Update: Legacy HP-Druckertreiber kann abstürzen, wenn Sie eine 32-Bit-Anwendung auf einem Computer ausführen, auf dem eine 64-Bit-Version von Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt

Problembeschreibung

Das folgende Szenario. Führen Sie 32-Bit-Anwendung auf einem Computer mit einer 64-Bit-Version von Windows 7 oder Windows Server 2008 R2. Sie haben einen älteren Hewlett-Packard (HP) Treiber installiert. In diesem Szenario stürzt der Druckertreiber. Darüber hinaus können Einträge in einem Bericht Windows Error Reporting (WER) protokolliert werden, die auf der HP-Druckertreiber die Ursache des Absturzes verweist.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn die EnablePDEV -Methode und DisablePDEV -Methode in verschiedenen Threads im Prozess Splwow64.exe auftreten.

Problemlösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Es soll jedoch nur das Problem beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie es nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix wird möglicherweise noch getestet. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, auf das nächste Servicepack warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn dieses Problem sofort beheben möchten, wenden Sie sich an Microsoft Support Services, um den Hotfix zu erhalten. Eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Product Support Services und Informationen zu den Supportkosten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Hinweis In bestimmten Fällen können Gebühren, die normalerweise für Support-Anrufe anfallen abgebrochen werden, wenn ein Microsoft-Supportmitarbeiter feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behebt. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für das betreffende Update qualifizieren.

Voraussetzungen

Es gibt keine notwendigen Voraussetzungen, um diesen Hotfix zu installieren.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Dateiinformationen

Dateiattribute (oder höher) Englisch (USA) Version dieses Hotfixes ist in der folgenden Tabelle aufgeführt. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Splwow64.exe

6.1.7600.20623

67,584

21-Jan-2010

07:31

Für alle unterstützten Itanium-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Splwow64.exe

6.1.7600.20623

160,768

21-Jan-2010

06:09

Zusätzliche Hinweise

MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind separat aufgeführt. MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind für den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien (Attribute nicht aufgelistet) sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Dateiname

Amd64_3190fcdd40598a7590ea5c794a10f5b0_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_661aeef585db048b.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

717

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

Amd64_67f44546ff4949cbbc058dd452490c63_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_5e16221d27e6ac3d.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

715

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-p..ng-spooler-splwow64_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_2467c32cc497734e.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

2,644

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

08:07

Plattform

PC

---

Dateiname

Package_1_for_kb979681~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum

Dateiversion

PC

Dateigröße

2.055

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

Package_2_for_kb979681~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum

Dateiversion

PC

Dateigröße

2.059

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

Package_for_kb979681_rtm~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum

Dateiversion

PC

Dateigröße

2.166

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

X86_microsoft-windows-p..ng-spooler-splwow64_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_c84927a90c3a0218.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

1.846

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

07:23

Plattform

PC

Weitere Dateien für alle unterstützten Itanium-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Ia64_a46c810cefc577a11829556a0f69d4a3_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_d879c2854a9bdc3b.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

1.072

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

Ia64_microsoft-windows-p..ng-spooler-splwow64_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_c84acb9f0c380b14.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

2,643

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

07:59

Plattform

PC

---

Dateiname

Package_1_for_kb979681~31bf3856ad364e35~ia64~~6.1.1.0.mum

Dateiversion

PC

Dateigröße

2.072

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

Package_for_kb979681_rtm~31bf3856ad364e35~ia64~~6.1.1.0.mum

Dateiversion

PC

Dateigröße

1.462

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

17:45

Plattform

PC

---

Dateiname

X86_microsoft-windows-p..ng-spooler-splwow64_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20623_none_c84927a90c3a0218.manifest

Dateiversion

PC

Dateigröße

1.846

Datum (UTC)

21-Jan-2010

Zeit (UTC)

07:23

Plattform

PC



Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×