Updaterollup 6 für System Center 2012 Service Manager SP1

Einführung

Dieser Artikel beschreibt ein Hotfix Rollup Package, das behebt einige Probleme in Microsoft System Center 2012 Service Manager Service Pack 1 (SP1). Außerdem enthält dieser Artikel die Installationshinweise für Updaterollup 6 für System Center 2012 Service Manager SP1.

Weitere Informationen

In diesem Updaterollup behobene Probleme

Dieses Update behebt die folgenden Probleme, die zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden:

Problem 1

Wenn die Manuellen Aktivitäten im Service-Portal angezeigten Liste einen bestimmten Grenzwert überschreitet, Seite lädt Timeout und nicht korrekt angezeigt. Dadurch wird eine leere Seite angezeigt werden.

Problem 2

Falsche Bereinigung zugehörige benutzerdefinierte Typen führen wiederum Tabelle EntityChangeLog Optimierung. Dadurch wird die Tabelle erheblich größer.

Problem 3

Service-Requests Fertig stellen unerwartet wegen einer Racebedingung zwischen Workflows.

Problem 4

Die Konsole stürzt ab beim Doppelklicken auf den übergeordneten Vorfall Link auf einer erweiterten Vorfall Klasse.

Problem 5

Mithilfe des authoring Tools erstellte Windows PowerShell Aufgaben führen nicht durch einen falschen Verweis auf bestimmte Assemblys.

Problem 6

Exchange Management Pack wird in ausstehende Zuordnung nach einer Management Pack-Synchronisierungsauftrag fest.

Frage 7

"Ausführen als Konten" ist für die Version von Exchange Connector 3.0 aktiviert.

Problem 8

Um eine sehr große OperationsManagerDB und TempDB Größe konnte SQL Broker Gespräche führen.

Problem 9

Serviceanfragen zu sperren erfolgt nicht ordnungsgemäß abgeschlossen.

Problem 10

Anlagen werden nicht korrekt in der Datenbank gespeichert.

Frage 11

RunbookMonitorWorkflow Prozess kann nicht Statusfehler Runbooks (Workflow) behandeln.

Ausgabe 12

Nach der Aktualisierung auf SP1 können neue "Business Services" erstellt "Service Nachfolger"-Einträge in der Konsole angezeigt werden.


Frage 13

Später beginnen angefordert, auch wenn die aktuelle Aktivität noch nicht abgeschlossen ist.

Ausgabe 14

Wiederholen "Überprüfer hinzufügen" Workflow kann nicht ausgeführt werden.

Ausgabe 15

Einfache Listen in einem Self-service Portal funktionieren nicht ordnungsgemäß in den Anbieter für gemeinsame Dienste (SSP) nach der Aktualisierung auf SP1.

Frage 16

Mit authoring-Tool erstellte Windows PowerShell-Aufgaben werden nicht ausgeführt.

Frage 17

Service Manager erkennt Benutzer SMTP und SIP-Endpunkte, Endpunkt Lync "Sip". Dies geschieht auch, wenn Sie e-Mail-Nachrichten an Benutzer, in der Konsole senden.

Frage 18

Nach der Auswahl von Serviceanfragen mit Service-WarnstufeFehlermeldung eine "FullAdapter" Ausnahme etwa eine Stunde später.

Frage 19

Nachdem Sie mir zugewiesen -Ansicht auswählen, erhalten Sie eine FullAdapter"Ausnahmefehlermeldung ungefähr eine Stunde später.

Frage 20

Dienst-Manager maximiert Konsole Fenster Updates sind unter anderem:

  • Wenn maximiert, wird die Konsole wird langsam oder reagiert nicht und hat bis zu 30 Prozent CPU-Auslastung.

  • Kontextmenüs in der Konsole werden nicht angezeigt, wo sie erwartet werden. Stattdessen werden sie am oberen rechten Ecke des Fensters.

  • Work Item Bildlaufleisten im Vorschaufenster werden nicht ordnungsgemäß angezeigt, wenn Sie im Vollbildmodus ausführen. Wenn sie angezeigt werden, sie sind inaktiv und können nicht verwendet werden.

  • Formulare und Assistenten werden nicht immer korrekt angezeigt. Nur im linken Navigationsbereich angezeigt und rechten Bereich ist leer.

Frage 21

Beim Bearbeiten oder anforderungsangebote erstellen werden Benutzereingaben nicht ordnungsgemäß angezeigt.

Frage 22

Workflows gleichzeitig Windows PowerShell können nicht ausgeführt werden, zwar erfolgreich in der Konsole.

Frage 23

In der Konsole auftritt ein Fehler, wenn Sie versuchen, eine Anlage in einem Arbeitsaufgabenformular öffnen, die bereits geöffnet wurde.

Frage 24

Die Anlage und die zugeordneten Details des Datensatzes Version können abgerufen werden, nachdem es als geschlossen markiert ist.

Frage 25

Formular mit Anforderung dauert lange beim Erstellen Serviceanfragen Anforderung offerings.j angezeigt. Die Konsole stürzt ab beim Versuch SR-Vorlage verwenden, die Analyst zugewiesen ist.

Frage 26

Erstellen eines kann einen NullReferenceException-Fehler und kann die Konsole abstürzt.

Ausgabe 27

Service Manager-Konsole zeigt eine generische Ausnahme SQL anstatt ausführliche Datenkollision Ausnahme beim Ausführen in einer nicht englischen Umgebung.

Ausgabe 28

Pflege die Datenbank P_DataPurging gespeicherte Prozedur wird nicht abgeschlossen, als SQL registriert einen Fehler mit Ereignis-ID 8623. Der Fehler besagt, dass der Abfrageprozessor konnte keinen Abfrageplan erzeugen nicht genügend interne Ressourcen.

Problem 29

Gruppendefinition Hinzufügen mehrerer "RegEx" es wird einen SQL-Fehler hinzufügen oder die Gruppe ausführen.

Ausgabe 30

Der Configuration Manager-Connector behandelt Updates für DeviceHasSoftwareItemInstalled nicht ordnungsgemäß. Dadurch wird eine Abweichung in den Daten, die zwischen der Dienst-Manager und Configuration Manager synchronisiert.

Update-Informationen

Dieses Update steht auf der folgenden Microsoft-Websites zum Download zur Verfügung.

Microsoft Update

Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit einem entsprechenden System Center 2012 SP1 oder R2 Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.

  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.

  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.

  5. Wählen Sie Update Rollup-Pakete, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf OK.

  6. Tto ausgewählten Update-Pakete zu installieren, klicken Sie auf Installieren.

Manueller Download Update-Pakete

Besuchen Sie die folgende Website Update-Pakete manuell aus dem Microsoft Download Center herunterladen:
Download Service Manager-Updatepaket jetzt herunterladen

Voraussetzungen

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie System Center 2012 Service Manager SP1 installiert.

Installationshinweise

Wichtig Bevor Sie dieses Update installieren, wird empfohlen, diese Schritte:

  1. Schließen Sie Service Manager-bezogenen Anträge, bevor dieses kumulativen Updates. Beenden Sie beispielsweise Service Manager-Konsole, die Self-Service Portal Links und Service Manager Authoring Tool.

  2. Stellen Sie sicher, dass Service Manager Data Warehouse-Server erfolgreich mit dem Service Manager-Verwaltungsserver mindestens einmal synchronisiert wurde. Weitere Informationen finden Sie im Thema Registrieren mit Service Manager Data Warehouse-Berichte aktivieren auf der Microsoft TechNet-Website.

  3. Stellen Sie sicher, dass das Update zuerst auf Service Manager-Komponenten in der folgenden Reihenfolge installiert ist:

    • Data Warehouse-Server

    • Primärer Verwaltungsserver

    • Sekundärer Verwaltungsserver

    • Alle Analysten Konsolen

    • Self-Service-Portal

  4. Starten Sie alle Konsolen, sobald das Update installiert wurde.


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Update zu installieren:

  1. Das Herunterladen eines Zielordners. Dieses Update enthält die X86-Version und die X64 Version. Die entsprechende Version für Ihr System.

  2. Öffnen Sie Zielordner rechten Maustaste auf eine der folgenden Dateien, und klicken Sie dann auf als Administrator ausführen:

    • SCSM2012R2_CU_KB2904710_AMD64_7.5.2905.179.exe

    • SCSM2012R2_CU_KB2904710_i386_7.5. 2905.179.exe

  3. Akzeptieren Sie Microsoft-Softwarelizenzvertrag, und führen Sie die Schritte im Installations-Assistenten.


Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine erfolgreiche Installation dieses Updates zu überprüfen:

  1. Öffnen Sie Programme und Funktionen im Bedienfeld.

  2. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.

  3. Das folgende Element sollte aufgeführt:

    Hotfix für Microsoft System Center 2012 Service Pack 1 - Dienst-Manager (KB2904726)


Dateiinformationen

Dateien, die geändert werden

Größe (Bytes)

Version

MonitoringHost.exe.config

4183

Nicht zutreffend

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Application.Common.dll

1186504

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.UI.FormsInfra.dll

555720

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.UI.Administration.dll

1456840

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Applications.ServiceRequest.Workflows.dll

101064

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.ActivityManagement.Workflows.dll

109256

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.SCOConnector.dll

96968

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.ServiceMaps.Forms.dll

142024

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.DataAccessService.Core.dll

711368

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.DataAccessLayer.dll

2501320

7.5.2905.179

build_sm_db.sql

6942128

Nicht zutreffend

Administration.mpb

1466368

Nicht zutreffend

ServiceMaps.mpb

172032

Nicht zutreffend

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Applications.ServiceRequest.Common.dll

187080

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Linking.Consumer.OperationalStore.dll

109256

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.DataAccessLayer.dll

2501320

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.ReleaseManagement.Forms.dll

338632

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.UI.ExtendedControls.dll

60104

7.5.6109.0

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Datawarehouse.dll

248520

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.Core.Cmdlets.psd1

11389

Nicht zutreffend

Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Cmdlets.psd1

11407

Nicht zutreffend

System.Center.Service.Manager.psm1

12914

Nicht zutreffend

Microsoft.EnterpriseManagement.UI.SdkDataAccess.dll

1223368

7.5.2905.179

Microsoft.EnterpriseManagement.UI.SMControls.dll

1166024

7.5.2905.179

Datawarehouse.mpb

245760

Nicht zutreffend

ReleaseManagement.mpb

450560

Nicht zutreffend

ServiceRequest.mpb

520192

Nicht zutreffend

Authoring.mpb

643072

Nicht zutreffend

Administration.mpb

1466368

Nicht zutreffend

Announcements.mpb

348160

Nicht zutreffend

Console.mpb

987136

Nicht zutreffend

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×