PowerShell ersetzt die Eingabeaufforderung

Damit Sie die Befehlszeile optimal nutzen können, ist nun PowerShell die Befehlsshell für den Datei-Explorer. Die Anwendung ersetzt die Eingabeaufforderung (cmd.exe) im Menü Windows-Logo-Taste  + X „Datei“ des Datei-Explorers und im Kontextmenü, das angezeigt wird, wenn Sie bei gedrückter UMSCHALTTASTE einen Rechtsklick in einem leeren Bereich des Datei-Explorers ausführen. Sie können trotzdem cmd (oder powershell) in der Adressleiste des Datei-Explorers eingeben, um die Befehlsshell zu starten.

Wenn Sie die Eingabeaufforderung bevorzugen, können Sie die Änderung bei Windows-Logo-Taste  + X deaktivieren, indem Sie Einstellungen  > Personalisierung> Taskleiste auswählen und die OptionBeim Rechtsklick auf die Schaltfläche „Start“ oder beim Drücken von Windows-Taste+X „Eingabeaufforderung“ im Menü durch „Windows PowerShell“ ersetzen deaktivieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×