Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Einführung

Diese März 2017 Vorschau Qualität Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 enthält kumulative Verbesserungen Zuverlässigkeit in.NET Framework 4.6.2.  Wir empfehlen, diesen Qualitäts Rollup als Teil der regulären Wartungsroutinen anzuwenden. Bevor Sie dieses Update installieren, finden Sie unter "Komponenten" und "Neustart erforderlich"

Qualität und Zuverlässigkeit

CLR

  • Anträge, die häufig Bursts mit dem Warteschlange und im Leerlauf oder hellen Aktivität zwischen platzt, deren, möglicherweise in PerfView zu viel CPU-Zeit in Clr angezeigt. ThreadpoolMgr::UnfairSemaphore::Wait Drehfeld warten. Rotierende begrenzen ist eine neue Konfigurationsvariable ausgesetzt. Vor der Anwendung Start kann die COMPlus_ThreadPool_UnfairSemaphoreSpinLimit -Umgebungsvariable festgelegt werden auf einen niedrigeren Wert (der Standardwert ist 0 x 32) drehen oder 0 deaktivieren sich drehenden reduzieren.

    Hinweis Änderung dieser Konfigurationsvariable können die Leistung der Anwendung beeinträchtigen. Eine solche Änderung werden nicht unterstützt.

  • Seltene Abstürze oder Deadlocks können auftreten, wenn eine GC auftritt, während ein anderer Thread Code und Code den anfänglichen Aufruf einer statischen Methode innerhalb des gleichen Moduls macht in der ein oder mehrere Parameter Typ weitergeleitet Werttypen zählen NGen'ed ausgeführt wird.

Wie Sie dieses Update erhalten

Für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Dieses Update ist über den manuellen Download verfügbar.

Manueller download

Finden Sie das eigenständige Paket für dieses Update auf der Microsoft Update-Katalog -Website.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie.NET Framework 4.6.2 installiert.

Neustartanforderung

Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie dieses Update anwenden, sofern betroffene Dateien gerade verwendet werden. Wir empfehlen alle .NET Framework-basierten Anwendung zu schließen, bevor Sie dieses Update anwenden.

Gilt für

Dieser Artikel gilt für Folgendes:

  • Microsoft.NET Framework 4.6.2 mit:

    • Windows Server 2012 R2

    • Windows 8.1

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×