Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Zusammenfassung

Nach dem Anwenden des Juli 2018 kumulativen Updates 6.0.9319.534 für Microsoft Skype for Business Server 2015 können Cmdlets Get/Set-CsAuthConfig Sie die Authentifizierungskonfiguration für Ihr Skype für Business Server verwalten.

Set CsAuthConfig können 5 unterschiedlich konfiguriert werden, wie unten dargestellt.

 

Externe

Interne

Parameter

Beschreibung

 

1

Moderne (MA) und Windows-Authentifizierung zulassen

MA und Windows-Authentifizierung zulassen

AllowAllExernallyAndInternally

Standardmäßige Szenario MA für Skype für Business Server aktiviert ist.

2

Ermöglichen Sie nur MA

MA und Windows-Authentifizierung zulassen

BlockWindowsAuthExternally

Blöcke Kennwort Angriffe extern und intern kann ältere Clients, die ADAL intern funktioniert zwar, die ADAL unterstützen Clients MA unterstützen.

3

Ermöglichen Sie nur MA

Ermöglichen Sie nur MA

BlockWindowsAuthExternallyAndInternally

Erzwingt MA für alle Benutzer. ADAL-fähige Clients funktionieren.

4

Ermöglichen Sie nur MA

Nur Windows-Authentifizierung zulassen

BlockWindowsAuthExternalyAndModernAuthInternally

Blöcke Kennwort extern Angriffe und alle internen Clients ältere Authentifizierung verwenden kann.

5

MA und Windows-Authentifizierung zulassen

Nur Windows-Authentifizierung zulassen

BlockModernAuthInternally

Extern: MA ADAL Clients verwenden und nicht ADAL Clients ältere Authentifizierung verwenden. Intern: Alle Clients ältere Authentifizierung verwendet.

 

Diese Cmdlets auf Poolebene ausgeführt:

  • DieSet-CsAuthConfig -Cmdlet Konfigurationssätze Registrar und Web Services-Rollen. Dieses Cmdlet soll nur auf globaler Ebene und nicht auf Poolebene ausgeführt werden und wir empfehlen , dass Sie nur auf diese Weise verwenden. Allerdings kann technisch es auf Poolebene ausgeführt werden. Aber das Pool ist nur eine der Rollen erforderlich (beispielsweise Registrar und keine Webdienste), nur die Einstellung Registrierungsstelle festgelegt und Web Services Settings stammt von der globalen Einstellung. Wenn ein Client die Registrierungsstelle Einstellungen aus einem Pool und Web Services Settings aus einem anderen Pool verwendet und die Authentifizierung in einem inkonsistenten Zustand, möglicherweise der Client nicht anmelden.

  • Ist nur eine Rolle für einen Pool:

    • Set - setzen Einstellungen, die entsprechen nur die Rolle vorhanden ist. Keine besondere Warnhinweise haben da einige Einstellungen nicht festgelegt wurden.

    • Get - kehren die Einstellung, die der Rolle entspricht, die vorhanden ist, und den globalen Einstellungen für die Rolle, die nicht vorhanden ist.

  • Ist keine Rolle für einen Pool festgelegt und erhalten eine Fehlermeldung zurück.

  • Wenn beide Rollen für einen Pool jedoch Richtlinien nicht auf Poolebene definiert, gibt Get eine Fehlermeldung zurück.

 

Beziehen dieses Updates

Um dieses Update zu erhalten, installieren Sie Juli 2018 Kumulatives update 6.0.9319.534 für Skype for Business Server 2015 Kernkomponenten.

Hinweis: Nach dem Ändern der CsAuthConfig müssen Sie auf allen Servern in der Änderung der Einstellung zu Aktivieren-CsComputer -Cmdlet ausführen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×