Updaterollup 2 ist für die Funktion spielen in Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die verbesserte Funktion spielen zu Windows Server 2012 R2, Windows 8.1 und Windows RT 8.1. Dieses Update behebt Szenarien wie Suchen und Wiedergeben von Videos nacheinander und zusätzliche Zuverlässigkeit verbessert. Es wird empfohlen, dass Sie das Updaterollup als Teil ihrer regulären Wartungsroutine anwenden.

Zum Spielen

ist ein Feature in der Geräte die Spezifikation des Digital Living Network Alliance (DLNA implementieren) Remote und Inhalt. Spielen zu können problemlos Streamen von Musik, Videos und Fotos von einem Windows 8.1 Gerät für andere Geräte (wie ein Fernseher, ein Microsoft Surface oder eine Microsoft Xbox-Einheit) in Ihrem Heimnetzwerk. In diesem Fall funktioniert die Funktion spielen als Kernfunktionen von der Medienpipeline.

Problembeschreibung

Wenn Sie Videos, Musik oder Fotos mit der Wiedergabe zu streamen, treten einige Probleme während Foto Übergang oder suchen oder Wiedergabe von Videos nacheinander. Ein Gerät wiedergeben kann, z. B. eine Xbox-Einheit, TV, einem anderen Computer oder einer Stereoanlage, die an dasselbe Heimnetzwerk angeschlossen ist.

Problemlösung

Zur Verbesserung der Zuverlässigkeit spielen, installieren Sie Updaterollup 3000850. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses Updaterollup-Paket erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, fahren Sie mit dem Artikel in der Microsoft Knowledge Base fort:

November 2014 Updaterollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Informationen Sie zur , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×