Anpassen der Datenschutzeinstellungen nach einem Windows 10-Update

In unserem ständigen Bemühen zum Schutz Ihrer Privatsphäre unter Windows 10 behalten wir auch Ihre Datenschutzeinstellungen im Auge. Wenn Sie auf Ihrem Gerät auf eine neue Windows 10-Version aktualisieren, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre Datenschutzeinstellungen nach dem Update zu überprüfen bzw. festzulegen, wenn Sie sich mit einem Administratorkonto anmelden.

Eventuell bereits vorab ausgewählte Einstellungen entsprechen den Einstellungen, die Sie vor dem Update von Windows ausgewählt haben. Sie können diese Einstellungen mithilfe der Umschalter anpassen. Wählen Sie anschließend Übernehmen. Wenn keine vorab ausgewählten Einstellungen angezeigt werden, müssen Sie neue Einstellungen vornehmen. Wählen Sie dazu das gewünschte Symbol bzw. den gewünschten Blocktext und dann Übernehmen aus. 

Wenn Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Datenschutzeinstellungen wünschen sowie dazu, welche Auswirkungen diese auf die Datenerfassung, -übertragung und -nutzung haben, wählen Sie Weitere Informationen aus.

Nach der Installation des Updates und der Überprüfung Ihrer Datenschutzeinstellungen können Sie diese jederzeit ändern, indem Sie Start  > Einstellungen  > Datenschutz wählen. Weitere Informationen zu Windows 10 und Ihren Datenschutzeinstellungen finden Sie unter privacy.microsoft.com.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×