Verwenden von ActiveX-Steuerelementen für Internet Explorer 11

Den von Microsoft empfohlenen neuen Browser finden Sie hier

Mit dem neuen Microsoft Edge erhalten Sie Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz.

Probieren Sie es jetzt

ActiveX-Steuerelemente

Bei ActiveX-Steuerelementen handelt es sich um kleine Apps, die das Bereitstellen von Inhalten (z. B. Videos und Spiele) auf Websites ermöglichen. Darüber hinaus können Sie sie beim Surfen im Internet für die Interaktion mit Inhalten wie Symbolleisten und Aktientickern nutzen. Diese Apps können jedoch auch fehlerhafte Funktionalität enthalten oder unerwünschte Inhalte liefern. In manchen Fällen können diese Apps verwendet werden, um Informationen von Ihrem PC zu sammeln, Daten auf dem PC zu beschädigen, ohne Ihre Einwilligung Software auf dem PC zu installieren oder einer anderen Person die Remotesteuerung des PCs zu ermöglichen.

ActiveX-Filterung

Die ActiveX-Filterung in Internet Explorer verhindert, dass Websites diese Apps installieren und verwenden. Dies kann zu einer höheren Sicherheit beim Surfen beitragen, jedoch auch die Leistung bestimmter Websites beeinträchtigen. Bei aktivierter ActiveX-Filterung funktionieren beispielsweise Videos, Spiele und andere interaktive Inhalte unter Umständen nicht.  

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie die Schaltfläche Extras aus.

  2. Zeigen Sie im Dropdownmenü auf Sicherheit und wählen Sie dann ActiveX-Filterung aus. Neben ActiveX-Filterung sollte nun ein Häkchen angezeigt werden.

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und rufen Sie die Website auf, auf der die Ausführung von ActiveX-Steuerelementen zugelassen werden soll.

  2. Wählen Sie in der Adressleiste die Schaltfläche Blockiert  und dann ActiveX-Filterung ausschalten‍ aus. Wenn die Schaltfläche Blockiert nicht in der Adressleiste angezeigt wird, ist auf dieser Seite kein ActiveX-Inhalt verfügbar.

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie die Schaltfläche Extras aus.

  2. Zeigen Sie im Dropdownmenü auf Sicherheit und wählen Sie dann ActiveX-Filterung aus. Neben ActiveX-Filterung sollte nun kein Häkchen mehr angezeigt werden.

Anpassen von ActiveX-Einstellungen in Internet Explorer

Internet Explorer ist möglicherweise aus Sicherheitsgründen nicht zum Herunterladen oder Ausführen von ActiveX-Steuerelementen eingerichtet. Wenn Sie einige erweiterte Sicherheitseinstellungen ändern, können Sie zwar Steuerelemente herunterladen, installieren oder ausführen, Ihr PC ist jedoch anfälliger für Sicherheitsbedrohungen. Ändern Sie erweiterte ActiveX-Einstellungen nur, wenn Sie sich über das erhöhte Sicherheitsrisiko im Klaren sind.  

So ändern Sie ActiveX-Einstellungen

  1. Klicken Sie in Internet Explorer auf die Schaltfläche Extras , und wählen Sie dann Internetoptionenaus.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Sicherheit die Option benutzerdefiniertes Niveauaus, und führen Sie dann unter ActiveX-Steuerelemente und Plug-inseine der folgenden Aktionen aus:

    Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX- Steuerelemente zulassen, indem Sie aktivierenauswählen.

    Internet Explorer ermöglicht das Anzeigen von Videos und Animationen auf einer Webseite, die keinen externen Media Player verwendet, indem Sieaktivierenauswählen.

    Erlauben Sie Internet Explorer, signierte ActiveX-Steuerelemente herunterzuladen , indem Sie aktivierenoder Eingabeaufforderung auswählen, wenn Sie jedes Mal benachrichtigt werden möchten.

    Lassen Sie Internet Explorer ActiveX-Steuerelemente und Plug-Ins ausführen , indem Sie aktivierenoder Aufforderung auswählen, wenn Sie jedes Mal benachrichtigt werden möchten.

    Erlauben Sie Internet Explorer, ActiveX-Steuerelemente, die als sicher für Skripting markiert sind, zu Skripten, indem Sie aktivierenoder Eingabeaufforderung auswählen, wenn Sie jedes Mal benachrichtigt werden möchten.

    Sicherheitseinstellungen: ActiveX-Steuerelemente in Internet Explorer

  3. Wählen Sie OKaus, und wählen Sie dann erneut OK aus.

Hinweis: Wenn Sie die ActiveX-Einstellungen nicht ändern können, besitzen Sie möglicherweise nicht die entsprechenden Berechtigungen. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Systemadministrator.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×