Hinweis

Dieses Updaterollup wurde überarbeitet am 14 Juni 2018, ein Problem zu vermeiden, die einige erste Wave Benutzer betrifft. Es ist keine Aktion erforderlich für die folgenden Gruppen:  

  • Erste Welle Benutzer zunächst aktualisieren 4132447 vor diesem Update-Rollup.

  • Nicht zuerst Wave-Benutzer, die die ursprüngliche dieses Update Rollups Version.

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt dieses Updaterollup für Microsoft System Center Configuration Manager aktuellen Zweig 1802 Version behobene Probleme.

Behobene Probleme

  • In System Center Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1802 schlägt Kompatibilitätsberichte Zugangskontrolle für Intranetclients Proxy erforderlich ist. Dieser Fehler tritt auch Proxyeinstellungen auf der Registerkarte Netzwerk Eigenschaften in das Systemsteuerungselement Client Configuration Manager definiert sind. Außerdem werden Fehler Einträge, die den folgenden ähneln in der Datei ComplRelayAgent.log auf dem Client aufgezeichnet:

    [CCMHTTP] Fehler: URL {Intune CA Relay Service URL} = (GuidKey1 = {Guid} GuidKey2 {Guid} = GuidKey3 = {Guid} Port 443 Optionen = = 31, Code = 12002 Text = ERROR_WINHTTP_TIMEOUT

     

  • Data Warehouse-Synchronisierung kann nicht erfolgreich in einer großen Umgebung sein. Die Datei Microsoft.ConfigMgrDataWarehouse.log enthält Einträge, die den folgenden ähneln:

    Fehler DATA_WAREHOUSE_SERVICE_POINT: 0: {Timestamp}: arithmetische Überlauffehler Datentyp int Ausdruck umwandeln

     

  • Configuration Manager-Konsole möglicherweise unerwartet beendet, nachdem das Skript Knoten im Arbeitsbereich Überwachung gehen.

     

  • Synchronisierung Unified Update Plattform (UUP) Dateien möglicherweise Timeout auf einem Zentraladministrationswebsite oder primären Standort.

     

  • Nachdem dieses Updaterollups werden Dateien mit UUP Pakete heruntergeladen nur einmal auf einem Siteserver ist dieselbe Datei bereits im lokalen Pakets Quelle Cache vorhanden.

     

  • Deployment-multicast Betriebssystem Tasksequenz, die Software Center initiiert wird fehlschlagen, wenn er mit einem Verteilungspunkt konfiguriert ist für HTTPS-Datenverkehr verwendet wird.

     

  • Nach der Aktualisierung zu Configuration Manager Zweig funktioniert Version 1802 Skript ausführen Feature nicht mit Leerzeichen in der Skriptparameter.

     

  • Nach aktuellen Zweig Configuration Manager, Version 1710 oder höher aktualisieren die Variable SMSTSDownloadProgram nicht erwartungsgemäß in Verbindung mit Programmen oder Softwareupdates. Dieses Problem tritt auf Clients im Modus bereitstellen. Verhindert einen alternativen Anbieter in der Tasksequenz angegeben.

     

  • SQL Server-Replikation möglicherweise nicht erfolgreich in einer Hierarchie, nachdem ein sekundärer Standort gelöscht und deinstalliert wird. In diesem Fall die ConfigMgrRCMQueueReplikationswarteschlange deaktiviert und SQL-Fehlerprotokoll enthält Einträge, die den folgenden ähneln:

    257, Ebene 16, Status 3 Verfahren SpLogEntry Zeile 0 Nachricht: implizite Konvertierung von XML-Daten-Typ in nvarchar(max) ist nicht zulässig. Verwenden Sie CONVERT-Funktion, um diese Abfrage auszuführen.

     

  • Application Management -Option ist nicht verfügbar für OneNote für Android, bei der Bereitstellung in einer hybridumgebung Configuration Manager und Windows Intune.

     

  • Nach der Aktualisierung zu Configuration Manager Zweig, Version 1802 können über die Configuration Manager-Konsole Center für Software-Einstellung angepasst werden. Beim Klicken auf die Schaltfläche Anpassen im Bereich Standardeinstellungen wird eine nicht behandelte Ausnahmefehlermeldung, die der folgenden ähnelt:

    System.IO.InvalidDataException: Ungültiges Format in XML-Einstellungen.

    Dieser Fehler tritt auf, wenn ein benutzerdefiniertes Logo angegeben ist, bevor Sie 1802-Versionsupdate installieren.

     

  • Verwaltungspunkte können nicht mit dem angegebenen Gerät Bescheinigung Dienst kommunizieren, wenn ein Proxyserver erforderlich ist.

     

  • Betriebssystem auf vorhandenen Configuration Manager Client neu installiert, wenn der gleichen Hostnamen verwaltet in Azure Active Directory Zugangskontrolle Compliance Szenarien starten möglicherweise nicht registriert.

     

  • Configuration Manager Data Warehouse-Synchronisation kann fehlschlagen, wenn Lager Zusammenfassung verarbeitet. Dieses Problem kann auftreten, weil die Tempdb-Datenbank auf dem Server mit SQL Server Speicherplatz ausgeführt wird, während gespeicherte Prozeduren ausgeführt werden.

     

  • Die Configuration Manager-Client-Installation möglicherweise nicht erfolgreich in einer Co-Szenario. Dieses Problem kann auftreten, wenn die Installation von Windows Intune eine Azure Active Directory verbunden Client initiiert wird. Außerdem werden Fehler Einträge, die den folgenden ähneln in der Datei ccmsetup.log auf dem Client aufgezeichnet:

    Clientzertifikat ist nicht bereitgestellt.

    Fehler beim CCM-Nachricht beantwortet. Statuscode 401 und StatusText = = 'CMGConnector_Unauthorized'

    GetDPLocations fehlgeschlagen mit Fehler 0 x 80004005

     

  • Wenn Clients Cloud Management Gateway aktivieren, nicht in einer Umgebung, die mehrere Verwaltungspunkte und Cloud Management Gateways verwendet festgelegt ist, kann nicht der Client alle Serviceanfragen Speicherort verarbeiten. Außerdem wiederholt ClientLocation.log Datei auf dem Client Fehler Einträge, die den folgenden ähneln:

    Cloud Management Gateway darf nicht auf diesem Computer verwenden, überspringen.

    Hinweis Diese Meldung dient zu "... ist darf nicht verwendet werden..." 

     

  • Beim Bearbeiten von geschachtelten Tasksequenzen sind Änderungen in einer untergeordneten Aufgabensequenz in der übergeordneten Aufgabensequenz nicht automatisch wiedergegeben.

     

  • Tasksequenzen können hängen und Status "Installieren" im Software Center auf einem Client. Dieses Problem tritt auf, wenn gibt es nicht genügend Speicherplatz im Clientcache Configuration Manager und aktuell zwischengespeicherte Inhalt 24 Stunden alte oder höher ist.

     

  • Inhalt kann nicht mit einem cloudbasierten Verteilungspunkt verteilen, enthält das Paket mehrere hundert Dateien (z. B. ein Endpoint Protection Definition aktualisieren). Darüber hinaus enthält die Datei PkgXferMgr.log Fehler Einträge, die den folgenden ähneln:

    Ausnahme System.ServiceModel.ServerTooBusyException - am https://{Source_url} der HTTP-Dienst ist nicht verfügbar. Möglicherweise ist der Dienst ausgelastet bzw. kein Endpunkt gefunden wurde an die angegebene Adresse überwacht. Stellen Sie sicher, dass die Adresse korrekt ist, und versuchen Sie den Dienst erneut.

     

  • Synchronisierung von Updates remote Softwareupdatepunkt abgebrochen Wenn Hunderte von Dateien importiert werden. Dieses Problem kann beispielsweise auftreten, wenn Microsoft Surface Treiber importieren. Außerdem werden Fehler Einträge, die den folgenden ähneln in der Datei wsyncmgr.log aufgezeichnet, und die Synchronisierung fehlschlägt, 15 Minuten nach dem Start:

    Allgemeine Ausnahme: ImportUpdateFromCatalogSite ist fehlgeschlagen. Arg = {Guid}. Fehler = Thread wurde abgebrochen.

     

  • Downloaden von Expressinstallationsdateien für Windows 10 kann auf einigen Umgebungen. Dieses Problem kann auftreten, wenn die Lieferung Optimierung (DO) oder Background Intelligent Transfer Service (BITS) eingeschränkt werden. Darüber hinaus werden Nachrichten, die den folgenden ähneln in der Datei DeltaDownload.log aufgezeichnet:

    Download nach 5 Minuten überschritten. Auftrag wird abgebrochen.

     

  • Deinstallieren Sie Inhalt für eine Anwendung in der Inhaltsbibliothek nicht aktualisiert werden. Dieses Problem tritt auf, wenn der Inhalt geändert wurde, nach der ursprünglichen Bereitstellung erstellt werden.

     

  • Nicht kann durch eine Tasksequenz Umgebung installieren, mit dem Verwaltungspunkt, der für HTTPS-Datenverkehr und Cloud Management Gateway aktiviert.

     

  • Nach einem Neustart einInstallation eines Updates Feature Windows wie Windows 10 Version 1803 durch Windows Software Update Services (WSUS) kann als fehlgeschlagen gemeldet werden. Fehler 0x80070422 ist im Software Center angezeigt, obwohl der Vorgang erfolgreich war. Darüber hinaus sind Fehler Einträge, die den folgenden ähneln in der Datei WUAHandler.log aufgezeichnet:

    Fehler beim Abfragen der IsRebootRequiredBeforeInstall-Eigenschaft der WUA-UpdateInstaller. Fehler = 0x80070422.

     

  • Add-CMDeviceCollectionDirectMembershipRule -Cmdlet wird eine Clientressource einer vorhandenen Sammlung hinzufügen möglicherweise geschachtelte Include oder Exclude Mitgliedschaftsregeln unerwartet entfernt. Dadurch wird die Auflistung enthält falsche Clients.

     

  • Nach der Aktualisierung auf Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1802 kann das Export-CMDriverPackage -Cmdlet nicht korrekt erwarteten Treiberpaket generiert werden.

     

  • Neu-CMCloudDistributionPoint -Cmdlet möglicherweise nicht erfolgreich und Sie erhalten Fehlermeldungen, die den folgenden ähneln:

    WriteObject und WriteError Methoden von außerhalb überschreibt BeginProcessing ProcessRecord, aufgerufen werden können und EndProcessing Methoden und kann nur von demselben Thread aufgerufen.

     

  • Neu-CMCloudManagementGateway -Cmdlet möglicherweise nicht erfolgreich und Sie erhalten Fehlermeldungen, die den folgenden ähneln:

    Vorgang ist aufgrund des aktuellen Zustands des Objekts ungültig.

     

  • Neu-CMBootableMedia -Cmdlet erstellt keine gültige Unterordner. Darüber hinaus enthält die Datei CreateTSMedia.log Fehler Einträge, die den folgenden ähneln:

    Verzeichnis "C:\\Folder1\\Folder2\" ist nicht vorhanden.

     

  • Nach dem Anschließen an einen Client über eine Remoteüberwachungssitzung und Tastatur Übersetzungsfunktion aktiviert, ist der Eingabegebietsschema-Leiste auf dem Client nicht mehr sichtbar. Sie können nach der Anmeldung aus und wieder ein oder durch eine Änderung der Tastatursprache Systemsteuerung wiederhergestellt werden.

     

  • Endpoint Protection Client installiert nicht auf Windows 10 ARM-Geräte.

Weitere in diesem Updaterollup enthaltenen hotfixes

4295281 Internetbasierte Clients von Configuration Manager können nicht nach der Aktualisierung auf Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1802 nach Updates suchen.

Informationen für System Center Configuration Manager, Version 1802

Dieses Update ist zur Installation im Knoten Updates und Wartung von Configuration Manager-Konsole.

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates durchführen.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt frühere KB 4132447. Nach dem Anwenden dieses Updaterollups kann Update KB 4132447 ersten Welle Kunden weiterhin im Knoten Updates und Wartung mit "Ready to Install" angezeigt. Dies kann ignoriert werden.

Bekannte Probleme bei der ersten Welle Kunden

Erste Welle Kunden dieses Update vor 14 Juni 2018 ohne zuerst aktualisieren 4132447 installiert sind nicht die Configuration Manager-Konsole. Fehlereinträge, die den folgenden ähneln werden in der AdminUI.ExtensionInstaller.log aufgezeichnet:

AdminUI.ExtensionInstaller.exe Warning: 0 : Downloaded file does NOT match Hash, delete the file. AdminUI.ExtensionInstaller.exe Error: 0 : Microsoft.ConfigurationManagement.ManagementProvider.SmsException\r\nDownloaded file does NOT pass Hash validation.

Dieses Problem tritt nicht für Kunden downloaden und Installieren dieses Updaterollup oder nach 14 Juni 2018. 

Zum Beheben dieses Problems manuell aktualisieren Sie die Configuration Manager-Konsole Installationsdatei (AdminConsole.msi). Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Überprüfen Sie das Update 4132447 "Bereit zur Installation" in den Zustand den Knoten Updates und Wartung der Configuration Manager-Konsole aufgeführt ist. Wählen Sie KB 4132447 nicht aufgeführt ist, nach Updates suchen. Herunterzuladen Sie für Dienstverbindungspunkte im Offlinemodus und dann das Update mit dem Dienst Verbindungstool.

  2. Kopieren der Datei <SMSROOT> \EasySetupPayload\b15738e1-039c-4769-91d2-3043fba4e579\smssetup\bin\i386\AdminConsole.msi an den folgenden Speicherorten:

    • <SMSRoot>\bin\i386\AdminConsole.msi

    • <SMSRoot>\tools\ConsoleSetup\AdminConsole.msi

Weitere Aspekte

Ist der Service Connection Point im Offlinemodus, müssen das Update importieren, so, dass sie in der Configuration Manager-Konsole aufgeführt. FInformationen, sEe für System Center Configuration Manager-Konsole installieren.

Nach der Installation dieses Updates auf einem primären Standort müssen bereits vorhandenen sekundären Standorte manuell aktualisiert werden. Um einen sekundären Standort in der Configuration Manager-Konsole zu aktualisieren, klicken Sie auf Verwaltung, klicken Sie auf Site-Konfigurationklicken Sie auf Sites, klicken Sie auf Sekundärstandort wiederherstellenund wählen Sie den sekundären Standort. Der primäre Standort installiert dann diese sekundären Standort mit aktualisierten Dateien. Konfigurationen und Einstellungen für den sekundären Standort sind diese Neuinstallation nicht betroffen. Neue, aktualisierte und neu installierte sekundären Standorte unter diesem primären Standort erhalten automatisch dieses Update.

Führen Sie den folgenden SQL Server-Befehl für die Datenbank zu überprüfen, ob die Updateversion eines sekundären Standorts der primären übergeordneten Website übereinstimmt:

select dbo.fnGetSecondarySiteCMUpdateStatus ('SiteCode_of_secondary_site')

Hinweise

  • Wenn der Wert 1 zurückgegeben wird, ist die Website mit allen Hotfixes auf dem primären übergeordneten Standort angewendet aktuell.

  • Wird der Wert 0 zurückgegeben, muss die Website nicht alle Updates, die vom primären Standort installiert angewendet wurden. In diesem FallSie sollten die Sekundärstandort wiederherstellen Option sekundären Standort aktualisieren.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu suchen, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone in dem Element im Bedienfeld .

 Für System Center Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1802

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Adminui.clientagentsettings.dll

5.1802.1082.1807

1,103,232

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.createdt.dll

5.1802.1082.1807

1,357,696

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.collections.dll

5.1802.1082.1807

195,456

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.content.dll

5.1802.1082.1807

66,432

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.hs.dll

5.1802.1082.1807

705,920

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.osd.dll

5.1802.1082.1807

657,280

01-May-2018

02:35

x86

Baseobj.dll

5.0.8634.1813

2,355,072

01-May-2018

02:35

x64

Basesvr.dll

5.0.8634.1813

4,032,896

01-May-2018

02:35

x64

Baseutil.dll

5.0.8634.1813

1,514,880

01-May-2018

02:35

x64

Bgbclientendpoint.dll

5.0.8634.1813

425,344

01-May-2018

02:35

x64

Ccmctm.dll

5.0.8634.1813

1,387,904

01-May-2018

02:35

x64

Ccmexec.exe

5.0.8634.1813

2,180,480

01-May-2018

02:35

x64

Ccmhttp.dll

5.0.8634.1813

382,848

01-May-2018

02:35

x64

Ccmid.dll

5.0.8634.1813

569,728

01-May-2018

02:35

x64

Ccmsetup-sup.cab

Not applicable

980,215

01-May-2018

02:35

Not applicable

Ccmsetup.cab

Not applicable

9,519

16-Mar-2018

18:10

Not applicable

Ccmsetup.exe

5.0.8634.1813

4,656,816

01-May-2018

02:35

x64

Ccmsetup.sdp

Not applicable

2,445

01-May-2018

02:35

Not applicable

Ccmsetupactioni.dll

5.0.8634.1813

1,241,984

01-May-2018

02:35

x64

Ccmutillib.dll

5.0.8634.1813

1,255,808

01-May-2018

02:35

x64

Client.msi

Not applicable

45,260,800

01-May-2018

02:35

Not applicable

Cmupdate.exe

5.0.8634.1813

21,959,552

01-May-2018

02:35

x64

Createmedia.exe

5.0.8634.1813

671,104

01-May-2018

02:35

x64

Createtsmediaadm.dll

5.0.8634.1813

6,624,128

01-May-2018

02:35

x64

Deltadownload.dll

5.0.8634.1813

310,656

01-May-2018

02:35

x64

Dwss.msi

Not applicable

11,206,656

01-May-2018

02:35

Not applicable

Endpointprotectionendpoint.dll

5.0.8634.1813

564,608

01-May-2018

02:35

x64

Execmgr.dll

5.0.8634.1813

1,329,536

01-May-2018

02:35

x64

Exportcontent.dll

5.0.8634.1813

4,329,856

01-May-2018

02:35

x64

Extractcontent.exe

5.0.8634.1813

4,536,704

01-May-2018

02:35

x64

Hman.dll

5.0.8634.1813

1,063,808

01-May-2018

02:35

x64

Lsinterface.dll

5.0.8634.1813

622,464

01-May-2018

02:35

x64

Lsutilities.dll

5.0.8634.1813

1,122,688

01-May-2018

02:35

x64

Managementinsightrules.resx

Not applicable

15,049

01-May-2018

02:35

Not applicable

Mcs.msi

Not applicable

15,056,896

01-May-2018

02:35

Not applicable

Microsoft.configmgrdatawarehouse.exe

5.0.8634.1813

677,760

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanagement.migrationmanager.dll

5.0.8634.1813

938,880

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.azuremanagement.dll

5.1802.1052.1004

121,216

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.azureroles.contentmanager.dll

5.0.8634.1813

43,904

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.cloudbase.dll

5.1802.1052.1004

86,912

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.cloudconnection.proxyconnector.dll

5.0.8634.1813

88,960

01-May-2018

02:35

x86

Mp.msi

Not applicable

19,537,920

01-May-2018

02:35

Not applicable

Osdbitlocker_wtg.exe

5.0.8634.1813

3,982,720

01-May-2018

02:35

x64

Osdimageproperties.dll

5.0.8634.1813

3,863,424

01-May-2018

02:35

x64

Osdsetuphook.exe

5.0.8634.1813

4,910,464

01-May-2018

02:35

x64

Patchdownloader.dll

5.0.8634.1813

153,472

01-May-2018

02:35

x64

Policypv.dll

5.0.8634.1813

969,600

01-May-2018

02:35

x64

Portlweb.msi

Not applicable

5,824,512

01-May-2018

02:35

Not applicable

Pulldp.msi

Not applicable

13,565,952

01-May-2018

02:35

Not applicable

Rdpcoresccm.dll

5.0.8540.1606

2,254,720

01-May-2018

02:35

x64

Reghandler.dll

5.0.8634.1813

325,504

01-May-2018

02:35

x64

Scripts.dll

5.0.8634.1813

198,016

01-May-2018

02:35

x64

Setupcore.dll

5.0.8634.1813

23,348,096

01-May-2018

02:35

x64

Setupwpf.exe

5.0.8634.1813

543,104

01-May-2018

02:35

x86

Setupwpf_cdlatest.exe

5.0.8634.1813

543,104

01-May-2018

02:35

x86

Sitecomp.exe

5.0.8634.1813

890,752

01-May-2018

02:35

x64

Smp.msi

Not applicable

9,515,008

01-May-2018

02:35

Not applicable

Smsdpmon.exe

5.0.8634.1813

3,698,560

01-May-2018

02:35

x64

Smsdpusage.exe

5.0.8634.1813

3,355,520

01-May-2018

02:35

x64

Smsprov.dll

5.0.8634.1813

13,991,296

01-May-2018

02:35

x64

Tokenmgr.dll

5.0.8634.1813

582,528

01-May-2018

02:35

x64

Tsagent.dll

5.0.8634.1813

333,184

01-May-2018

02:35

x64

Tscore.dll

5.0.8634.1813

3,637,120

01-May-2018

02:35

x64

Tsmbootstrap.exe

5.0.8634.1813

738,688

01-May-2018

02:35

x64

Tsmessaging.dll

5.0.8634.1813

1,703,808

01-May-2018

02:35

x64

Tsprogressui.exe

5.0.8634.1813

3,752,832

01-May-2018

02:35

x64

Update.sql

Not applicable

111,674

01-May-2018

02:35

Not applicable

Updateshandler.dll

5.0.8634.1813

1,133,440

01-May-2018

02:35

x64

Wsyncact.dll

5.0.8634.1813

87,424

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.clientagentsettings.dll

5.1802.1082.1807

1,103,232

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.createdt.dll

5.1802.1082.1807

1,357,696

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.collections.dll

5.1802.1082.1807

195,456

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.content.dll

5.1802.1082.1807

66,432

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.hs.dll

5.1802.1082.1807

705,920

01-May-2018

02:35

x86

Adminui.ps.osd.dll

5.1802.1082.1807

657,280

01-May-2018

02:35

x86

Baseutil.dll

5.0.8634.1813

1,050,496

01-May-2018

02:35

x86

Bgbclientendpoint.dll

5.0.8634.1813

345,472

01-May-2018

02:35

x86

Ccmctm.dll

5.0.8634.1813

1,110,912

01-May-2018

02:35

x86

Ccmexec.exe

5.0.8634.1813

1,634,688

01-May-2018

02:35

x86

Ccmhttp.dll

5.0.8634.1813

321,408

01-May-2018

02:35

x86

Ccmid.dll

5.0.8634.1813

454,528

01-May-2018

02:35

x86

Ccmsetup-sup.cab

Not applicable

980,215

01-May-2018

02:35

Not applicable

Ccmsetup.exe

5.0.8634.1813

4,656,816

01-May-2018

02:35

x64

Ccmsetup.msi

Not applicable

5,079,040

01-May-2018

02:35

Not applicable

Ccmsetup.sdp

Not applicable

2,445

01-May-2018

02:35

Not applicable

Ccmsetupactioni.dll

5.0.8634.1813

1,040,256

01-May-2018

02:35

x86

Ccmutillib.dll

5.0.8634.1813

1,015,680

01-May-2018

02:35

x86

Client.msi

Not applicable

37,670,912

01-May-2018

02:35

Not applicable

Createmedia.exe

5.0.8634.1813

601,984

01-May-2018

02:35

x86

Createtsmediaadm.dll

5.0.8634.1813

5,339,008

01-May-2018

02:35

x86

Deltadownload.dll

5.0.8634.1813

251,776

01-May-2018

02:35

x86

Endpointprotectionendpoint.dll

5.0.8634.1813

438,144

01-May-2018

02:35

x86

Execmgr.dll

5.0.8634.1813

1,050,496

01-May-2018

02:35

x86

Exportcontent.dll

5.0.8634.1813

3,507,072

01-May-2018

02:35

x86

Extractcontent.exe

5.0.8634.1813

3,648,384

01-May-2018

02:35

x86

Lsinterface.dll

5.0.8634.1813

491,904

01-May-2018

02:35

x86

Lsutilities.dll

5.0.8634.1813

884,608

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.azuremanagement.dll

5.1802.1052.1004

121,216

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.azureroles.contentmanager.dll

5.0.8634.1813

43,904

01-May-2018

02:35

x86

Microsoft.configurationmanager.cloudbase.dll

5.1802.1052.1004

86,912

01-May-2018

02:35

x86

Osdbitlocker_wtg.exe

5.0.8634.1813

3,251,584

01-May-2018

02:35

x86

Osdimageproperties.dll

5.0.8634.1813

3,175,808

01-May-2018

02:35

x86

Osdsetuphook.exe

5.0.8634.1813

3,948,416

01-May-2018

02:35

x86

Patchdownloader.dll

5.0.8634.1813

114,048

01-May-2018

02:35

Not applicable

Pulldp.msi

Not applicable

10,940,416

01-May-2018

02:35

Not applicable

Rdpcoresccm.dll

5.0.8540.1606

1,894,272

01-May-2018

02:35

x86

Scripts.dll

5.0.8634.1813

155,008

01-May-2018

02:35

x86

Smsdpmon.exe

5.0.8634.1813

2,961,792

01-May-2018

02:35

x86

Smsdpusage.exe

5.0.8634.1813

2,665,344

01-May-2018

02:35

x86

Tsagent.dll

5.0.8634.1813

272,768

01-May-2018

02:35

x86

Tscore.dll

5.0.8634.1813

2,819,968

01-May-2018

02:35

x86

Tsmbootstrap.exe

5.0.8634.1813

596,352

01-May-2018

02:35

x86

Tsmessaging.dll

5.0.8634.1813

1,206,144

01-May-2018

02:35

x86

Tsprogressui.exe

5.0.8634.1813

3,074,944

01-May-2018

02:35

x86

Updateshandler.dll

5.0.8634.1813

853,376

01-May-2018

02:35

x86

Informationsquellen

Was ist neu in Version 1802 von System Center Configuration Manager

Updates für System Center Configuration Manager

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, welche Microsoft verwendet, um Softwareupdates zu beschrieben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×