We couldn’t sign you in
Select the account you want to use.

Nachdem Sie Ihren Windows 11-PC an externe Bildschirme angeschlossen haben, können Sie die Einstellungen für die einzelnen Geräte anpassen.

Bevor Sie anfangen

Vergewissern Sie sich vor dem Ändern der Einstellungen für Ihre externen Bildschirme, dass alles ordnungsgemäß angeschlossen ist. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Stellen Sie sicher, dass die Kabel ordnungsgemäß an Ihren PC oder Dock angeschlossen sind.

  • Suchen Sie nach Windows-Updates. Um nach Updates zu suchen, wählen Sie Start und dann Einstellungen aus. Wählen Sie Einstellungen > Windows Update  > Nach Updates suchen aus.

Tipp: Wenn Sie einen Adapter für die drahtlose Übertragung verwenden, stellen Sie eine Verbindung mit einem HDMI-Anschluss an neueren Fernsehgeräten her, und schließen Sie dann Ihren PC drahtlos an ihn an. Nachdem Sie Ihre drahtlose Grafikkarte mit Ihrem Fernseher verbunden haben, wechseln Sie zu Ihrem Windows 11-PC, drücken die Windows-Logo-Taste + K, um Cast zu öffnen und wählen dann Ihre drahtlose Grafikkarte aus.

Anzeigegeräte neu anordnen

Diese Option wird angezeigt, wenn Windows mehrere Anzeigegeräte erkannt hat. Jedem Anzeigegerät wird eine Nummer zugewiesen, damit es leichter erkennbar ist. 

Ein Anzeigegerät identifizieren

Um zu sehen, welche Zahl einem Anzeigegerät entspricht, wählen Sie Start aus, und suchen Sie dann nach Einstellungen. Wählen Sie Einstellungen > System > Anzeige > Identifizieren aus. Daraufhin wird auf dem Bildschirm des jeweiligen Anzeigegeräts die ihm zugewiesene Nummer angezeigt.

Ein Anzeigegerät ermitteln

Wenn Sie ein anderes Anzeigegerät angeschlossen haben und diese unter „Einstellungen“ nicht angezeigt wird, wählen Sie Start > Einstellungen > System  > Anzeige> Mehrere Anzeigen Erkennen aus.

Anzeigegeräte anordnen

Wenn Sie über mehrere Anzeigegeräte verfügen, können Sie deren Anordnung ändern. Dies ist nützlich, wenn Sie möchten, dass ihre Anzeigegeräte so wie bei Ihnen zuhause oder im Büro angeordnet sind. Wählen Sie unter "Anzeigeeinstellungen" das jeweilige Anzeigegerät aus, und ziehen Sie es an die gewünschte Position. Führen Sie diese Schritte mit allen Anzeigegeräten aus, die Sie neu anordnen möchten. Wenn Sie mit der Anordnung zufrieden sind, wählen Sie Anwenden aus. Testen Sie die neue Anordnung, indem Sie den Mauszeiger über die verschiedenen Anzeigegeräte bewegen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. 

Anzeigeoptionen ändern

Nachdem Sie eine Verbindung mit Ihren externen Anzeigegeräten hergestellt haben, können Sie die Einstellungen für Auflösung, Bildschirmlayout und vieles mehr ändern. Wenn Sie die verfügbaren Optionen anzeigen möchten, wählen Sie unter Einstellungen die Option System > Anzeige aus. 

Ändern der Ausrichtung

Windows wird eine Ausrichtung für das Anzeigegerät empfehlen. Um dies in den Anzeigeeinstellungen zu ändern, wechseln Sie unter Skalierung und Layout zur gewünschten Bildschirmausrichtung. Wenn Sie die Ausrichtung eines Bildschirms ändern, müssen Sie auch den tatsächlichen Bildschirm entsprechend drehen. So würden Sie ein externes Anzeigegerät zum Beispiel so drehen, dass es im Hochformat statt im Querformat verwendet wird. 

Auswählen einer Anzeigeoption

Wenn Sie ändern möchten, was auf Ihren Anzeigegeräten angezeigt wird, drücken Sie die Windows-Logo-Taste + P. Nachfolgend sehen Sie, was Sie auswählen können.

Ihr Ziel

Option

Anzeige auf nur einem Bildschirm

Nur PC-Bildschirm

Gleiche Anzeige auf allen Bildschirmen

Duplizieren

Anzeigen Ihres Desktops auf mehreren Bildschirmen. Wenn Sie die Anzeige erweitern, können Sie Elemente zwischen den beiden Bildschirmen hin -und herschieben.

Erweitern

Anzeige nur auf zweitem Bildschirm

Nur zweiter Bildschirm

Verwandte Themen

Nachdem Sie Ihren Windows 10-PC an externe Bildschirme angeschlossen haben, können Sie die Einstellungen für die einzelnen Geräte anpassen.

Video: Anschließen eines Monitors

In diesem Video werden grundlegende Informationen zum Anschließen eines externen Monitors vermittelt.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Bevor Sie anfangen

Vergewissern Sie sich vor dem Ändern der Einstellungen für Ihre externen Bildschirme, dass alles ordnungsgemäß angeschlossen ist. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Stellen Sie sicher, dass die Kabel ordnungsgemäß an Ihren PC oder Dock angeschlossen sind.

  • Suchen Sie nach Windows-Updates. Um nach Updates zu suchen, wählen Sie Start  > Einstellungen  > Update und Sicherheit  > Windows Update  > Nach Updates suchen aus.

Tipp: Wenn Sie einen Adapter für die drahtlose Übertragung verwenden, stellen Sie eine Verbindung mit einem HDMI-Anschluss an neueren Fernsehgeräten her, und schließen Sie dann Ihren PC drahtlos an ihn an. Wechseln Sie nach dem Anschließen des Adapters an Ihr Fernsehgerät zu Ihrem Windows 10-PC, und wählen Sie Start > Einstellungen > System > Anzeigegerät und dann Mit drahtlosem Anzeigegerät verbinden aus.

Anzeigegeräte neu anordnen

Diese Option wird angezeigt, wenn Windows mehrere Anzeigegeräte erkannt hat. Jedem Anzeigegerät wird eine Nummer zugewiesen, damit es leichter erkennbar ist. 

Ein Anzeigegerät identifizieren

Wenn Sie ermitteln möchten, welche Nummer welchem Anzeigegerät entspricht, wählen Sie Start > Einstellungen > System > Anzeigegerät > Anzeigegeräte neu anordnen und dann Identifizieren aus. Daraufhin wird auf dem Bildschirm des jeweiligen Anzeigegeräts die ihm zugewiesene Nummer angezeigt.

Ein Anzeigegerät ermitteln

Wenn Sie ein weiteres Anzeigegerät verbunden haben und dieses wird nicht in den Einstellungen angezeigt, wählen Sie Start > Einstellungen > System > Anzeigegerät > Anzeigegeräte neu anordnen und dann Ermitteln aus. 

Anzeigegeräte anordnen

Wenn Sie über mehrere Anzeigegeräte verfügen, können Sie deren Anordnung ändern. Dies ist nützlich, wenn Sie möchten, dass ihre Anzeigegeräte so wie bei Ihnen zuhause oder im Büro angeordnet sind. Wählen Sie unter "Anzeigeeinstellungen" das jeweilige Anzeigegerät aus, und ziehen Sie es an die gewünschte Position. Führen Sie diese Schritte mit allen Anzeigegeräten aus, die Sie neu anordnen möchten. Wenn Sie mit der Anordnung zufrieden sind, wählen Sie Anwenden aus. Testen Sie die neue Anordnung, indem Sie den Mauszeiger über die verschiedenen Anzeigegeräte bewegen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. 

Anzeigeoptionen ändern

Nachdem Sie eine Verbindung mit Ihren externen Anzeigegeräten hergestellt haben, können Sie die Einstellungen für Auflösung, Bildschirmlayout und vieles mehr ändern. Wenn Sie die verfügbaren Optionen anzeigen möchten, wählen Sie Start > Einstellungen > System > Anzeigegerät aus. 

Ändern der Ausrichtung

Windows wird eine Ausrichtung für das Anzeigegerät empfehlen. Um dies in den Anzeigeeinstellungen zu ändern, wechseln Sie dort zu Skalierung und Layout, und wählen Sie dann die gewünschte Bildschirmausrichtung aus. Wenn Sie die Ausrichtung eines Bildschirms ändern, müssen Sie auch den tatsächlichen Bildschirm entsprechend drehen. So würden Sie ein externes Anzeigegerät zum Beispiel so drehen, dass es im Hochformat statt im Querformat verwendet wird. 

Auswählen einer Anzeigeoption

Wenn Sie ändern möchten, was auf Ihren Anzeigegeräten angezeigt wird, drücken Sie die Windows-Logo-Taste + P. Nachfolgend sehen Sie, was Sie auswählen können.

Ihr Ziel

Option

Anzeige auf nur einem Bildschirm

Nur PC-Bildschirm

Gleiche Anzeige auf allen Bildschirmen

Duplizieren

Anzeigen Ihres Desktops auf mehreren Bildschirmen. Wenn Sie die Anzeige erweitern, können Sie Elemente zwischen den beiden Bildschirmen hin -und herschieben.

Erweitern

Anzeige nur auf zweitem Bildschirm

Nur zweiter Bildschirm

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×