurationsquelle Microsoft Enterprise Single Sign-On (SSO) konfigurieren, schlägt die Konfiguration fehl. Darüber hinaus erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:

Ausnahme beim Aufrufen von "Laden" mit "1" Argumente: "konnte nicht geladen werden, Datei oder Assembly ' Microsoft.BizTalk.Interop.SSOClient Version = 5.0.1.0, Culture = Neutral, PublicKey Token = 31bf3856ad364e35' oder eine Abhänigkeit. Das System kann nicht die angegebenen Dateien gefunden werden."


Ursache

Das Problem tritt wegen falschen Abhängigkeit. BizTalk Server 2013 installiert Microsoft.BizTalk.Interop.SSOClient Version = 7.0.2300.0 Dll. ESB Toolkit verweist jedoch auf die "Microsoft.BizTalk.Interop.SSOClient Version = 5.1.0.0 Dll.

Hinweis Nach der Installation dieses kumulativen Updatepaket verweisen ESB Toolkit auf die richtige Version.

Problemlösung

Informationen zum kumulativen Update

Für BizTalk Server 2013

Kumulierte Updatepaket 2 für BizTalk Server 2013 gehört der Hotfix, der dieses Problem behebt.

Weitere Informationen dazu, wie Sie das kumulative Updatepaket beziehen, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2892599 kumulative Updatepaket 2 für BizTalk Server 2013

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×