Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie haben einen Computer, der eines der folgenden Betriebssysteme ausführt:

    • Windows Server 2008 R2

    • Windows 7

    • Windows Server 2008

    • Windows Vista

  • Sie installieren eine Anwendung, die auf dem Computer Microsoft SQL Server oder Microsoft Exchange Server verwendet transactional protokollieren.

  • Die Protokolldatei der Anwendung wird im Stammordner eines bereit stellungspunktes gespeichert.

  • Sie versuchen, Windows backup-Engine, um die Anwendung zu sichern.

In diesem Szenario schlägt der Sicherungsvorgang fehl und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung:

Protokoll Dateien gesichert erfolgreich 'Pfad der Protokolldatei' Protokoll Dateien für die Sicherung fehlgeschlagen 'Pfad der Protokolldatei' Fehler in einem Vorgang Volumeschattenkopie-Dienst. Fehler - enthält Volumeschattenkopie-Dienst Vorgang Fehler < 0x800423f0 > der Schattenkopiesatz nur nur eine Teilmenge der Datenträger korrekt ausgewählten Komponenten des Generators Backup benötigt.

Nachdem Sie diese Fehlermeldung erhalten, führen Sie den Befehl Vssadmin Verfasser . Dies führt in der Anwendung in den folgenden Status:

Status: [8] Fehler beim letzten Fehler: inkonsistente Schattenkopie

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Windows backup Engine erwartet die Metadaten die XML-Metadaten, die vom Protokoll Writer auf dem Computer erstellt unterscheidet. Zeigen Sie der Dateipfad für die Protokoll Dateien Punkte in das Stammverzeichnis des Einhängens erwartet Windows backup Engine den physischen Pfad für die Protokolldateien mit einem umgekehrten. Log-Writer gibt jedoch physischen Pfadinformationen ohne ein Backslash. Dies führt daher das Problem auftritt. Probleme mit der Protokolldatei kann auch ein anderes Problem dokumentiert ist im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Sie Fehlermeldung eine "0x800423f0" beim Ausführen von Systemstatus-Sicherungskopien auf dem passiven Knoten Windows Server 2008-basierten Exchange Server 2007-CCR-Cluster

Lösung

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält. Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten. Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:

Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Damit dieser Hotfix angewendet werden kann, muss auf dem Computer eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt werden:

  • Windows Vista Servicepack 2 (SP2)

  • Windows Server 2008 Servicepack 2 (SP2)

  • Windows 7

  • Windows 7 Service Pack 1 (SP1)

  • Windows Server 2008 R2

  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

Weitere Informationen zum Beziehen eines Service Packs für Windows Vista finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows VistaFür weitere Informationen, wie Sie einen Windows Server 2008 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Beziehen des neuesten Service Packs für Windows Server 2008Weitere Informationen dazu, wie Sie eine Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Informationen zu Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Hotfixes installiert Dateien mit den in den folgenden Tabellen aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Datum und Uhrzeit für diese Dateien auf Ihrem lokalen Computer werden in Ihrer lokalen Zeit gemäß Ihrer Sommerzeiteinstellung angezeigt. Datum und Uhrzeit können sich ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge auf den Dateien ausführen.

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

Wichtig Updates für Windows Vista und Windows Server 2008-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Jedoch ist nur "Windows Vista" auf der Seite Update aufgeführt. Das Hotfix-Paket anfordern, das für beide Betriebssysteme gilt, wählen Sie den Hotfix unter "Windows Vista" auf der Seite erscheint aus Lesen Sie in den Artikeln stets den Abschnitt "Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf", um zu ermitteln, für welches Betriebssystem die einzelnen Hotfixes gelten.

  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

    Version

    Produkt

    SR_Level

    Servicebereich

    6.0.600 2. 22xxx

    Windows Vista und Windows Server 2008

    SP2

    LDR

  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für WindowsServer 2008 und Windows Vista" separat aufgeführt . MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, für die die Attribute nicht aufgelistet werden, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Server 2008 und Windows Vista

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Spp.dll

6.0.6002.22641

142,336

12-May-2011

15:11

x86

Sxproxy.dll

6.0.6002.22641

28,160

12-May-2011

15:12

x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 und Windows Vista

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Spp.dll

6.0.6002.22641

188,928

12-May-2011

15:30

x64

Sxproxy.dll

6.0.6002.22641

59,904

12-May-2011

15:30

x64

Spp.dll

6.0.6002.22641

142,336

12-May-2011

15:11

x86

Sxproxy.dll

6.0.6002.22641

28,160

12-May-2011

15:12

x86

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Spp.dll

6.0.6002.22641

393,216

12-May-2011

15:31

IA-64

Sxproxy.dll

6.0.6002.22641

70,656

12-May-2011

15:31

IA-64

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Servicebereich

    6.1.7600.20xxx

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2

    RTM

    LDR

    6.1.7601.21xxx

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2

    SP1

    LDR

  • Die in den einzelnen Umgebungen installierten MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum) sind im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen zu Windows 7 und Windows Server 2008 R2" separat aufgeführt. MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgelistet sind, verfügen über eine digitale Microsoft-Signatur.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Spp.dll

6.1.7600.20876

172,544

08-Jan-2011

05:35

x86

Spp.dll

6.1.7601.21637

172,544

08-Jan-2011

05:36

x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2 und Windows 7

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Spp.dll

6.1.7600.20876

244,224

08-Jan-2011

06:18

x64

Spp.dll

6.1.7600.20876

172,544

08-Jan-2011

05:35

x86

Spp.dll

6.1.7601.21637

244,224

08-Jan-2011

06:13

x64

Spp.dll

6.1.7601.21637

172,544

08-Jan-2011

05:36

x86

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Spp.dll

6.1.7600.20876

493,056

08-Jan-2011

05:16

IA-64

Spp.dll

6.1.7601.21637

493,056

08-Jan-2011

05:12

IA-64

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates von Microsoft finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Zusätzliche Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

Dateiname

Update.mum

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

3,594

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

18:07

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22641_none_e68cd53ec340374e.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

48,756

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

15:26

Plattform

Nicht zutreffend

Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22641_none_42ab70c27b9da884.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

48,778

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

15:44

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

Update.mum

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

3,952

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

18:07

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22641_none_e68cd53ec340374e.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

48,756

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

15:26

Plattform

Nicht zutreffend

Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Dateiname

Ia64_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22641_none_e68e7934c33e404a.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

48,767

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

15:39

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

Update.mum

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

1760

Datum (UTC)

12-May-2011

Uhrzeit (UTC)

18:07

Plattform

Nicht zutreffend

Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2 und Windows 7

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Dateiname

X86_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20876_none_e4b2c17e2744f74a.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,814

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:03

Dateiname

X86_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21637_none_e6c55e7e244a0cc9.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,814

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:03

Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2 und Windows 7

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20876_none_40d15d01dfa26880.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,818

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:07

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21637_none_42e3fa01dca77dff.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,818

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:07

Dateiname

X86_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20876_none_e4b2c17e2744f74a.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,814

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:07

Dateiname

X86_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21637_none_e6c55e7e244a0cc9.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,814

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:07

Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Ia64_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20876_none_e4b4657427430046.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,816

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:00

Dateiname

Ia64_microsoft-windows-spp-main_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21637_none_e6c70274244815c5.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

34,816

Datum (UTC)

10-Jan-2011

Uhrzeit (UTC)

14:00

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×