Windows Management Framework 5.0 Vorschau September 2014

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Dieser Artikel beschreibt ein Update für Windows Management Framework 5.0. Bevor Sie dieses Update installieren, finden Sie die Schritte zum Installieren und Deinstallieren des Updates und auch die bekannte Probleme und Inkompatibilitätenerfahren.

Zu diesem Update

Windows Management Framework (WMF) 5.0 enthält die Vorschau September 2014 Funktionalität von WMF 4.0 aktualisiert wird. WMF 5.0 Vorschau September 2014 steht zur Installation auf Computern mit Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 und enthält aktualisierte Versionen der folgenden Features:

  • Windows PowerShell

  • Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE)

  • Windows PowerShell-Webdienste (Management OData-IIS-Erweiterung)

  • Windows PowerShell gewünschten Status Konfiguration (DSC)

  • Windows-Remoteverwaltung (WinRM)

  • Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI)

Wie Sie dieses Update erhalten:

Microsoft Download Center

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:

Download Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

so erhalten Sie Microsoft Support-DateienMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Installieren und Deinstallieren von WMF 5.0 Vorschau September 2014

VoraussetzungenUm dieses Update zu installieren, ist keine Voraussetzung.

Hinweise

  • Wenn Sie WMF 5.0 Freisetzung Juli 2014 installiert, müssen Sie es deinstallieren, bevor Sie WMF 5.0 Vorschau September 2014 installieren.

  • Um auf einem Computer installieren, die Windows PowerShell 2.0 installiert ist, müssen Sie Windows PowerShell 2.0 durch Ausführen der folgenden Befehle ein:

    • DISM / online/enable-Feature: MicrosoftWindowsPowerShellV2

    • DISM / online/enable-Feature: MicrosoftWindowsPowerShellV2-WOW64

Installationsmethoden

Installation von WMF 5.0 von Windows Explorer (oder Datei-Explorer in Windows Server 2012 R2)

  1. Suchen Sie den Ordner in dem MSU-Datei heruntergeladen.

  2. Doppelklicken Sie auf die MSU-Datei auszuführen.

WMF 5.0 installieren mithilfe einer Befehlszeile

  1. Nach dem download des richtigen Pakets für Ihre Computerarchitektur öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Benutzerrechten (Ausführen als Administrator). Server Core-Installationsoptionen von Windows Server 2012 R2 standardmäßig öffnet ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Benutzerrechten.

  2. Wechseln Sie zu dem Ordner zu suchen, in dem Sie heruntergeladen oder WMF 5.0-Installationspaket kopiert haben.

  3. Führen Sie einen der folgenden Befehle:

    • Auf X64-basierten Computern mit Windows 8.1 Pro, Windows 8.1 Enterprise oder Windows Server 2012 R2 Windows8.1-KB2969050-x64.msu/quietausführen.

    • Auf X86-basierten Computern mit Windows 8.1 Pro, Windows 8.1 Enterprise oder Windows Server 2012 R2 Windows8.1-KB2969050-x86.msu/quietausführen.


Methoden

WMF 5.0 deinstallieren mithilfe

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

  2. Öffnen Sie Programme, und klicken Sie dann auf Programm deinstallieren.

  3. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.

  4. Wählen Sie aus der Liste der installierten Updates Windows Management Framework 5.0 Vorschau September 2014 . KB2969050entspricht. Klicken Sie auf Deinstallieren.

WMF 5.0 mithilfe der Befehlszeile deinstallieren

  1. Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster.

  2. Führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Wusa / uninstall Sicherheitskonfigurations: KB2969050


Bekannte Probleme nach der Installation dieses Updates


Bekanntes Problem 1Beim Wiederherstellen von WMF 5.0 auf Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 Build ausgespielt DSC-Cmdlets. Dieses Verhalten wird durch Updates in der Datei metaconfig.mof verursacht.

Löschen Sie zum Beheben dieses Problems die Datei metaconfig.mof. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie powershell.exe mit erhöhten Benutzerrechten (Ausführen als Administrator).

  2. Führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Remove-Item - Pfad $env:SystemRoot\system32\Configuration\metaconfig.mof

Bekanntes Problem 2WMF 5.0 Vorschau September 2014 Installation einige Computer anzeigen, dass die Installation erfolgreich ist oder fehlschlägt. Die Installation wird jedoch ändert sich nach dem Neustart.

Das Löschen des \\root\microsoft\windows\desiredstateconfiguration -Namespaces in WMI. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie powershell.exe mit erhöhten Benutzerrechten (Ausführen als Administrator).

  2. Führen Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge:

    • $dscNamespace = Get-CimInstance - Namespace Root\microsoft\windows-Abfrage "Wählen Sie * aus __namespace, wobei Name = 'Desiredstateconfiguration'"

    • $dscNamespace | CimInstance entfernen

    • mofcomp.exe %windir%\system32\wbem\DSCCoreConfProv.mof

  3. Installieren Sie das WMF 5.0 Vorschau-Paket.

Bekanntes Problem 3Beim Deinstallieren von WMF 5.0 Vorschau September 2014 oder WMF 5.0 absichtlichen Freisetzung Juli 2014 kann der Vorgang auf einigen Computern fehl und ändert dann beim Neustart Schritt Deinstallation wiederherstellen.

Um dieses Problem zu beheben, Löschen des \\root\microsoft\windows\desiredstateconfiguration -Namespaces in WMI vor der Deinstallation WMF 5.0 Vorschau September 2014 oder WMF 5.0 Freisetzung Juli 2014. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie powershell.exe mit erhöhten Benutzerrechten (Ausführen als Administrator).

  2. Führen Sie die folgenden Befehle in der Reihenfolge:

    • $dscNamespace = Get-CimInstance - Namespace Root\microsoft\windows-Abfrage "Wählen Sie * aus __namespace, wobei Name = 'Desiredstateconfiguration'"

    • $dscNamespace | CimInstance entfernen

Bekannte Inkompatibilitäten

Anwendungsprogramme Server-Computern müssen Windows Management Framework 5.0 derzeit nicht ausgeführt:

  • System Center 2012 Configuration Manager (ausgenommen Service Pack 1)

  • Windows Small Business Server 2011 Standard

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×