Anleitung zur Problembehandlung für die Augensteuerung

In dieser Anleitung finden Sie eine Sammlung von Anweisungen, Tipps und Tricks zur Verwendung der Windows-Augensteuerung. Einige kurze Hinweise:

  • Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung benötigen, wechseln Sie zu Erste Schritte mit der Augensteuerung in Windows 10.

  • Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Answer Desk für Benutzer mit Behinderungen.

  • Wir haben dies mit Tobii Eye Tracker 4C getestet, aber es sollte ähnlich wie bei den anderen unterstützten Geräte funktionieren.

  • Bei einigen der folgenden Aufgaben benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Freundes, Familienmitglieds oder Betreuers.

Erste Schritte

Was ist die Windows-Augensteuerungs-Funktion?

Mit der Windows-Augensteuerung können Sie Eye Tracking-Technologie verwenden, um den Mauszeiger zu steuern, auf einer Bildschirmtastatur zu schreiben und mithilfe der Text-zu-Sprache-Funktion mit anderen zu kommunizieren.

Benötige ich eine bestimmte Windows-Version, um die Augensteuerung zu verwenden?

Die Augensteuerung ist in Windows 10 ab Fall Creators Update (Version 1709) verfügbar. Dies funktioniert auf allen Windows 10-PCs, einschließlich Tablets. Die Augensteuerung wird nicht in Windows 10 S unterstützt. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Windows 10 S mit Hilfstechnologie.
So überprüfen Sie die Windows-Version Ihres PCs:

  1. Wechseln Sie zu Start > Einstellungen > System > Info.

  2. Überprüfen Sie die Versionsnummer. Sie sollte 1709 oder höher sein.

So aktualisieren Sie die Windows-Version:

  1. Wechseln Sie zu Start > Einstellungen > Update und Sicherheit.

  2. Wählen Sie auf der Seite Windows Update die Option Nach Updates suchen aus. Windows lädt verfügbare Updates herunter und installiert sie.

  3. Starten Sie den Computer neu.

  4. Wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte, bis keine weiteren Updates für Ihren PC verfügbar sind.

Beachten Sie, dass Ihre Organisation die Veröffentlichung des erforderlichen Updates möglicherweise verschoben hat. Wenden Sie sich an die IT-Abteilung Ihrer Organisation, um Hilfe zu erhalten.

Kann ich die Augensteuerung in meiner eigenen Sprache verwenden?

Die Augensteuerung ist weltweit in allen Märkten verfügbar. Allerdings unterstützt die Augensteuerungstastatur nur das US-englische Tastaturlayout. Darüber hinaus ist der Text in den Augensteuerungseinstellungen teilweise nur in Englisch verfügbar.

Benötige ich eine getrenntes Gerät, um die Windows-Augensteuerungs-Funktion zu verwenden?

Wenn Sie einen typischen, Standardcomputer oder -Monitor verwenden, benötigen Sie ein Eye Tracking-Gerät, das auf Ihrem Computer oder Monitor installiert ist. Einige Laptops und Monitore verfügen über integrierte Eye Tracking-Lösungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie über eine solche verfügen, lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Laptops oder Monitors.

Welche Eye Tracking-Geräte werden unterstützt?

Derzeit werden die folgenden Geräte unterstützt:

Tobii 

•    Tobii Eye Tracker 4C
•    Tobii EyeX
•    Tobii Dynavox PCEye Plus
•    Tobii Dynavox EyeMobile Mini
•    Tobii Dynavox EyeMobile Plus
•    Tobii Dynavox PCEye Mini
•    Tobii Dynavox PCEye Explore
•    Tobii Dynavox I-Series+
•    Ausgewählte Laptops und Monitore, die die Eye-Tracking-Integration unterstützen

EyeTech

•    TM5 Mini

Muss ich eine Software herunterladen, um das Eye Tracking-Gerät zu verwenden?

Ja, bei den meisten Eye-Tracking-Geräten müssen Sie die neueste Gerätesoftware auf Ihren Computer herunterladen und installieren, um das Gerät verwenden zu können. Mit der Geräte-App können Sie Ihr Gerät kalibrieren und die Geräteeinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung, die im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
Um die neueste Tobii Eye Tracker-4C-Software herunterzuladen, wechseln Sie zu tobiigaming.com/getstarted.

Warum kann ich die Windows-Augensteuerung nicht einfach nutzen, um den PC mit meinen Augen zu verwenden? Warum benötige ich dazu ein Gerät?

Das Windows-Augensteuerung ist wie eine neue Eingabemethode für Ihren Computer. Um diese neue Methode zu verwenden, benötigen Sie ein Gerät, das Ihren Augenbewegungen folgen und diese interpretieren kann.

Funktioniert die Augensteuerung, wenn ich eine Brille trage oder sich mein PC neben einem Fenster befindet?

Abhängig von Ihrem Eye Tracking-Gerät funktioniert die Augensteuerung möglicherweise an Orten mit viel Sonnenlicht nicht gut. Darüber hinaus funktioniert Eye Tracking je nach Augenfarbe, Augengröße oder Augenform unterschiedlich. Andere Faktoren können die Eye Tracking-Genauigkeit ebenfalls beeinflussen.
Um die Einschränkungen des Eye Tracking-Geräts besser zu verstehen, lesen Sie die Begleitdokumentation zu Ihrem Gerät.

Erfasst Microsoft Eye Tracking-Daten?

Microsoft erfasst, speichert oder teilt keine Eye Tracking-Informationen.

Bereitstellen des Geräts

Kann ich den Magneten neu positionieren, nachdem ich ihn aufgeklebt habe?

Der Klebstoff an der Magnethalterung ist stark. Wenn Sie versuchen, den Magneten nach dem Anbringen zu entfernen, können Sie den Magneten, den Computer oder den Monitor beschädigen. Bevor Sie den Magneten auf Ihrem Computer oder Monitor platzieren, lesen Sie die Anleitung, die im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist. Planen Sie die Position des Gerätes, bevor Sie den Magneten aufkleben, und seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Magneten platzieren.

Wie kann ich verhindern, dass mein Gerät vom Magnet abspringt?

Planen Sie die Position des Geräts in Bezug auf den USB-Anschluss im Voraus, um zu vermeiden, dass das Gerät sich beim Verschieben oder Biegen des Kabels löst. Möglicherweise müssen Sie das USB-Verlängerungskabel verwenden. Das Verlängerungskabel ist möglicherweise separat erhältlich.

Kann ich das Gerät auf meinem Laptop einbinden oder benötige ich einen separaten Monitor?

Sie können das Gerät auf Ihrem Laptop anbringen. Kalibrieren Sie den Eye Tracker, bewegen Sie den Computer im Idealfall nicht, und versuchen Sie, ihre Position so stabil wie möglich zu halten. Wenn Sie den Computer verschieben oder Ihre Position drastisch ändern müssen, kalibrieren Sie den Eye Tracker neu.

Anschließen des Geräts

Im Menü der Tobii Eye Tracking-App werden Fehlermeldungen angezeigt und es wird keine Verbindung hergestellt. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Eine Anleitung zur Behandlung von Problemen bei der Tobii Eye Tracker-Verbindung finden Sie im Artikel zum Herstellen einer Verbindung auf der Tobii-Website.

Ich habe das USB-Kabel des Eye Tracking-Geräts vom Computer getrennt, und als ich es wieder angeschlossen habe, hat Windows die Fehlermeldung angezeigt, dass die Hardware nicht erkannt wird. Wie soll ich vorgehen?

Öffnen Sie die Tobii Eye Tracking-App, und überprüfen Sie, ob Ihre „Augen“ unten im Hauptmenü angezeigt werden. Sollte dies der Fall sein, können Sie die Meldung ignorieren. Falls nicht, probieren Sie zunächst alle USB 2.0- und 3.0-Anschlüsse aus. Wenn die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie die App deinstallieren und neu installieren. Anweisungen zum Deinstallieren der Eye Tracking-App finden Sie unter Wie deinstalliere ich die Eye Tracker-App? Die Installationsanweisungen finden Sie im Installationshandbuch.

Welche USB-Treiberversion soll ich verwenden?

Die Version des Treibers sollte 2014 oder höher sein. 

Wie kann ich die USB-Treiberversion überprüfen und aktualisieren?

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü.

  2. Geben Sie „Geräte-Manager“ ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Wenn ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, wählen Sie Ja aus.

  3. Erweitern Sie USB-Controller.

  4. Suchen Sie Ihren Treibercontroller, und überprüfen Sie das Datum und die Version des Treibers.

  5. Um den Treiber zu aktualisieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Treiber aktualisieren aus. Folgen Sie den Anweisungen und Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm.

  6. Starten Sie den Computer neu.

Einschalten des Geräts

Mein Gerät scheint nicht eingeschaltet zu sein, obwohl ich alles installiert und meinen Computer neu gestartet habe. Was ist zu tun?

Wenn das Eye Tracking-Gerät eingeschaltet ist, sollten die roten LEDs auf dem Gerät leuchten. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist. 

  1. Wählen Sie Start > Tobii Eye Tracking aus.

  2. Aktivieren Sie in der App das Kontrollkästchen in der oberen linken Ecke. Wenn der Wert auf AUS festgelegt ist, ändern Sie ihn mit der Umschaltfläche in EIN.

Wenn die LEDs immer noch nicht leuchten, ziehen Sie das Netzkabel des Geräts, und stecken Sie es wieder ein. Trennen Sie das USB-Kabel einfach vom Computer, und warten Sie einige Sekunden. Schließen Sie das USB-Kabel dann erneut an.

Wenn sich das Gerät immer noch nicht einschaltet, deinstallieren Sie die Eye Tracking-App, und installieren Sie sie neu. Anweisungen zum Deinstallieren finden Sie unter Wie deinstalliere ich die Eye Tracker-App? Die Installationsanweisungen finden Sie im Installationshandbuch.

Interagieren mit dem Computer über die Augen

Wenn ich die Augensteuerung aktiviere, wird das Launchpad angezeigt und das Eye Tracking-Gerät ist eingeschaltet, aber der Bildschirm reagiert nicht auf meine Augenbewegungen. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Starten Sie die Tobii Eye Tracking-App, und überprüfen Sie den Bereich unten im Hauptmenü der App. Dort sollten „Augen“ angezeigt werden. Wenn ein Ausrufezeichen mit der Meldung „Click to set up your display“ angezeigt wird, muss das System die Anzeige einrichten. Wählen Sie die Meldung aus, und folgen Sie den Anweisungen.
Dieses Problem kann auftreten, wenn das Eye Tracking-Gerät verschoben wurde und nicht mehr wie zuvor auf den Bildschirm ausgerichtet ist.

Die Augensteuerung ist aktiviert, es wird jedoch nichts hervorgehoben, wenn ich darauf verweile, und der Mauszeiger folgt nicht meinen Augen. Was ist zu tun?

Die Windows-Augensteuerungs-Funktion funktioniert anders als die Augensteuerungs-Funktion in der Tobii Eye Tracking-App.

  • Während Sie die App verwenden, werden die App-Elemente Ihrem Blick entsprechend hervorgehoben, und Sie können eine Auswahl treffen, indem Sie die Leertaste drücken.

  • Wenn Sie Windows im Allgemeinen mit aktivierter Windows-Augensteuerung verwenden, reagiert kein Element auf dem Bildschirm auf Ihre Augenbewegungen, bis Sie im Launchpad auswählen, was Sie tun möchten.


Was bedeuten die Schaltflächen auf dem Launchpad?

Hier finden Sie ein einfaches Diagramm des Launchpads und der darauf befindlichen Schaltflächen:

Der Launchpad für die Augensteuerungstastatur enthält Schaltflächen, mit denen Sie das Launchpad positionieren können, aktivieren im linken Bereich und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Schaltflächen auf einer Maus, die Rechtsklick- und eine Linksklick-Taste auf der Maus aktivieren können, präzise Maus- und Scrollsteuerelemente verwenden können, die Augensteuerungstastatur, Text-zu-Sprache, das Windows-Startmenü und Aktive Anwendungen öffnen können. Sie können ebenfalls Eyetracker kalibrieren die, die Augensteuerungseinstellungen öffnen, und die Augensteuerung anhalten können, damit das Launchpad ausgeblendet wird.
 
Informationen zu den Funktionen der Launchpad-Schaltflächen finden Sie unter Grundlagen zur Augensteuerung unter Windows 10.

Wie wechsle ich zwischen Apps oder Aufgaben? Wenn ich auf dem Launchpad die Schaltfläche „Aktive Anwendungen“ auswähle, werden die verfügbaren Aufgabenfenster angezeigt, aber das Aufgabenfenster, das ich anvisiere, wird nicht hervorgehoben. 

Um ein Aufgabenfenster in „Aktive Anwendungen“ auszuwählen, wählen Sie die Option „Linksklick“ auf dem Launchpad aus, und visieren Sie dann die gewünschte Aufgabe an. 
Alternativ können Sie mit über den App-Schnellzugriff zwischen Aufgaben und Apps wechseln. Drücken Sie einfach ALT+TAB, lassen Sie die TAB-Taste los, richten Sie Ihren Blick auf die Aufgabe, zu der Sie wechseln möchten, und lassen Sie die ALT-Taste los, wenn die Aufgabe hervorgehoben ist.  

Das System ist zu schnell und geht davon aus, dass meine Augen auf einem Element verweilen, und wählt es aus, obwohl ich immer noch umherschaue und versuche, die richtige Stelle zu finden, auf der ich verweilen kann. Wie soll ich vorgehen?

Sie können einfach die Zeit verlängern, die das System benötigt, um zu erkennen, dass Sie etwas auswählen möchten und nicht einfach nur suchen. Wählen Sie auf dem Launchpad „Augensteuerungseinstellungen" aus, und legen Sie General dwell time auf Langsam oder Langsamste fest.

Wie setze ich die Augensteuerung fort, nachdem ich die Schaltfläche „Augensteuerung anhalten“ auf dem Launchpad ausgewählt habe?

Bei Auswahl dieser Schaltfläche wird das Launchpad ausgeblendet und stattdessen ein Pausenzeichen angezeigt. Um die Augensteuerung fortzusetzen, müssen Sie auf dem Pausenzeichen verweilen.

Warum reagiert das Pausenzeichen nicht, wenn ich darauf verweile?

Wenn Sie Ihre Position nach dem Auswählen der Schaltfläche „Augensteuerung anhalten“ auf dem Launchpad geändert haben, kann das System Ihre Augenposition möglicherweise nicht mehr nachverfolgen und das Verweilen auf dem Pausenzeichen hat keinerlei Wirkung. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das Eye Tracking-Gerät neu kalibrieren. Weitere Anweisungen finden Sie im Installationshandbuch.

Um zu überprüfen, ob das System Ihre Augenposition nachverfolgt, aktivieren Sie den Anvisierungscursor. Wählen Sie auf dem Launchpad „Augensteuerungseinstellungen“ aus, und legen Sie Anvisierungscursor auf Ein fest. Der Anvisierungscursor wird als kleiner roter Punkt auf dem Bildschirm angezeigt. Es zeigt Ihnen, welche Stelle das System als von Ihnen anvisiert erkannt. Wenn Sie versuchen, die Augensteuerung fortzusetzen und auf dem Pausenzeichen verweilen, erkennen Sie eine Änderung Ihrer Position daran, dass der rote Punkt gar nicht mehr zu sehen ist oder sich nicht mehr bewegt.

Wie verschiebe ich das Launchpad?

Wenn Sie ein Element in der Nähe des unteren oder oberen Bildschirmrands auswählen müssen, das Launchpad Ihnen jedoch im Weg ist, können Sie es mit der Schaltfläche „Launchpad neu positionieren“ zur gegenüberliegenden Seite des Bildschirms verschieben. Auf diese Weise können Sie die Entfernung, die Ihr Blick nach dem Verweilen auf einem Element zurücklegen muss, mit der Schaltfläche „Rechtsklick“ oder „Linksklick“ verringern.

Wie schließe ich das Menü der Tobii Eye Tracking-App?

Sie können einfach zu einem anderen Fenster oder einer anderen App auf dem Bildschirm navigieren. Dazu können Sie die Option „Aktive Anwendungen“ auf dem Launchpad oder den App-Schnellzugriff verwenden. Anweisungen dazu finden Sie unter Wie wechsle ich zwischen Apps oder Aufgaben?

Ich habe meinen Laptop mit dem Eye Tracking-Gerät in einem anderen Raum aufgestellt, woraufhin die Augensteuerung nicht mehr funktioniert. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Sie müssen das Augensteuerungsgerät neu kalibrieren. Eine Neukalibrierung ist erforderlich, wenn Sie Ihre Position drastisch ändern oder sich die Computereinrichtung ändert, z. B. bei Verwendung eines Laptops.

Steuern der Maus

Wenn ich „Linksklick“ oder „Rechtsklick“ auf dem Launchpad auswähle und dann versuche, den Mauszeiger an die richtige Position zum Klicken zu bewegen, ist es schwierig, den Zeiger genau an der vor Ausführung des Klicks erforderlichen Stelle zu positionieren.

Wählen Sie anstelle von „Linksklick“ oder „Rechtsklick“ die Option „Präzise Maus“ auf dem Launchpad aus. Sie ermöglicht Ihnen die Optimierung der Cursorposition vor dem Klicken.

Was ist die Funktion „Präzise Maus“, und wie kann ich sie verwenden?

Wählen Sie zur genauen Steuerung der Maus die Schaltfläche „Präzise Maus“ auf dem Launchpad aus. Positionieren Sie die Augen auf dem Bildschirm dort, wo der Cursor platziert werden soll. Sie können dann die Position optimieren und die gewünschte Aktion auswählen (Linksklick, doppelter Linksklick, Rechtsklick oder Schließen).

Die Augensteuerungsmaus ermöglicht Ihnen das Optimieren der Position des Mauszeigers und das Rechtsklicken, Linksklicken oder Doppelklicken auf die Maus.
 
Sie können die Maus auch direkter steuern, indem Sie auf den Schaltflächen „Linksklick“ oder „Rechtsklick“ auf dem Launchpad verweilen und Ihre Augen auf dem Bildschirm positionieren, auf dem die Mausaktion ausgeführt werden soll.
Um die Mausinteraktion nach der Auswahl abzubrechen, wenden Sie Ihren Blick vom Bildschirm ab, um zum Launchpad zurückzukehren.

Eingeben von Text

Wie aktiviere ich Swype?

Verweilen Sie auf dem Launchpad auf der Schaltfläche „Augensteuerungseinstellungen“. Legen Sie im Einstellungsfenster die Schaltfläche Swype auf Ein fest.

Swype funktioniert bei Eingabe in das Text-zu-Sprache-Fenster (Text-to-Speech, TTS) nicht. Wie soll ich vorgehen?

Damit Swype funktioniert, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie die Funktion aktiviert haben. Überprüfen Sie dann auf der Tastatur des Text-zu-Sprache-Fensters, das Swype als Eingabemethode ausgewählt ist. In der unteren Zeile ist „Swype“ grau, wenn es ausgewählt ist. Wenn die Schaltfläche schwarz ist, verweilen Sie auf der Schaltfläche, um sie auszuwählen.

Die Augensteuerungstastatur umfasst Schaltflächen, mit denen Sie die Tastatur neu positionieren oder Wörter und Zeichen löschen können, eine Schaltfläche zum Aktivieren/Deaktivieren von Swype und eine Schaltfläche, die als LEERTASTE fungiert.


 
Wie gebe ich doppelte Buchstaben mit der Swype-Funktion ein?

Wenn das Wort, das Sie eingeben, doppelte Buchstaben enthält, blicken Sie nur einmal auf den entsprechenden Buchstaben auf der Tastatur. Werfen Sie keinen zweiten Blick bzw. verweilen Sie nicht darauf. 

  • Wenn Sie „Kissen“ eingeben möchten, verweilen Sie auf „K“, blicken Sie auf „i“, „s“, „e“, und verweilen Sie auf „n“.

  • Wenn Sie „Skill“ eingeben möchten, verweilen Sie auf „S“, blicken Sie auf „k“ und „i“, und verweilen Sie auf „l“.

Ich versuche, mein Kennwort einzugeben, da es jedoch ausgeblendet ist, unterlaufen mir viele Tippfehler. Was kann ich tun?

Versuchen Sie zunächst, Swype zu verwenden und die Verweildauer zu erhöhen. Weitere Anweisungen finden Sie unter Wie aktiviere ich Swype? und Das System ist zu schnell. Wenn Sie sich an einem sicheren Ort befinden und eine Option zum Anzeigen des Kennworts in der Nähe des Kennwortfelds verfügbar ist, wählen Sie es aus, damit Sie Ihre Eingaben sehen können.

Aktualisieren der Eye Tracking-App-Software

Wie aktualisiere ich die Tobii Eye Tracking-App-Software?

Wählen Sie in der Tobii Eye Tracking-App Interactions > About > Check for updates aus. Folgen Sie den Anweisungen und Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm, um das Update zu installieren. Starten Sie den Computer neu.

Ich habe versucht, nach Softwareupdates für die Tobii Eye Tracking-App zu suchen, erhielt jedoch die folgende Meldung: „Leider ist ein Problem beim Abrufen des Updates aufgetreten“. Wie soll ich vorgehen?

Dies bedeutet, dass derzeit keine neuen Updates verfügbar sind und Ihre Software auf dem neuesten Stand ist. Sie können die Augensteuerung wie gewohnt verwenden.

Deinstallieren der Eye Tracking-App

Wie wird die Eye Tracking-App deinstalliert?

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü.

  2. Geben Sie den Namen der App ein, z. B. „Tobii“.

  3. Klicken Sie im Startmenü mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol.

  4. Wählen Sie im Kontextmenü Deinstallieren aus, und folgen Sie dann den Anweisungen und Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm.

  5. Starten Sie den Computer neu.

Ihre Einstellungen/Profile gehen nicht verloren. Wenn Sie die Einstellungen und Profile ebenfalls entfernen möchten, suchen Sie auf der Support-Website des Geräteherstellers nach Anweisungen zum Durchführen einer Neuinstallation.

Wenn Sie die App neu installieren, müssen Sie Ihr Gerät ebenfalls neu kalibrieren. Weitere Anweisungen finden Sie im Installationshandbuch.

Deaktivieren der Augensteuerung oder des Eye Tracking-Geräts

Ich habe die Augensteuerung versehentlich aktiviert. Gibt es eine einfache Möglichkeit, Sie wieder zu deaktivieren?

Derzeit gibt es keine Tastenkombination zum Aktivieren oder Deaktivieren der Augensteuerung. Um sie zu deaktivieren, wählen Sie Start > Einstellungen > Erleichterte Bedienung > Augensteuerung aus, und wählen Sie die Umschaltfunktion, um die Schaltfläche auf Aus zu setzen.  

Ich habe die Augensteuerung deaktiviert, die LEDs auf dem Gerät leuchten jedoch immer noch. Wie schalte ich das Tobii Eye Tracking-Gerät aus?

Wenn Sie die Windows-Augensteuerung deaktivieren, wird das Gerät in der Regel ebenfalls Gerät ausgeschaltet. Wenn Sie das Gerät separat ausschalten möchten, öffnen Sie die Tobii Eye Tracking-App und verwenden die Umschaltfunktion, um die Schaltfläche in oder oberen linken Ecke des Hauptmenüs der App von EIN in AUS zu ändern.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wir sind für Sie da! Wenden Sie sich für zusätzliche Unterstützung zur Windows-Augensteuerung an das Answer Desk für Benutzer mit Behinderungen.
Wenn Sie weitere Unterstützung zur Hardware oder Software Ihres Geräts benötigen, informieren Sie sich auf der Supportwebsite des Herstellers über Kontaktinformationen, FAQs, Hilfe und Lernprogramme.
Suchen Sie beispielsweise in den folgenden Supportressourcen nach Tobii Eye Tracker 4C: 

Weitere Informationen finden Sie unter

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×