Updaterollup für Azure Datei Sync-Agent – Juni 2019

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die in der Updaterollup für Azure File Sync Agent Juni 2019 stammt. Darüber hinaus Dieser Artikel enthält Installationshinweise für die Aktualisierung.

Verbesserung und behobene Probleme

  • Nach dem Erstellen einer Serverendpunkt, auftreten hohe CPU-Auslastung Wenn Hintergrund Rückruf Dateien auf dem Server herunterladen.

  • Synchronisieren und Cloud Stufen Vorgänge möglicherweise Fehler ECS_E_SERVER_CREDENTIAL_NEEDED token abgelaufen.

  • Rückruf einer Datei kann fehlschlagen, wenn die URL zum Herunterladen der Datei reservierte Zeichen enthält.

HinweisUpdate Rollups für Azure Datei Sync-Agent sind kumulativ. das Update enthält alle Verbesserungen und Updates wurden die vorherige kumulative Update.

Weitere Informationen zu diesem Updaterollup

  • Dieses Update ist für Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016 und Windows Server 2019 Installationen, die Azure Datei Sync-Agentenversion 4.0.1.0 oder höher installiert sein.

  • Agent-Version dieses Update Rollups ist 6.2.0.0.

  • Ein Neustart kann erforderlich, wenn Dateien während der Installation den Rollup verwendet werden.

Abrufen und Installieren dieses Updaterollup für Azure File Sync-Agent

Updaterollups für Azure Datei Sync-Agent stehen. von Microsoft Aktualisieren und manuell herunterladen.

Hinweise

  • Verwenden Sie Azure Datei Sync-Agent derzeit nicht auf einem Server installiert ist, das Agenteninstallationspaket im Microsoft Download Center. Agent-Upgrades richtet das Agenteninstallationspaket auf Microsoft Update und Microsoft Update-Katalog.

  • Aktualisieren Sie vorhandene Installationen von Agenten führen Sie (befindet sich im Installationsverzeichnis Agenten) AfsUpdater.exe aus oder downloaden Sie und installieren Sie das Update über Microsoft Update oder Microsoft Update-Katalog.

Microsoft Update

Und installieren Sie ein Update-Paket von Microsoft Finden Sie diese Schritte auf einem Server mit Azure Datei Sync-agent installiert:

Server 2016 und Server 2019

  1. Klicken Sie auf Startund dann auf Eigenschaften.

  2. Standardeinstellungen klicken Sie auf Update und Sicherheit.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf online nach Updates von Microsoft Update suchen.

  4. Überprüfen Sie, ob das Updaterollup Package aufgeführt ist, und klicken Sie auf Jetzt installieren.

Server 2012 R2

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.

  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf nach Updates suchen.

  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.

  5. Überprüfen Sie, ob das Updaterollup Package ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Installieren.

Microsoft Update-Katalog-Website

Klicken Sie auf der folgenden Website manuell herunterladen der Update Rollup Package von der Microsoft Update-Katalog:Update-Rollups für Azure Datei Sync-Agent: Juni 2019 (KB4489738)

Um manuell Installieren Sie das Update-Paket zu, führen Sie folgenden Befehl aus einem erhöhten Befehl Meldung:

  • msiexec.exe/p packagename.msp REINSTALLMODE = OMUS Neuinstallation = StorageSyncAgent, StorageSyncAgentAzureFileSync, StorageSyncAgentGuardFilter, StorageSyncAgentUpdater / qb/l * Vx storagesyncagentupdate.log

Beispielsweise Installieren Sie das Update Azure Datei Sync Agent Server 2016, führen Sie Folgendes aus Befehl:

  • msiexec.exe/p StorageSyncAgent_WS2016_KB 4489738 MSP REINSTALLMODE = OMUS installieren = StorageSyncAgent, StorageSyncAgentAzureFileSync, StorageSyncAgentGuardFilter, StorageSyncAgentUpdater/qb/l * Vx storagesyncagentupdate.log

Microsoft Download Center

Wechseln Sie zum Microsoft Download Center manuell herunterladen der Agent-Installationspaket für Agenten Neuinstallationen.

Eine Hintergrundinstallation durchführen Installation einer neuen Agentinstallation

Eine Hintergrundinstallation ausführen Installation einer neuen Agentinstallation, die Verwendung der Standardeinstellungen ausführen Der folgende Befehl in ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten:

  • msiexec / i packagename.msi/qb/l * V AFSv6Installer.log

Zum Beispiel installiert der Azure Datei Sync-Agent für Windows Server 2016 führen Sie folgenden Befehl:

  • msiexec / i StorageSyncAgent_WS2016.msi/qb/l * V AFSv6Installer.log

Hinweise

  • Verwenden Sie die/qb Wechseln Sie zum Neustart aufgefordert, Update-Agent und Server anzeigen Registrierung-Bildschirme. Die Bildschirme und automatisch neu gestartet, die Server (falls erforderlich), verwenden Sie die Befehlszeilenoption/qn.

  • Ausführen einer Hintergrundinstallation mit benutzerdefinierten Einstellungen gehen in KB4459986dokumentiert.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×